Facebook Pixel
Freizeit > Kochen

Was koche ich heute: Einfache Rezepte für die ganze Woche

Sieben einfache Rezepte für jeden Tag und jeden Gusto: Swissmilk präsentiert Ihnen jede Woche neue und einfach zuzubereitende Mahlzeiten für den Familienalltag. Überraschen Sie Ihre Lieben mit einem Raclette-Schinken-Toast oder feinen Kürbis-Älpler-Magronen. En Guete!

Familienleben Logo

Toast, Nudeln, Gratin: Eine leckere Mahlzeit zu zaubern ist nicht schwer! Probieren Sie diese abwechslungsreichen Rezepte aus. Bild: domoyega, Getty Images

Diesmal finden Sie hier folgende 7 Rezepte:

Einfache Rezepte: Raclette-Schinken-Toast

Zubereitung: ca. 25 Minuten
Backen: ca. 15 Minuten

Für 2 Personen

Backpapier für das Blech

Zutaten

4 Scheiben Vollkorn-Toastbrot
2-3 EL Weisswein oder Apfelsaft
4 Tranchen Schinken, ca. 100 g
4 Scheiben Raclettekäse, ca. 200 g
4-6 EL Mixed Pickles (Essiggemüse)
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Brot auf das mit Backpapier belegte Blech legen, mit Wein oder Apfelsaft beträufeln

  2. Brotscheiben mit Schinken und Käse belegen, Gemüse darüber verteilen, würzen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 10-15 Minuten backen

Anstelle von Mixed Pickles süsssaure Früchte verwenden. Dazu passt ein gemischter Salat.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 521 Kalorien, 38g Eiweiss, 22g Kohlenhydrate, 31g Fett.  

Text und Foto: Swissmilk

 

Kürbis-Älpler-Magronen

Kürbis-Älpler-Magronen

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten

250 g Älpler-Magronen
600 g Kürbisfleisch, in kleine Würfel geschnitten

Sauce:
1 Schalotte, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
1 dl Gemüsebouillon
2,5 dl Rahm
100 g Bergkäse, gerieben
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss

100 g Salsiz, in Scheiben geschnitten
½ Bund Schnittlauch, fein geschnitten

Zubereitung

  1. Älpler-Magronen in siedendem Salzwasser 8-12 Minuten al dente kochen (siehe Angaben auf der Packung). Die letzten 6-8 Minuten Kürbiswürfel mitgaren. Alles abgiessen, abtropfen lassen, warm stellen.

  2. Sauce: Schalotte in derselben Pfanne in der Butter andämpfen. Mit Bouillon ablöschen, 3 Minuten einkochen. Rahm dazugiessen, aufkochen. Magronen, Kürbis und Bergkäse beifügen, sorgfältig mischen, würzen und heiss werden lassen. Kürbis-Älpler-Magronen in vorgewärmte Schalen verteilen, mit Salsiz und Schnittlauch garnieren.

Nach Belieben geriebenen Bergkäse dazu servieren. Statt Älpler-Magronen Hörnli oder Penne verwenden.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 697 Kalorien, 23g Eiweiss, 53g Kohlenhydrate, 44g Fett.

Text und Foto: Swissmilk

 

Dreifarbige Nudeln mit Rahm-Champignons

Dreifarbige Nudeln mit Rahm-Champignons

Zubereitung: 30 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten

300-400 g dreifarbige Nudeln

1 Zwiebel, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
500 g kleine Champignons, geputzt, bei Bedarf halbiert
3 EL Mehl
3 dl Bouillon
1 dl Rahm
wenig Salz
Pfeffer
Paprika

1 EL gezupfte Basilikumblättchen

Zubereitung

  1. Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen, abgiessen, warm stellen.

  2. Zwiebel in Butter andämpfen. Champignons dazugeben, mitdämpfen. Mehl darüberstreuen, mischen. Mit Bouillon und Rahm ablöschen, aufkochen und würzen. 5-10 Minuten köcheln, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

  3. Nudeln in tiefen Tellern anrichten, Rahm-Champignons darauf anrichten oder separat dazu servieren. Mit Basilikum garnieren.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 499 Kalorien, 18g Eiweiss, 72g Kohlenhydrate, 16g Fett.

Text und Foto: Swissmilk

 

Apfel-Jogurt-Crème zu Fotzelschnitten

Apfel-Jogurt-Crème zu Fotzelschnitten

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten

Apfel-Jogurt-Crème:
1 dl Apfelsaft
2 EL Zucker
1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
1 Beutel Hagebuttentee
700 g Äpfel, z.B. Boskoop, geschält, Kerngehäuse entfernt, in Stücke geschnitten
180 g Jogurt nature
½ Limette, abgeriebene Schale und Saft

Fotzelschnitten:
90 g Zucker
½ Limette, abgeriebene Schale
40 g Butter
ca. 400 g Brot, in Scheiben geschnitten
2 dl Milch
3 Eier, verquirlt

Limettenzesten zum Garnieren

Zubereitung

  1. Für die Crème Apfelsaft, Zucker, Vanillestängel und -mark und Teebeutel aufkochen. Äpfel beifügen, zugedeckt bei kleiner Hitze 10 Minuten weich köcheln. Vanillestängel und Teebeutel entfernen. Äpfel mit Flüssigkeit pürieren, leicht auskühlen lassen.

