Fensterdeko für Weihnachten basteln

Jetzt ist die richtige Zeit für gemeinsames Basteln mit Kindern. Schöne Ideen für Fensterdekorationen für Weihnachten finden Sie hier. Die Bastelanleitungen sind sehr einfach und Sie benötigen nur wenige Materialien zum Basteln.

Basteln Sie an Weihnachten Fenster-Deko selber.

Aus Tonpapier können Sie Motive wie Stiefel ausschneiden und an einem Faden ans Fenster hängen.

Kinder sind mit Freude dabei, sie können beim Bastlen von Weihnachtsdeko kreativ sein und Eigenes erschaffen. Eltern sollten darauf achten, dass die Bastelideen dem Alter der Kinder entsprechen. Ist der Nachwuchs überfordert, kann schnell Unlust aufkommen. Beachten Sie: Das gemeinsame Tun steht im Vordergrund, nicht das fertige Produkt. Kinder sind oft schnell verletzt, wenn ihr Gebasteltes als nicht schön angesehen wird.

Fensterketten

Schöne Weihnachtsdeko selber basteln: Girlande fürs Fenster

Sternen, Tannenbäume, Rentiere: Für Girlanden eignen sich viele Motive. (Bild: Ferkhova/iStock, Thinkstock)

Für Kinder ab 4 Jahren.

Das wird benötigt

Sie können die Ketten nach eigenen Wünschen und passend zum sonstigen Weihnachtsschmuck gestalten. Wählen Sie besonderes Tonpapier (gepunktet, kariert, mit Sternen), Filzreste, Bleistift, Schere, Leim, Garn, Perlen, Glitzer oder Tannenzweige.

So geht es

Zeichnen Sie zum Beispiel kleine Stiefel und Fäustlinge auf das Tonpapier. Diese werden ausgeschnitten. Am oberen Rand wird ein Streifen aus Filz (je nach Grösse der Stiefel und Fäustlinge) angebracht. Die fertigen Motive werden auf ein farblich passendes Garn aufgezogen. Dazwischen können Sie Perlen oder kleine Tannenzweige anbringen. Hängen Sie die Ketten nun an das Fenster.

Weihnachtsvögelchen

Für Kinder ab 4 Jahren.

Das wird benötigt

Tonpapier in Weihnachtsfarben, Goldstift und Goldspray, Baumnüsse, Messer, Goldschnur, Leim, Schere und Bleistift.

So geht es

Zeichen Sie auf das Tonpapier Ihrer Wahl die Umrisse eines Vogels auf. Diesen ausschneiden. Mit dem Goldstift Augen aufzeichnen und den Schnabel ausmalen.

Eine Baumnuss mit dem Messer halbieren. Den Inhalt entfernen. Diese kann mit dem Goldstift oder mit einem goldenen Farbspray lackiert werden. Die Walnusshälften auf beiden Seiten, an der Bauchmitte ankleben. Den fertigen Vogel mit einer Goldschnur am Fenster befestigen.

Schneemänner aus Tonpapier

Für Kinder ab 3 Jahren.

Das wird benötigt

Weisses, schwarzes und orangefarbenes Tonpapier, Kulleraugen, Klebeband, Schere und Leim.

So geht es

Zeichnen Sie verschieden grosse Kreise auf das weisse Tonpapier. Dies können auch die kleinen Helfer erledigen: Stellen Sie Tassen und Gläser darauf, Ihr Kind umfährt das Gefäss mit einem Bleistift. Alle Kreise werden ausgeschnitten und zugeordnet, sodass eine Schneemannfamilie aus kleinen und grossen entsteht. Kleben Sie die Kugeln mit Leim aneinander.

Zeichnen Sie zu der Grösse des Schneemannes Arme, eine Karottennase und einen Zylinder auf. Mit einer Doppelschere können Sie mit Ihrem Kind das Ausschneiden von Kleinteilen üben. Ansonsten übernehmen Sie am besten das Schneiden der Kleinteile, da Dreijährige damit noch überfordert sein können. Kleben Sie Arme, Karottennase und Zylinder an und zeichnen Sie einen Mund auf.

Die Schneemänner können hängend am Fenster angebracht werden, aber auch als Schneelandschaft. Schneiden Sie dazu ein paar wellige Streifen aus dem weissen Tonpapier aus und kleben diese an das Fenster. Die Schneemannfamilie auf der Schneelandschaft mit Klebeband ankleben. Als Eyecatcher können Tannenbäume aus grünem Tonpapier ausgeschnitten und dazu geklebt werden.

Strohsterne

Strohsterne sind ein klassischer Weihnachtsschmuck mit schöner dezenter Wirkung. Diese zu fertigen ist eine filigrane Angelegenheit und eher für grössere Kinder geeignet.

Das wird benötigt

Pro Stern vier Strohhalme, Schere und Garn.

Strohsterne selber basteln

Selbst gebastelte Strohsterne lassen sich sowohl ans Fenster als auch an den Weihnachtsbaum hängen. (FooTToo/iStock. Thinkstock)

So geht es

Die Strohhalme in der Mitte durchschneiden. Je zwei zu einem Kreuz zusammenlegen und in der Mitte mit dem Daumen andrücken. Die beiden Kreuze müssen nun versetzt aufeinandergelegt werden. In der Mitte sehr gut festhalten, dies gelingt am besten mit dem Daumen und Zeigefinger. Um die beiden Kreuze zu verbinden, sollten Sie oder Ihr Kind das Garn um den Stern wickeln. Zuerst über den obersten Halm, dann der unterste, bis Sie am Ausgangspunkt angekommen sind. Dann den Faden mit einem Doppelknoten fixieren.

Nun auf die gleiche Art und Weise einen zweiten Stern anfertigen. Die beiden Sterne versetzt aufeinanderlegen und wie bei Punkt 4 beschrieben, miteinander verbinden. Die überstehenden Fäden abschneiden und die Enden der Halme mit einer kleinen Schere schräg anspitzen. Die Sterne können nun mit einem Garn am Fenster befestigt werden.

Leuchtende Sterne

Für Kinder ab 5 Jahren.

Das wird benötigt

Schwarzes Tonpapier, Cuttermesser, Klarsichtfolie, Leim, Transparent- oder Seidenpapier und Bleistift.

So geht es

Zeichnen Sie auf schwarzes Tonpapier einen Stern auf. Scheiden Sie mit dem Cuttermesser das Innere fein heraus, damit nur noch ein breiter schwarzer Rand stehen bleibt. Wenn Sie keinen Cutter zur Hand haben, können Sie auch mit einer kleinen, spitzen Schere arbeiten. Kinder sollten nur in Begleitung von Erwachsenen mit diesen scharfen und spitzen Gegenständen arbeiten.

Nun gibt es zwei Möglichkeiten: Sie befestigen auf der Rückseite ein Transparentpapier und schneiden den überstehenden Rest weg (einfache Variante). Oder: Sie zerreisen buntes Seidenpapier, kleben dieses schön gemischt auf eine Klarsichtfolie. Lassen es trocknen und kleben die schwarze Hülle des Sterns darauf. Überstehenden Rest abschneiden.

Eine Vorlage für einen Stern finden Sie hier: www.schulbilder.org

Tipps zu nachhaltigem Baumschmuck finden Sie auf unserer Partnerseite nachhaltigleben.ch

Buch-Tipps

  • Weihnachtszeit, Bastelzeit: Die schönsten Ideen für Groß und Klein
  • Kinder machen Weihnachtssachen: 35 Projekte für die Weihnachtszeit
  • Weihnachtsbasteln für alle. Ideen für die ganze Familie

 

Mehr zum Thema:

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter