Facebook Pixel
Freizeit > Kochen

Einfache Rezepte: Hörnli mit Hackfleisch, Ofenguck-Kuchen und mehr

Mit Pasta können Sie bei Kindern in der Regel punkten. Probieren Sie doch mal die einfach zu kochenden Hörnli mit Gewürzhackfleisch. Wenn das nichts ist, finden Sie hier sechs weitere einfache Rezepte wie Pizza-Fleischkäse oder Ofenguck Kuchen.

Diesmal finden Sie hier folgende 7 Rezepte:

 

Hörnli mit Gewürzhackfleisch

Hörnli mit Gewürzhackfleisch

Hörnli mit Gewürzhackfleisch

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten

Gewürzhackfleisch:
400 g gehacktes Rindfleisch
Bratbutter oder Bratcrème
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
11/2 EL Mehl
1 dl Rotwein oder Bouillon
ca. 4 dl Fleischbouillon
je 1/4 TL Ingwer, Kardamom, Nelken und Zimt, gemahlen
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Hörnli:
500 g Hörnli
Butter, zum Verfeinern
Zimtstangen, zum Garnieren

Zubereitung

1. Das Fleisch in heisser Bratbutter anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben, kurz mitdämpfen. Mehl darüber streuen. Mit Wein ablöschen, unter Rühren aufkochen. Bouillon dazugiessen, würzen. Zugedeckt 5-10 Minuten köcheln lassen.

2. Die Hörnli in siedendem Salzwasser al dente kochen, abgiessen, abtropfen lassen. Mit Butter verfeinern.

3. Hörnli in vorgewärmte Teller geben. Gewürzhackfleisch darüber verteilen, garnieren.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 760 Kalorien, 40g Eiweiss, 107mg Kohlenhydrate, 17g Fett.

Text und Foto: swissmilk.ch

Koteletts und Bratkartoffeln

Koteletts und Bratkartoffeln

Zubereitung: ca. 35 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten

700-800 g Kartoffeln, z.B. Charlotte, Désirée
Bratbutter oder Bratcrème
½ TL Salz

Koteletts:
1 EL grobkörniger Senf
½ EL Honig
2 EL angerührte Fleischbouillon
1 EL gehackter Oregano
4 Schweinskoteletts, je 150-170 g
1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Bratbutter oder Bratcrème

Oregano zum Garnieren

Zubereitung

1. Kartoffeln schälen, in gleich grosse Würfel schneiden. In Bratbutter in einer beschichteten Pfanne unter mehrmaligem Wenden ca. 5 Minuten andämpfen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten weich dämpfen. Deckel entfernen, bei Bedarf wenig Bratbutter dazufügen. Kartoffeln goldbraun braten, salzen.

2. Koteletts: Senf, Honig, Bouillon und Oregano mischen.

3. Schweinskoteletts würzen. In Bratbutter beidseitig je 4-5 Minuten braten. Senf-Honig-Mischung darüber verteilen. Koteletts bis zum Servieren im auf 70 °C vorgeheizten Ofen warm stellen.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 462 Kalorien, 47g Eiweiss, 32mg Kohlenhydrate, 16g Fett.

Text und Foto: swissmilk.ch

Ofenguck-Kuchen

Ofenguck-Kuchen

Zubereitung: ca. 45 Minuten
Backen: ca. 40 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten

1 kg mehligkochende Kartoffeln, z.B. Derby, geschält, in Stücke geschnitten
20 g Butter
2 dl Milch
wenig Salz
Pfeffer
Muskatnuss

2 Eier
100 g Schinken, in Würfel geschnitten
1-2 EL gehackter Schnittlauch
1 rund ausgewallter Vollkorn-Kuchenteig, ca. 270 g

Zubereitung

1. Kartoffeln in reichlich Salzwasser weich kochen. Abgiessen, wieder in die Pfanne geben und auf der noch warmen Platte Wasser verdampfen lassen. Kartoffeln durch das Passe-vite treiben, mit Butter und Milch verrühren, würzen, auskühlen lassen.

2. Kartoffelstock mit Eiern, Schinken und Schnittlauch verrühren. Teig im bebutterten Blech auslegen, überstehenden Rand einschlagen. Teigboden mit einer Gabel einstechen. Kartoffelmasse daraufgeben, glatt streichen.

3. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 30-40 Minuten backen.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 619 Kalorien, 26g Eiweiss, 71mg Kohlenhydrate, 26g Fett.