  2. Für die Fotzelschnitten Zucker und Limettenschale mischen. Butter portionenweise in einer Bratpfanne schmelzen. Brot portionenweise zuerst in Milch, dann in Ei wenden und in Butter beidseitig bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Sofort in Limettenzucker wenden. Unbedeckt warm stellen. Die Schnitten, wenn möglich, nicht stapeln, da der Zucker sonst schmilzt.

  3. Apfelmus in Schälchen verteilen. Jogurt, Limettenschale und -saft verrühren. Auf dem Apfelmus verteilen. Mit einer Gabel marmorartig verzieren. Fotzelschnitten mit der Apfel-Jogurt-Crème servieren.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 650 Kalorien, 17g Eiweiss, 107g Kohlenhydrate, 17g Fett.

Text und Foto: Swissmilk

 

Geschnetzeltes mit Gemüse

Geschnetzeltes mit Gemüse

Zubereitung: bis 30 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten

400 g geschnetzeltes Schweine- oder Lammfleisch
Salz
Bratbutter oder Bratcrème
1 dl Bouillon
3 Bundzwiebeln, fein geschnitten
1 Zuckerhut, Lattich oder 4 Little Gem, fein geschnitten
1 dl Rahm
½ Bund Dill, fein gezupft

Zubereitung

  1. Fleisch trockentupfen, salzen. In Bratbutter unter Wenden kräftig anbraten, Hitze reduzieren. Bouillon, Zwiebeln und Gemüse beifügen, würzen. Garen, bis das Gemüse zusammenfällt.

  2. Rahm dazugiessen, sämig köcheln. anrichten, mit Dill bestreuen..

Dazu passt: Kartoffelstock, breite Nudeln oder Reis. Variante: Statt Geschnetzeltes: Hackfleisch verwenden, brät schneller.
 

Nährwerte

Eine Portion enthält: 253 Kalorien, 23g Eiweiss, 6g Kohlenhydrate, 16g Fett.

Text und Foto: Swissmilk

 

Spaghetti mit Broccoli-Käse-Sauce

Spaghetti mit Broccoli-Käse-Sauce

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten

Broccoli-Käse-Sauce:
400 g Broccoli, gerüstet, in kleine Röschen geteilt
½ Zwiebel, fein gehackt
2 EL Butter
2 EL Mehl
2,5 dl Gemüsebouillon, kalt
1,5 dl Rahm
4-5 EL geriebener Sbrinz AOC
Muskatnuss
Salz
Pfeffer aus der Mühle

400-500 g Spaghetti
Butter zum Verfeinern

Zubereitung

  1. Sauce: Broccoli auf dem Dämpfkörbchen knapp weich kochen. Herausnehmen, warm stellen. In derselben Pfanne Zwiebel in der Butter andämpfen. Mehl darüberstreuen, kurz andünsten, ohne Farbe annehmen zu lassen. Bouillon dazugeben, unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen aufkochen. Rahm dazugiessen, sämig einkochen. Sbrinz darunterrühren, würzen.

  2. Spaghetti in siedendem Salzwasser al dente kochen, abgiessen, mit Butter verfeinern.

  3. Spaghetti in vorgewärmte Teller geben. Käsesauce darüber verteilen, Broccoli daraufgeben, sofort servieren.

Nach Belieben mit geriebenem Sbrinz servieren.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 700 Kalorien, 424g Eiweiss, 87g Kohlenhydrate, 28g Fett.

Text und Foto: Swissmilk

 

Birnen-Raclette-Gratin

Birnen-Raclette-Gratin

Zubereitung: ca. 20 Minuten

Für 2 Personen

Zutaten

400-500 g Gschwellti, geschält
50 g Rohschinkentranchen, in Stücke geschnitten
2 Birnen, gerüstet, nach Belieben geschält, in Spalten geschnitten
1 EL gehackter Schnittlauch
200 g Raclettekäse-Scheiben, halbiert
Pfeffer
Paprika

Zubereitung

  1. Gschwellti halbieren. Mit der Schnittfläche nach oben in eine Gratinform legen. Mit Schinken, Birnen, Schnittlauch und Raclettekäse belegen. Würzen.

  2. Im oberen Teil des auf 250 °C vorgeheizten Ofens 10 Minuten gratinieren

Nährwerte

Eine Portion enthält: 654 Kalorien, 35g Eiweiss, 53g Kohlenhydrate, 34g Fett.

 
Text und Foto: Swissmilk

Swissmilk-Logo-Kuh-neu-100x107«Was koche ich heute» wird präsentiert von Swissmilk.

Unter www.swissmilk.ch finden Sie tolle Ideen für eine gesunde Ernährung.