So fängt der Winterurlaub entspannt an! Packliste für die Skiferien

Der Kleine braucht noch neue Skiunterwäsche. Sonnencreme nicht vergessen. Und diesmal wollten Sie auch an Badeanzüge denken. Wer mit der ganzen Familie in die Skiferien fährt, muss an Vieles denken. Wir helfen Ihnen mit einer Packliste zum Ausdrucken.

Mit dieser Packliste fahren Sie entspannt in die Skiferien

Dank der Packliste haben Sie alles dabei und können entspannt in den Urlaub starten. (Bild: iStock)

«Ich packe meinen Koffer und nehme mit...» Dieses Kinderspiel ist einer der beliebtesten Zeitvertreibe während der Fahrt in die Ferien. Und es geht dem auf den Grund, womit sich die Erwachsenen vor der Abreise herumplagen: haufenweise Reiseutensilien und Erledigungen, die man im Gedächtnis behalten muss. Passt der Skihelm noch? Sind die Nachbarn informiert? Ist der Schlitten eingepackt? Haben wir alles? Moment mal – wo sind eigentlich die Kinder?!

Die effektivste Art, viele To-dos nicht zu vergessen, ist, sie einfach aufzuschreiben. Und das möglichst übersichtlich. Mit dieser Strategie fährt man ganz gut – vor allem in die Skiferien. Unsere Packliste zum Ausdrucken sorgt für mehr Entspannung und weniger Geschrei, Gerenne und Gefluche.

Reisevorbereitung

Möglichst früh vor den Skiferien

  • Gültigkeit von Identitätskarte / Reisepass überprüfen
  • Reiseversicherung überprüfen / abschliessen
  • Notfallausweis besorgen (enthält Name, Adresse, Blutgruppe, Allergien etc.)
  • Checken, ob Kleider und Ausrüstung noch passen
  • Fotoausrüstung kontrollieren / kaufen (Speicherkarte leeren etc.)
  • Bargeld in der Landeswährung besorgen
  • Sperr-Notrufnummer der Bank notieren
  • Kindersitze im Auto überprüfen
  • Reiseroute planen
  • Steckdosen-Adapter besorgen
  • Haustiere unterbringen
  • Verderbliche Lebensmittel verbrauchen
  • Lebensmittellieferungen abbestellen
  • Zeitungs-Abo unterbrechen lassen
  • Briefkastenleerung organisieren
  • Schlüssel den Nachbarn geben
  • Kontaktdaten und Adresse des Ferienorts hinterlassen
     

Tag Null: Das tun Sie vor der Abfahrt

  • Herd ausschalten
  • Licht ausschalten (Zeitschaltuhr aktivieren)
  • Wasserhähne zudrehen
  • Computer, Bügeleisen, Kaffeemaschine, Fernseher etc. ausschalten (kein Standby-Modus)
  • Heizung und Gas regulieren
  • Verderbliche Lebensmittel aus dem Kühlschrank ausräumen
  • Abfalleimer leeren
  • Verpflegung für die Reise vorbereiten
  • Türen und Fenster schliessen
  • Alarmanlage aktivieren

Services & Newsletter