Pizza-Fleischkäse

Pizza-Fleischkäse

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten

4 Tranchen Fleischkäse, je ca. 100 g

Belag:
1-2 Tomaten, in Scheiben geschnitten
2 EL gehackte Kräuter, z.B. Basilikum und Oregano
4 Scheiben Käse, z.B. Raclettekäse, ca. 200 g
½ kleine Zwiebel, in Ringe geschnitten
1 EL Kapern, abgetropft
Pfeffer aus der Mühle

Kräuter zum Garnieren

Zubereitung

1. Fleischkäse auf das mit Backpapier belegte Blech legen.

2. Tomaten und Kräuter darauf verteilen. Mit Käse, Zwiebeln und Kapern belegen, würzen. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 12-15 Minuten backen, garnieren, heiss servieren.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 254 Kalorien, 21g Eiweiss, 1mg Kohlenhydrate, 18g Fett.

Text und Foto: swissmilk.ch

Polenta-Schinken-Rollen

Polenta-Schinken-Rollen

Zubereitung: ca. 25 Minuten
Köcheln: ca. 40 Minuten
Überbacken: ca. 25 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten

Polenta:
4 dl Milch
4 dl Fleischbouillon
200 g grober Maisgriess (Bramata)
½ Bund Schnittlauch, geschnitten
120 g Bergkäse, gerieben
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss

8 Schinkentranchen
2 dl Fleischbouillon
1,8 dl Saucenhalbrahm
1 EL Thymianblättchen
Pfeffer aus der Mühle
Thymian zum Garnieren

Zubereitung

1. Polenta: Milch und Bouillon aufkochen. Maisgriess unter Rühren einrieseln lassen. Unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze 30-40 Minuten köcheln, auskühlen lassen.

2. Polenta mit Schnittlauch und der Hälfte des Käses mischen, abschmecken. Zu 2 ca. 3 cm dicken Rollen formen. Jede Rolle in 4 Stücke schneiden. Jedes Stück in eine Schinkentranche einwickeln. In die Form legen.

3. Bouillon, Saucenrahm und Thymian verrühren, würzen. Über die Schinkenrollen giessen. Mit restlichem Käse bestreuen.

4. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten überbacken, garnieren.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 497 Kalorien, 22g Eiweiss, 44mg Kohlenhydrate, 26g Fett.

Text und Foto: swissmilk.ch

Poulet-Gemüse-Strudel

Poulet-Gemüse-Strudel

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten

400 g Pouletgeschnetzeltes
100 g Chinakohl, gerüstet, in feine Streifen geschnitten
1 kleiner Lauch, gerüstet, in feine Streifen geschnitten
1-2 Rüebli, ca. 150 g, gerüstet und geraffelt
1 TL Salz
Pfeffer
1 EL Curry
4 Fertig-Strudelteig-Blätter
2-3 EL Bratcrème

Zubereitung

1. Fleisch und Gemüse in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen, mischen.

2. Teigblätter auslegen. Mit 2/3 der Bratcrème bepinseln. Füllung darauf verteilen. Jedes Blatt auf beiden Seiten einschlagen, zu Strudeln aufrollen. Auf das bebutterte Blech legen. Mit restlicher Bratcrème bepinseln.

3. Im unteren Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 15 Minuten backen.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 409 Kalorien, 24g Eiweiss, 14mg Kohlenhydrate, 29g Fett.

Text und Foto: swissmilk.ch

Frühlingsspätzli

Frühlingsspätzli

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Für 2 Personen

Zutaten

300 g Fertig-Spätzli
Bratbutter oder Bratcrème
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Bundzwiebel, in Ringe geschnitten
Butter zum Dämpfen
2 Rüebli, ca. 200 g, gerüstet, an der Röstiraffel geraffelt
½ Kohlrabi, gerüstet, an der Röstiraffel geraffelt
3 Lattichblätter, gerüstet, in feine Streifen geschnitten
1,5 dl Gemüsebouillon
1 dl Saucenhalbrahm
1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
 

Zubereitung

1. Spätzli in der heissen Bratbutter anbraten, herausnehmen, kurz warm stellen.

2. Knoblauch und Zwiebel in der Butter andämpfen. Gemüse mitdämpfen. Mit der Bouillon ablöschen, knapp weich garen. Saucenrahm dazugiessen, etwas einkochen. Spätzli und Schnittlauch daruntermischen, nur noch heiss werden lassen und würzen. Frühlingsspätzli in vorgewärmte Schalen verteilen, heiss servieren.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 626 Kalorien, 18g Eiweiss, 70mg Kohlenhydrate, 31g Fett.

Text und Foto: swissmilk.ch