Freizeit > Feste

Die 24 schönsten Weihnachtsfilme für Kinder

An einem kuscheligen Abend in der Adventszeit gibt es nichts Schöneres, als es sich mit einem schönen Weihnachtsfilm auf dem Sofa gemütlich zu machen. Auf unserer Liste findest du die besten Weihnachtsfilme für die ganze Familie.

Drei lachende Kinder sitzen mit Popcorn auf dem Sofa. Sie tragen Weihnachtskleidung.
Weihnachtsfilme sorgen auch bei den Kleinen für gute Stimmung. © Siarhei Shuntsikau, Getty Images

Die Adventszeit soll uns auf das bevorstehende Fest der Liebe einstimmen und uns die Bedeutung von Weihnachten verdeutlichen. Darauf vorbereiten kann man sich aber nicht nur, indem man Guetzli backt oder das Haus festlich dekoriert. Auch mit ein paar schönen Weihnachtsfilmen gelingt das Einstimmen auf das grosse Weihnachtsfest. Auf unserer Liste findest du die besten Weihnachtsfilme für für die ganze Familie. Wir wünschen euch eine kuschelige Weihnachtszeit!

Das sind die besten Weihnachtsfilme für Kinder

Kevin allein zu Hause (1990)

Altersempfehlung: Für Kinder ab 12 Jahren

Kevin ist allein zu Haus– seine Familie hat ihn während ihrer chaotischen Abreise in die Ferien völlig vergessen. Der 8-Jährige geniesst es zunächst, das Haus für sich zu haben. Doch je näher Heiligabend rückt, desto mehr vermisst er seine Familie. Als sei das nicht schon schlimm genug, muss Kevin das Haus zusätzlich vor den zwei ausgefuchsten Halunken Marv und Harry verteidigen. Mit ausgeklügelten Fallen gelingt es Kevin, die Räuber eine Zeit lang in Schach zu halten, doch dann gerät er selbst in einen Hinterhalt.

Disneys Eine Weihnachtsgeschichte (2009)

Altersempfehlung: Für Kinder ab 12 Jahren

Dieser Film basiert auf der gleichnamigen Erzählung von Charles Dickens. Die Geschichte dreht sich um den selbstsüchtigen Geschäftsmann Ebenezer Scrooge. Er lebt ein zurückgezogenes Leben und ist andere Menschen gar nicht gut zu sprechen.
An Heiligabend bekommt er Besuch von den drei Geistern der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, die ihm sein Leben in all seiner Trostlosigkeit vor Augen halten. Im Lauf der Nacht wird sich Scrooge seiner eigenen Kaltherzigkeit und deren Folgen bewusst und beginnt, sich zum Besseren zu wandeln.

Santa Clause – Eine schöne Bescherung (1994)

Altersempfehlung: Für alle Kinder geeignet

Als Charlie und sein Vater Scott nachsehen wollen, was auf ihrem Hausdach rappelt, werden sie Zeuge davon, wie der waschechte Santa Clause vom Dach stürzt. Scott findet seine Visitenkarte. Auf dieser steht, dass der Finder der Karte zum neuen Santa Clause wird, falls dem Weihnachtsmann etwas zustossen sollte. Vater und Sohn entdecken kurz darauf auch den Schlitten des Weihnachtsmannes und fliegen damit zum Nordpol. Fortan muss Scott lernen, in seine Rolle als Santa Clause hineinzuwachsen. Eine Aufgabe, die schwieriger ist, als sie auf den ersten Blick scheint.

A Nightmare Before Christmas (1993)

Altersempfehlung: Für Kinder ab 6 Jahren

Jack Skellington ist der König von Halloween Town und ist es allmählich leid, immer nur Angst und Schrecken verbreiten zu müssen. Eines Tages gelangt er zufällig in die Gegenwelt Christmas Town. Fortan wünscht er sich nichts mehr als so zu sein wie der Weihnachtsmann. Denn wenn dieser den Kindern Geschenke bringt, freuen sie sich mit strahlenden Augen. Kurzerhand beschliesst Jack, den Platz des Weihnachtsmannes zu übernehmen und lässt ihn entführen.

Der kleine Lord (1980)

Altersempfehlung: Für Kinder ab 6 Jahren

Cedric Errol, ein siebenjähriger Junge, wird eines Tages von seinem Grossvater nach England berufen, um den Titel "Lord Fauntleroy" zu erhalten. Der mürrische Grossvater empfängt Cedric sehr reserviert. Doch der fröhliche kleine Lord lässt sich davon nicht einschüchtern. Nach und nach gelingt es Cedric, seinen Grossvater zu erweichen und ihm seine Verstocktheit zu nehmen. Bis eines Tages die Schauspielerin Minna auftaucht und behauptet, ihr Sohn sei der wahre Erbe des Titels.

Stille Nacht (2013)

Altersempfehlung: Für Kinder ab 6 Jahren

1817 kommt Priester Joseph nach Oberndorf bei Salzburg, wo er nichts als Armut und Hoffnungslosigkeit vorfindet. Durch Predigten und Lieder in deutscher Sprache möchte er die Kirche für alle Menschen zugänglich machen. Josephs fortschrittliche Idee stösst bei seinen Vorgesetzten auf viel Unverständnis, doch er entscheidet sich dazu, an seiner Idee festzuhalten. Er möchte den Menschen die wahre Bedeutung von Weihnachten nahebringen. Und so verwandelt sich an Heiligabend 1818 ein von ihm geschriebenes Gedicht in das bekannteste Weihnachtslied aller Zeiten: Stille Nacht.

Versprochen ist Versprochen (1996)

Altersempfehlung: Für Kinder ab 6 Jahren

Um die Zuneigung seines vernachlässigten Sohnes Jamie zurückzugewinnen, verspricht Howard ihm zu Weihnachten die Action-Figur Turbo-Man. Erst am Weihnachtstag erinnert er sich an sein Versprechen und hetzt, auf der Suche nach der beliebten Action-Figur, durch die ganze Stadt. Doch es gibt viele Konkurrenten und Howard muss viele Hindernisse überwinden, bevor er und seine Familie ein schönes Weihnachtsfest feiern können.

Santa Pfotes grosses Weihnachtsabenteuer (2010)

Altersempfehlung: Für alle Kinder geeiget

An seinem 1600. Geburtstag bekommt Santa Clause ein wundervolles Geschenk: den süssen Welpen Santa Pfote. Am Weihnachtsabend in New York werden die beiden im Trubel jedoch voneinander getrennt. Der kleine Santa Pfote macht sich daraufhin auf die abenteuerliche Suche nach seinem Herrchen. 

Das letzte Einhorn (1982)

Altersempfehlung: Für alle Kinder geeignet

Das letzte Einhorn macht sich auf die Suche nach seinen verschollenen Artgenossen und trifft dabei auf den roten Stier, der die anderen Einhörner ins Meer getrieben hat. Der junge Zauberer Schmendrick verwandelt das Einhorn in eine Frau, Lady Amalthea, um es vor dem Stier zu schützen. Doch je länger der Zauber anhält, desto weniger kann sich das Mädchen daran erinnern, wer es wirklich ist. Zusammen mit dem Zauberer, der Diebin Molly und Prinz Lir stellt sich das letzte Einhorn dem Kampf gegen König Haggard.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (1973)

Altersempfehlung: Für alle Kinder geeignet

Nach dem Tod ihres Vaters bekommt Aschenbrödel drei Haselnüsse geschenkt. Durch Zufall bemerkt das Mädchen, welches durch ihre Stiefmutter zur einfachen Magd degradiert wurde, dass die Nüsse Wünsche erfüllen können. Mit ihrem ersten Wunsch möchte sie zur Jagd zu gehen. Dort trifft sie den Prinzen und beeindruckt ihn mit ihren Jagdkünsten. Als sie sich wenig später auf dem Königsball wiedersehen, verliebt sich der Prinz über beide Ohren in die unbekannte Schönheit. Als Aschenbrödel überstürzt den Ball verlässt, verliert sie einen Schuh. Der Prinz will diesen nutzen, um sie wiederzufinden.

Rudolph mit der roten Nase (1998)

Altersempfehlung: Für alle Kinder geeignet

In einem kleinen Dörfchen im hohen Norden, wo Zwerge und Rentiere zusammenleben, warten alle auf die jährliche Abfahrt des Santa-Claus-Schlittens. In diesem Dörfchen lebt auch Rudolph. Er hat eine rote, leuchtende Nase, für die er sich furchtbar schämt. Schliesslich läuft er von zu Hause fort. Eine grosse Suchaktion beginnt. Am Ende erkennt er, dass seine Schwäche sein grösstes Geschenk ist.

Hotel Sinestra (2022)

Altersempfehlung: Für Kinder ab 6 Jahren

Die elfjährige Ava verbringt Weihnachten mit ihren Eltern im Hotel Sinestra. Als sie sich einen Moment lang ihre nervigen Eltern weg wünscht, sind  am nächsten Morgen tatsächlich sämtliche Eltern aus dem Hotel verschwunden. Endlich können die Kinder tun und lassen, was sie wollen! Doch schnell merken die Kids, dass es ohne die Eltern doch nicht so schön ist. So setzen Ava und die anderen Kinder alles daran, ihre Liebsten rechtzeitig zu finden und gemeinsam ein tolles Weihnachtsfest zu feiern.

Tipp aus der Redaktion: The Christmas Chronicles (2018)

Unser Redakteur Gil ist begeistert vom Netflix-Weihnachtsfilm «The Christmas Chronicles». Der Film handelt von den Geschwistern Kate und Teddy, die an Weihnachten Santa Clause mit der Kamera erwischen möchten. Auf ihrer Mission schleichen sie sich auf Santas Schlitten. Dabei verursachen sie einen Unfall und bringen Weihnachten in Gefahr. Nun müssen die Geschwister mit Santa zusammenarbeiten, um das Weihnachtsfest zu retten!

Der Nussknacker und die vier Reiche (2018)

Altersempfehlung: Für alle Kinder geeignet

Die junge Clara erhält von ihren Paten Drosselmeier eine verschlossene Kiste zu Weihnachten. Die Suche nach dem Schlüssel führt Clara in eine zauberhafte Parallelwelt. Sie zieht durch die Länder der Schneeflocken, der Blumen und der Süssigkeiten. Von den liebenswerten Bewohnern erfährt sie vom vierten Reich, in dem die tyrannische Mutter Ingwer herrscht. Gemeinsam mit ihren Freunden bricht Clara dorthin auf, um Mutter Ingwer zu stürzen und in der magischen Welt wieder für Frieden zu sorgen.

Barbies Zauberhafte Weihnachten (2011)

Altersempfehlung: Für alle Kinder geeignet

Nachdem ihr Flug nach New York wegen eines Schneesturms umgeleitet werden muss, stranden Barbie und ihre Schwestern in einem kleinen Dorf namens Tannenbaum. Dort werden die Schwestern herzlich empfangen. Gemeinsam mit den Dorfbewohnern stellen sie ein bezauberndes Weihnachtsmusical auf die Beine.

Noelle (2019)

Altersempfehlung: Für Kinder ab 6 Jahren

Die Aufgabe des Weihnachtsmanns wird von Generation zu Generation an männliche Familienangehörige weitergegeben. Wie es eben Brauch ist, erbt nun Nick, der Sohn des Weihnachtsmannes den Job. Dieser stellt sich jedoch mehr schlecht als recht an. Als Nick kurz vor Weihnachten Reissaus nimmt, ist es an seiner Schwester Noelle, Weihnachten zu retten. Zusammen mit der Elfe Polly reist Noelle im Schlitten los.

Bo und der Weihnachtsstern (2018)

Altersempfehlung: Für alle Kinder geeignet

Der kleine Esel Bo wünscht sich nichts mehr, als die schwere Arbeit in der Dorfmühle für immer hinter sich zu lassen. Als er eines Tages ausreisst, trifft er auf seiner Reise eine Menge lustige Freunde: das Schaf Ruth, die Taube Dave, drei alberne Kamele und viele Stalltiere. Gemeinsam folgen sie einem hell leuchtenden Stern am Himmel. Wohin der sie wohl führen mag?

Pettersson und Findus – Das schönste Weihnachten überhaupt (2016)

Altersempfehlung: Für alle Kinder geeignet

Pettersson und seine Katze Findus sind kurz vor Weihnachten komplett eingeschneit. Findus befürchtet bereits das Schlimmste: keine Weihnachten! «Weihnachten fällt nicht aus», verspricht ihm der alte Mann, ganz im Gegenteil «es wird das schönste Weihnachten überhaupt». Und so beginnen die Freunde, ihr perfektes Weihnachten zu planen – mit einigen Problemen.

Arthur Weihnachtsmann (2011)

Altersempfehlung: Für alle Kinder geeignet

Arthur, der jüngste Sohn des Weihnachtsmannes, ist durch und durch ein Tollpatsch. Längst ist klar, dass sein Bruder Steve der nächste Weihnachtsmann in der Familie wird. Doch als alle Kinder bis auf ein einziges ihre Weihnachtsgeschenke erhalten haben, ist ausgerechnet Arthur derjenige, der dem kleinen Mädchen das Geschenk noch vor dem Weihnachtsmorgen bringen soll. Zusammen mit seinem Grossvater, dem pensionierten Weihnachtsmann, und einem Elf macht sich Arthur mit den fliegenden Rentieren auf den Weg. 

Der Polarexpress (2004)

Altersempfehlung: Für Kinder ab 6 Jahren

Wenn Kinder nicht mehr an den Weihnachtsmann glauben, kommt der Polarexpress, um sie eines Besseren zu belehren. Genauso passiert es dem kleinen Helden in diesem Animationsfilm. Zusammen mit einigen anderen Kindern steigt er in den Polarexpress und erlebt eine atemberaubende Reise zum Nordpol. Dort erwarten ihn spannende Abenteuer, unglaubliche Fahrten und viele charmante neue Freunde.

Hugo Cabret (2012)

Altersempfehlung: Für Kinder ab 6 Jahren

Paris, 1931: Seit dem Tod seines Vaters lebt der 12-jährige Vollwaise Hugo in einem Raum im Bahnhof Montparnasse und kümmert sich um das riesige Uhrwerk. Von seinem Vater ist ihm lediglich eine halbfertige Maschine in Puppenform geblieben.. Diese möchte Hugo nun fertig stellen, weil er glaubt, dass sich darin eine letzte Botschaft seines Vaters verbirgt. Zusammen mit Isabelle, der Adoptivtochter eines Spielemachers, stürzt sich Hugo in ein grosses Abenteuer.

Das Wunder von Manhattan (1994)

Altersempfehlung: Für alle Kinder geeignet

Kris Kringle arbeitet als Weihnachtsmann in Manhattan und begeistert Kinder und Eltern gleichermassen. Nur die 8-jährige Susan scheint er nicht davon überzeugen zu können, dass er der Weihnachtsmann ist. Sie schliessen ein Abkommen: Kris Kringle will Susan einige Wünsche erfüllen, um zu beweisen, dass er der echte Weihnachtsmann ist. Doch dann wird er in eine hinterhältige Intrige verwickelt und muss sich vor Gericht verantworten. Kann er Susans Wünsche jetzt noch erfüllen?

Hexe Lilli rettet Weihnachten (2017)

Altersempfehlung: Für alle Kinder geeignet

Die kleine Hexe Lilli ist genervt! Wegen der Allergie ihres kleinen Bruders bekommt sie kein Kaninchen, und dann zerstört er auch noch das Teleskop, welches Lilli zum Nikolaustag bekommen hat. Wütend sucht sich Lilli einen Spruch aus ihrem Hexenbuch, und zaubert den Knecht Ruprecht aus dem Mittelalter in ihre Welt. Der soll ihrem kleinen Bruder Manieren beibringen. Doch der Plan geht nicht auf und Knecht Ruprecht sorgt für Ärger in der ganzen Stadt. Nun ist es an Lilli, Weihnachten zu retten.

Santa & Co. – Wer rettet Weihnachten? (2017)

Altersempfehlung: Für Kinder ab 6 Jahren

Weihnachten steht vor der Tür, doch alle Elfen von Santa Claus sind krank. Was nun? Santa Claus fliegt mit seinen Rentieren zur Erde, um ein Heilmittel für seine Elfen zu finden. Auf seiner Reise erlebt er grosse und kleine Abenteuer und gibt alles dafür, um das Weihnachtsfest zu retten.

Mrs. Miracle – Ein zauberhaftes Kindermädchen (2009)

Altersempfehlung: Für alle Kinder geeignet

Seit dem tragischen Tod seiner Frau schlägt sich Seth Webster zusammen mit seinen 6-jährigen Zwillingen Judd und Jason allein durch. Dass das nicht immer leicht ist, zeigt sich an dem hohen Kindermädchen-Verschleiss, den die beiden chaotischen Buben verursachen. Eines Tages steht eine aussergewöhnliche ältere Dame vor der Haustür der Websters, Mrs. Miracle. Sie vermag es, alles zum Positiven zu wenden. Nach und nach begreift Seth, dass es sich bei Mrs. Miracle um mehr als ein Kindermädchen handelt.