Facebook Pixel

Backrezept: Apfelgebäck

Das Apfelgebäck ist ein einfaches Rezept. Die Guetzli sind ideal für den Kaffeetisch. Kinder können beim Backen mithelfen.

 

Rezept zum Backen:  Apfelgebäck

Apfelgebäck

Zutaten

  • 125 g Butter, weich
  • 100 g Zucker
  • 1 P. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1 P. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
  • 2 Essl. Zitronensaft
  • 200 g Mehl
  • 1 P. Dr. Oetker Backpulver
  • 450 g Äpfel

 

Tipp: Die Äpfel an der Röstiraffel reiben. Eher säuerliche Äpfel verwenden, z.B. Boskoop.

 

Zubereitung

Butter, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren. Geriebene Zitronenschale und Zitronensaft unterrühren. Mehl und Backpulver auf die Masse sieben und untermelieren.

Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden; sofort mit der Masse verrühren.

Mit zwei Esslöffeln ca. 25 Häufchen in genügend grossem Abstand auf die vorbereiteten Bleche setzen. Das Apfelgebäck in der unteren Ofenhälfte ca. 15 Minuten backen.

Die Apfelküchlein auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

 

Weitere Informationen

  • Zubereitungszeit: 40 Minuten
  • Backzeit: 15 Minuten
  • Ob.-Unt.-Hitze: 170-180°C vorgeheizt
  • Heissluft: 150-160°C vorgeheizt
  • Gas: 3 vorgeheizt

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter