4 Weihnachtsspiele für die Adventszeit

Der Adventskalender zeigt mit seiner steigenden Zahl geöffneter Türen, dass die Zeit nicht stehen bleibt – auch wenn das Kindern zuweilen so vorkommen mag. Wenn es doch zwischendurch zu langweilig wird, probieren Sie diese 4 lustigen Weihnachtsspiele mit Nüssen, Orangen und Streichhölzern.

Weihnachtsspiele: Vanillestangen, Kekse, Nelken, Orangen, Gewürze und Getränk

Aus Zimtstangen, Gewürznelken, Vanillestangen und Orangen entstehen Weihnachtsspiele. Foto: ratmaner, iStock, Thinkstock

Duftmemory

«Weihnachtston, Weihnachtsbaum, Weihnachtsduft in jedem Raum», heisst es in dem Weihnachtslied «Fröhliche Weihnacht überall!» Hier riecht es nach Zimtsternen, dort nach Anis-Tee, der Adventskranz duftet nach frischer Tanne, der Obstteller nach Orangen. Aus so vielen Düften lässt sich leicht ein Spiel gestalten – ein Duftmemory. So wie es im klassischen Memory-Spiel gilt, in verdeckt aufliegenden Kärtchen gleiche Bildmotive zu entdecken, ist bei Duft-Memory das Ziel, verschiedene Düfte einander zuzuordnen. So lernen Kinder ganz spielerisch unverfälschte Duftnoten kennen und können ihren Geruchssinn schärfen.

Das brauchen Sie

  • Viele leere Streichholschachteln

  • Duftträger wie Vanillestangen, Zimtstangen, Gewürznelken, Pfefferminz-Teebeutel, Anissamen, Tannenspitzen, Mandarinen

So geht es

In je zwei Streichholzschachteln lassen sich zum Beispiel zerstückelte Vanillestangen, zerkleinerte Zimtstangen, Gewürznelken, Pfefferminz-Teebeutel, Anissamen, Spitzen frischer Tanne und Mandarinenschalen stecken. Löcher in den Schachteln sorgen dafür, dass sich die Düfte auch nach aussen entfalten. Jeder Spieler darf reihum an zwei Schachteln schnuppern. Wer meint, zwei Schachteln mit demselben Duft erwischt zu haben, überprüft den Inhalt. Falsch geraten? Dann darf jeder mal an den Schachteln riechen, bevor sie wieder zurück an ihren Platz gelegt werden. Hat der Spieler dagegen richtig gelegen, darf er das Paar behalten und ist noch einmal dran. Das Spiel endet, wenn alle Schachteln verteilt sind. Wer die meisten Schachteln besitzt, ist der stolze Sieger.

Apfelsinen-Spiele

Das brauchen Sie

  • Bio-Apfelsinen, Bio-Manderinen
Familienleben Logo

Foto: vadirmrysev, iStock, Thinkstock

Spiralenschale

Haben Sie schon einmal versucht, Apfelsinen mit den Fingern in einem Stück zu schälen? Die beste Technik herauszufinden, ist für Kinder eine tolle Herausforderung. Kleinere Kinder üben am besten mit einer Mandarine.

 
Weihnachtsspiele: Orangenschalen-Figur

Foto: stevanovicigor, iStock, Thinkstock

Lustige Schalenfiguren

Sicher braucht es ein paar Anläufe, bis die Finger es geschafft sich, sich durch die Apfelsinenschale zu wühlen. Wer es nicht geschafft hat, die Apfelsine in einem Stück zu schälen, muss nicht traurig sein. Denn aus den Stücken der Apfelsinenschalen lassen sich lustige Figuren legen. Was fällt Ihrem Kind ein? Fotografieren Sie die schönsten Ergebnisse!

Weihnachtsspiele: Orangenschalen-Figur

Foto: mspoli, iStock, Thinkstock

Schalen-Schnitzwerk

Wer schon ein Messer in die Hand nehmen darf, kann Figuren aus der Schale schneiden. So entstehen lustige Männchen, Tannenbäume, Schneemann, Rentier oder Adventskerzen.

Weihnachtsspiele: Muster in Orangenschale schnitzen

Foto: mspoli, iStock, Thinkstock

Muster in Orangen schnitzen

In Apfelsinenschalen lassen sich auch lustige Bilder ritzen, zum Beispiel Herzen, Sterne und Gesichter. Dabei muss die Schale nicht bis zum Fruchtfleisch ausgehöhlt werden. Es reicht, mit Hilfe eines Schraubenziehers die orangen-farbene Aussenschale abzuschaben.

 

Nüsse kegeln

Das brauchen Sie

  • Haselnüsse, Schwarznüsse, Walnüsse, Paranüsse

Nüsse rollen, aber nicht immer geradeaus. Und genau das macht dieses Spiel witzig und spannend. Jeder Mitspieler erhält je drei Nüsse, zum Beispiel Haselnüsse, Schwarznüsse, Walnüsse und Paranüsse. Nun gilt es, nacheinander leere Streichholzschachteln umzukegeln, die in der Mitte des Tisches hochkant hintereinander aufgestellt werden. Für jede umgeworfene Streichholzpackung gibt es ein Streichholz. Wer hat am Ende mit seinen Nüssen die meisten Schachteln wackeln lassen?

Weihnachtsdeko merken

In der Adventszeit wird es früh dunkel. Und im Dunkeln kann ein Spiel besonders spannend werden. Legen Sie ein paar Kissen im Kreis auf dem Boden, damit sich alle behaglich fühlen. Nun legen Sie adventliche Gegenstände auf den Boden, zum Beispiel Engel, Zimtstangen, Vanillestangen, Tannenzweige, Streichholzschachteln Räuchermännchen, Stern, Kerze und Tannenbaumkugel. Wer die höchste Zahl würfelt, darf beginnen und in beliebiger Reihenfolge Gegenstände auf dem Boden anleuchten. Wer kann sie sich merken? Kleiner Kinder malen sie untereinander, ältere können sie aufschreiben. Für jeden richtig erinnerten Gegenstand gibt es einen Punkt, befindet er sich auch an dem richtigen Platz, darf die doppelte Punktzahl notiert werden.

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter