Adventsdeko für den Garten basteln

Damit Besucher in der Weihnachtszeit schon vor Ihrer Haustür ins Staunen kommen, haben wir drei Bastelideen für Ihren Garten herausgesucht. Lassen Sie sich von dieser Adventsdeko inspirieren. Ob Vogel-Guetzli, Gartenlichter oder Türkranz - die Dekoideen eignen sich auch für Ihren Balkon.

Adventsdeko für den Garten selber machen

Basteln Sie einen wunderschönen Türkranz. Foto: studioportosabbia, iStock, Thinkstock

Vogel-Guetzli

Wer schaut den bunten Vögeln im Winter nicht gern beim Körnerpicken zu? Wenn Sie das Vogelfutter so schön präsentieren wie in dieser Adventsdeko, sind die Vögel schnell vor Ihrem Fenster. Sicher haben Sie in Ihrer Küche viele verschiedene Ausstechformen parat. Dann kann es losgehen.

Das wird gebraucht

  • Verschiedene Ausstechformen
  • Alufolie
  • Kokosfett
  • Haselnüsse
  • Sonnenblumenkerne
  • Baumnüsse
  • Erdnüsse
  • Farbige Kordel
 Wie wäre es mit dieser Adventsdeko: Vogelfutter hübsch gestaltet

Diese Vogel-Guetzli machen was her. Foto: © Schütz/BLV Buchverlag

So geht es

Die Ausstechformen von unten mit Alufolie abdichten, dabei einen ordentlichen Rand mit der Folie bilden. Das Ganze auf ein Backblech oder ein Kunststofftablett legen, falls später doch etwas flüssiges Kokosfett herausläuft.

Das Kokosfett in einem Topf schmelzen. Ein paar Nüsse und Sonnenblumenkerne in jede Ausstechfform geben und dann mit dem flüssigen Fett übergiessen. Als Aufhängung je ein Stück Kordel als Schlaufe von oben in die Formen einhängen.

Das Kokosfett in den Formen erhärten lassen. Dann die Alufolie von hinten lösen und die Vogel-Guetzli vorsichtig aus dem Ausstecher herausdrücken.

Tipp

Es dauert sehr lange, bis das Kokosfett vollständig erhärtet. Sie können dies beschleunigen, indem Sie die Förmchen zum Abkühlen nach draussen stellen.

 

Gartenlichter

Darüber freut sich jeder: Schon im Vorgarten mit kleinen, leuchtenden Windlichtern empfangen zu werden. Diese kleinen Laternen sind eine schnell gemachte Adventsdeko.

Das wird gebraucht

  • Schöne Weckgläser
  • Holzperlen in verschiedenen Farben und Grössen
  • Silbernes Metallpapier (10 x 10 cm)
  • Rotes Stickgarn
  • Dicke Nadel
  • Bleistift, Schere, Papier
Ein Teelicht als Adventsdeko

Dieses Gartenlich ist schnell und einfach zu basteln. Foto: © Schütz/BLV Buchverlag

So geht es

Auf das Papier einen Stern mit etwa 8 cm Durchmesser zeichnen und ausschneiden. Den Papierstern auf das Metallpapier legen, mit etwas Druck umzeichnen und an der so geprägten Linie ausschneiden.

Das Stickgarn verknoten und die Holzperlen auffädeln. Mit der Nadel oben und unten in den Stern je ein Loch stechen und das Stickgarn mit den Perlen hindurchziehen. Abschliessend das Ganze um das Weckglas binden.

Tipp

Sie können auch Beeren oder weisse Pompons auffädeln und an das Weckglas hängen. Wer es gern natürlich mag, der hängt kleine Bündel aus Kräutern oder Zimtstangen an die Adventsdeko.

 

Türkranz

Wie wäre es mit einem Waldspaziergang? Entdecken Ihre Kinder die verschiedenen Zapfen am Wegesrand und auf den Nadelbäumen? Wer viele verschiedene Zapfen sammelt, kann daraus einen wunderschönen Türkranz basteln. Diese Adventsdeko lässt sich mit wenig Aufwand realisieren.

Das wird gebraucht

  • Zapfen verschiedener Bäume (z. B. Tanne, Lärche, Kiefer)
  • Weisses Lackspray (matt)
  • Drahtring (Bastelbedarf)
  • Blumendraht
  • Geschenkband
  • Altes Zeitungspapier
Ein Türkranz aus Zapfen ist eine schöne Adventsdeko

Aus Zapfen lässt sich ein schöner Adventskranz als Adventsdeko basteln. Foto: © Schütz/BLV Buchverlag

So geht es

Ein paar Zapfen auf das Zeitungspapier legen und mit dem weissen Lackspray ansprühen, trocknen lassen. Dann wenden und die andere Seite ansprühen, wieder trocknen lassen. So sehen die Zapfen wie beschneit aus.

Ein langes Stück Blumendraht ein paar Mal um den Drahtring winden, dann den ersten Zapfen an seinem hinteren Ende einmal umwickeln, den Draht zwirbeln und wiederum um den Ring winden. So verfahren Sie, bis der ganze Ring mit Zapfen besetzt ist.

Nun noch ein Stück Geschenkband um den Kranz wickeln und zur Schleife binden. Wer will, kann noch ein Mitbringsel vom Weihnachtsmarkt – wie hier das kleine Holzpferd – in den Kranz setzen.

Tipp

Wer es gerne bunt mag, kann auch kleine künstliche Pilze mit Drahtstiel zwischen die Zapfen in den Kranz winden. Fertig ist die Weihnachtsdeko!

Viel Spass beim Basteln der Adventsdeko.

Das Weihnachtsdeko-Buch

Buch-Tipp

Weitere Adventsdeko-Ideen finden Sie in diesem Buch: Katja Graumann: Das Weihnachtsdeko- Buch. Winterzauber für Haus & Garten selbst gemacht, München (blv), 2012, 128 S., Hardcover, mit Fotos von Anke Schütz, ISBN: 978-3-8354-1045-9, 21,90 sFr

Wer zum Dekorieren neben den alten Christbaumkugeln aus Grossmutters Zeiten neue und pfiffige Inspirationen für sein Zuhause sucht, dem bietet Autorin Katja Graumann die perfekte Hilfestellung. 52 raffinierte Ideen für Haus, Garten, Terrasse und Balkon.

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter