Facebook Pixel

Dessert-Klassiker: Caramel-Mousse mit Zuckerwölkchen

Das Caramel-Mousse mit Zuckerwölkchen schmeckt herrlich und sieht auch super aus. Dieses Dessert wärmt Geist und Seele an langen dunklen Winterabenden. Verwöhnen Sie sich und Ihre Lieben mit diesem ganz besonderen Leckerbissen.

Die Caramel-Mousse mit Zuckerwölkchen sind auch ein Augenschmaus

Caramel-Mousse mit Zuckerwölkchen

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung: ca. 45 Minuten
Backen: ca. 11⁄4 Stunden
Fest werden lassen: ca. 3 Stunden

Spritzsack mit gezackter Tülle
Backpapier für das Blech

Zuckerwölkchen:

  • 2 Eiweiss
  • 65 g Zucker
  • 50 g Puderzucker
  • 3⁄4 EL Maisstärke


Caramel-Mousse:

  • 100 g Zucker
  • 0,5 dl Wasser
  • 0,5 dl Wasser, heiss
  • 4 dl Milch
  • 1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
  • 3 Eigelb
  • 2 EL Zucker
  • 4 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
  • 1,8 dl Rahm, geschlagen
  • 2 Eiweiss, geschlagen

Zubereitung

  1. Für die Wölkchen Eiweiss steif schlagen. Die Hälfte des Zuckers beifügen, schlagen, bis die Masse glänzt. Restlichen Zucker dazugeben, nur kurz weiterschlagen. Puderzucker und Maisstärke mischen, dazusieben, sorgfältig unter die Masse ziehen.
  2. Masse in einen Spritzsack mit gezackter Tülle füllen. Kleine Wolken auf das mit Backpapier belegte Blech spritzen.
  3. In der Mitte des auf 100 °C vorgeheizten Ofens 60-75 Minuten backen.
  4. Für die Mousse Zucker mit kaltem Wasser aufkochen, köcheln lassen, bis ein braunes Caramel entsteht. Pfanne von der Platte nehmen, mit heissem Wasser ablöschen, sofort zudecken. Caramel leicht einköcheln. Milch, Vanillemark und Stängel beifügen, aufkochen. Eigelb und Zucker zu einer hellen, schaumigen Masse schlagen. Caramel-Milch unter Rühren zur Eimasse giessen. In die gereinigte Pfanne zurückgeben. Unter Rühren kurz vors Kochen bringen. Pfanne von der Platte nehmen, weiterrühren. Gut ausgepresste Gelatine beifügen und rühren, bis sie aufgelöst ist. Crème durch ein Sieb giessen, im kalten Wasserbad auskühlen lassen. Kühl stellen, bis sie am Rand leicht fest ist. Rahm und Eischnee darunterziehen. In Förmchen oder Dessertgläser füllen. Zugedeckt 2-3 Stunden fest werden lassen.
  5. Kurz vor dem Servieren mit Zuckerwölkchen garnieren.

    Die Zuckerwölkchen sind gut verschlossen in einer Dose mindestens 4 Wochen haltbar.
     

***En Guete!***
 

Nährwerte

Eine Portion enthält: 543 Kalorien, 14g Eiweiss, 67g Kohlenhydrate, 25g Fett.