Mutterschutz: Ihre Rechte nach der Geburt

Bis acht Wochen nach der Geburt Ihres Babys dürfen sie nicht arbeiten. Im Mutterschutz in der Schweiz haben Sie Beschäftigungsverbot. Von der 9. bis zur 16. Woche dürfen Sie nur mit Ihrem Einverständnis arbeiten. Ähnlich wie während der Schwangerschaft haben sie bis zur 16. Woche nach der Geburt das Recht, auf Nachtarbeit zu verzichten und eine gleichwertige Arbeit am Tag zu verlangen.

Neu ist seit Juli 2005 der Mutterschaftsurlaub. 14 Wochen nach der Geburt Ihres Kindes dürfen Sie demnach zu Hause bleiben und erhalten 80 Prozent Ihres Lohnes, maximal aber 172 Franken pro Tag. Der Mutterschaftsurlaub ist an einem Stück zu nehmen. Voraussetzung für den Urlaub ist, dass Sie während neun Monaten vor der Geburt bei der AHV versichert waren und mindestens fünf Monate vor der Geburt gearbeitet haben.

Stillen am Arbeitsplatz

Für stillende Frauen gilt ein besonderer Mutterschutz. Sie dürfen maximal nur neun Stunden pro Tag arbeiten. Wie in der Schwangerschaft können die Mütter verlangen, dass sie keine beschwerlichen oder gefährlichen Arbeiten machen müssen. Ihnen muss eine Ersatzarbeit angeboten werden oder sie haben Anspruch auf 80 Prozent Ihres Lohns. Stillende dürfen sich auch hinlegen und ausruhen.

Ihr Arbeitgeber muss Ihnen Zeit zum Stillen einräumen. Bis zum ersten Geburtstag Ihres Babys gilt die Zeit, die Sie Ihr Kind stillen oder während Sie Milch abpumpen als Arbeitszeit. Bei einer täglichen Arbeitszeit von bis zu vier Stunden sind mindestens 30 Minuten Stillzeit als bezahlte Arbeitszeit anzurechnen, bei mehr als vier Stunden 60 Minuten, bei mehr als sieben Stunden mindestens 90 Minuten.

Weitere Informationen zum Mutterschutz in der Schweiz

  • Zum Thema Mutterschaft hat die Dachorganisation der Arbeitnehmenden «Travail.Suisse» wichtige Informationen unter www.infomutterschaft.ch aufbereitet.
  • Download der Informationsbroschüre «Mutterschaft – Schutz der Arbeitnehmerinnen» des Staatssekretariats für Wirtschaft unter www.seco.admin.ch

Text: Angela Zimmerling

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter