Mit Schirm, Charme und Windeln: Auswandern nach England

Was passiert, wenn man eine deutsche Grossstädterin aufs englische Land verpflanzt? Und zwar ohne Job und dafür mit zwei kleinen Kindern? Ganz allein unter lauten Engländern? Sie tritt in allerlei Fettnäpfchen und beginnt darüber zu schreiben. Herausgekommen ist ein amüsantes Ebook von familienleben-Autorin Julia Wohlgemuth über das Auswandern nach England.

Julia Wohlgemuth berichtet über das Auswandern nach England.

Das Ebook von Julia Wohlgemuth widmet sich dem Auswandern nach England. Foto: Julia Wohlgemuth

Ihr zweites Kind ist gerade zwei Monate alt, als sich Julia Wohlgemuth auf dem englischen Land wiederfindet. Statt das Kind früh beim Kindermädchen zu lassen und ins Büro zu fahren, ist sie nun mit zwei kleinen Kindern zu Hause. Statt Mittagspause und Büroklatsch kümmert sie sich um ein Kleinkind im besten Trotzkopfalter und ein fast Neugeborenes. Statt internationalem Freundeskreis versucht sie jetzt, den Postboten in Gespräche zu verwickeln.

Nach und nach fasst sie jedoch in ihrem neuen Leben Fuss, der Bekanntenkreis, der hauptsächlich aus englischen Müttern besteht, erweitert sich ständig und Julia Wohlgemuth sieht sich nun mit allerlei Fragen konfrontiert: Warum zum Beispiel tragen Engländer grundsätzlich nur sehr wenig, besonders wenn sich die Temperaturen dem Gefrierpunkt nähern? Wie bekommt man die Namensschilder in die Schulsocken? Wie erträgt man drei Männer, die gleichzeitig an «man-flu» erkrankt sind? Was schenkt man der Kindergärtnerin zu Weihnachten und welcher Alleinunterhalter muss für den nächsten Kindergeburtstag gebucht werden? Dass dabei der Tritt in so manches interkulturelle Missverständnis nicht ausbleibt, versteht sich fast von selbst. Die Autorin nimmt es zumeist mit viel Gelassenheit und Humor, ganz entgegen der landläufigen Meinung in Grossbritannien, dass Deutsche keinen Spass verstehen.

Einen kleinen Einblick in das Buch gibt es im folgenden Video:

Video: JuliaIn England, youtube

Auswandern nach England ist nicht Auswandern nach London

Ihren Weg von Stadtmaus zu Landmaus, von Karrierefrau zu Vollzeitmutter beschreibt Julia Wohlgemuth in ihrem erheiternden Ebook «Mit Schirm, Charme und Windeln», das auf Amazon erhältlich ist. Liebevoll erzählt die Autorin von den Merkwürdigkeiten ihrer Wahlheimat und bringt dem Leser das Inselvolk aus der Wickeltischperspektive näher. «Ich dachte, ich würde England kennen, weil ich fast zehn Jahre in London gelebt hatte. Aber erst, als wir auf das Land gezogen sind, habe ich gemerkt, dass London nicht England ist und ich eigentlich noch gar nichts kannte», berichtet sie.

Doch das Buch dürfte nicht nur England-Fans interessieren. Schliesslich handelt es sich auch um die Geschichte einer Mutter im turbulenten Familienalltag mit zwei kleinen Kindern, in dem sich viele Eltern wiedererkennen werden. Tanja Meier beschreibt dies auf den Seiten des Private Readers Bookclub in Aarau so: «Ganz viele Momente, die sie beschreibt, habe ich als frischgebackene Mama selbst erlebt. Es ist witzig, all dies zu lesen und darüber zu lachen und sich immer wieder selbst darin zu sehen und vor allem zu fühlen, was sie fühlt. Es tut gut, zu wissen, dass es anderen Müttern nicht anders ergeht, ob in England, Deutschland oder in der Schweiz. Familienleben scheint keine Grenzen zu kennen!»

Blog zum Auswandern nach England

Das Buch ist übrigens eine Weiterführung des gleichnamigen Blogs. «Als wir damals aufs Land gezogen sind, habe ich ein Ventil für meinen Kinderalltag gebraucht und manche Geschichten, die ich mit den Kindern und mit den Engländern erlebt habe, waren einfach so herrlich und skurril, dass ich sie gern mit anderen Menschen teilen wollte. Zum Beispiel die Geschichte, als eine Freundin mit ziemlich starken Wehen im Spital anrief und man ihr sagte, dass sie erst mal ein paar Schmerztabletten nehmen solle. In der Schweiz oder in Deutschland wäre das doch unvorstellbar.»

Als sie immer mehr Interesse an ihrer Geschichte bemerkte, beschloss Julia Wohlgemuth, diese noch einmal in Buchform aufzuschreiben. Die immer aktuelle Fortsetzung des Ebooks gibt es weiterhin auf dem Blog zu lesen.

  • Erhältlich ist Julia Wohlgemuths Ebook über das Auswandern auf Amazon: www.amazon.de
  • Aktuelle Informationen gibt es auf dem Blog mitschirmcharmeundwindeln.blogspot.com
  • Ebenfalls auf Amazon erhältlich ist der erste fiktive Roman von Julia Wohlgemuth. «Ein Mann für meine Mama» ist eine romantische Komödie. www.amazon.de

 

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter