Facebook Pixel
Freizeit > Kochen

Einfache Rezepte: Gefüllte Peperoni oder Tomaten-Broccoli-Gratin? Gemüserezepte einfach zubereitet

Wir haben einfache Rezepte, die der ganzen Familie schmecken. Probieren Sie diese Woche die sommerlich-leichten gefüllten Peperonis oder das bunte Gemüse vom Blech. En Guete!

Diesmal finden Sie hier folgende 7 Rezepte:

 

Gefüllte Peperoni

Gefüllte Peperoni

Gefüllte Peperoni

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Für 2 Personen

Backpapier für das Blech

Zutaten

2 grosse Peperoni, gerüstet, halbiert
1 Scheibe Brot, in Würfel geschnitten
100 g Bauernschinken, in Stücke geschnitten
150 g Mozzarella, in Würfel geschnitten
30-40 g schwarze, entsteinte Oliven, halbiert
Salz
Pfeffer
1-2 EL Oreganoblättchen

 

Zubereitung

1. Peperoni in Salzwasser 5-7 Minuten vorkochen. Abgiessen, Peperoni abtropfen lassen. Auf das mit Backpapier belegte Blech legen.

2. Brot, Schinken, Mozzarella und Oliven in die Peperoni verteilen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

3. Im oberen Teil des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 10-15 Minuten backen

Nährwerte

Eine Portion entha?lt: 411 Kalorien, 29g Eiweiss, 21g Kohlenhydrate, 24g Fett.

Text und Foto: swissmilk.ch

Schinken-Wickelkuchen

Schinken-Wickelkuchen

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
Aufgehen lassen: ca. 2 Stunden
Backen: ca. 1 Stunde

Für 4 Personen

1 Cakeform von ca. 28 cm Länge
Backpapier fu?r die Form

Zutaten

Teig:
300 g Mehl, z.B. 2/3 Zopfmehl, 1/3 Urdinkelmehl
3⁄4 TL Salz
15 g Hefe, zerbröckelt
1,75 dl Milch, lauwarm
60 g Butter, flüssig

Füllung:
250 g Schinkentranchen, sehr fein gehackt
1 Bundzwiebel, fein gehackt
1 Tomate, geschaät, entkernt, gewürfelt
2 Essiggurken, gewürfelt, oder 4 EL gehackte Senffrüchte
100 g Halbfettquark
100 g Sbrinz AOC, gerieben
1 Ei, verquirlt
2 EL gehackte Petersilie
1 Msp. Curry, nach Belieben
Salz
Pfeffer aus der Mühle

2 EL Senf zum Bestreichen
1 Ei, verquirlt, zum Bestreichen
1-2 EL Sesam, nach Belieben

Zubereitung

1. Teig: Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in einem Teil der Milch auflösen. Mit restlicher Milch und Butter in die Mulde giessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.

2. Füllung: Alle Zutaten mischen, würzen.

3. Teig auf wenig Mehl ca. 3 mm dick rechteckig auswallen. Bis auf einen 2 cm breiten Rand mit Senf bestreichen. Füllung darauf verteilen. Teig von 2 Seiten her zur Mitte aufrollen. In die mit Backpapier belegte Form legen. Nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen. Mit Ei bestreichen, mit Sesam bestreuen.

3. Auf der untersten Rille des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 55-60 Minuten backen. Warm oder ausgekühlt in Tranchen schneiden, servieren.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 691 Kalorien, 38g Eiweiss, 63g Kohlenhydrate, 32g Fett.

Text und Foto: Swissmilk

Pilz-Fleischvo?ge

Pilz-Fleischvögel

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Schmoren: ca. 11⁄2 Stunden

Für 4 Personen

Zutaten

Zahnstocher

8 Rindsplätzli, z.B. Unterspalte, ca. 500 g
1⁄2 TL
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Bratbutter oder Bratcrème

Füllung:
8 Specktranchen, ca. 120 g, fein geschnitten
200 g Eierschwämme, geputzt, gehackt
1 Schalotte, fein gehackt
2 EL gehackter Majoran
1⁄2 dl Weisswein oder Gemüsebouillon
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Sauce:
300 g Eierschwämme, geputzt, ganz
Bratbutter oder Bratcrème
1 Knoblauchzehe, gepresst
ca. 3,5 dl Fleischbouillon
2 dl Rahm
1 EL Maisstärke
1 EL gehackter Majoran
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1. Fleisch flach auslegen, würzen

2. Für die Füllung Speck und Pilze in einer Bratpfanne anbraten. Schalotte und Majoran kurz mitdämpfen. Mit Wein oder Bouillon ablöschen, würzen und die Flüssigkeit einkochen.

3. Füllung etwas auskühlen lassen, auf dem Fleisch verteilen, satt aufwickeln und mit Zahnstochern fixieren.

4. Fleisch in der heissen Bratbutter rundum anbraten, herausnehmen

5. Für die Sauce Eierschwämme in Bratbutter anbraten, herausnehmen. Knoblauch in der restlichen Butter andämpfen, mit Bouillon ablöschen. Fleisch beifügen, zugedeckt bei kleiner Hitze 11⁄4 Stunden schmoren. Rahm und Maisstärke anrühren, unter Rühren in die Sauce geben und aufkochen. Majoran und angebratene Eierschwämme beifügen, bei kleiner Hitze kurz erhitzen, würzen.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 475 Kalorien, 35g Eiweiss, 5g Kohlenhydrate, 35g Fett.

Text und Foto: swissmilk.ch

Tomaten-Broccoli-Gratin

Tomaten-Broccoli-Gratin

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
Backen:
ca. 40 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten

1 ofenfeste Form von 28x20 cm Butter für die Form

200 g Brot, z.B. Ruchbrot, in ca. 5 mm dicke Scheiben geschnitten, nach Belieben halbiert
4 EL Weisswein oder Milch
250 g Broccoliröschen, gerüstet
350 g Fleischtomaten, gerüstet, in Scheiben geschnitten
1 kleiner Lauchstängel, gerüstet, in feine Ringe geschnitten
250 g Raclettekäse, an der Röstiraffel geraffelt

Guss:
3 dl Milch
3 Eier
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 EL gehackter Basilikum
1 EL gehackter Oregano
1⁄2 EL Thymianblättchen
1⁄2 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss

Zubereitung

1. Brot mit Wein oder Milch betra?ufeln. Broccoli im Dampf 2-3 Minuten garen, in Scheiben schneiden. Brot, Broccoli, Tomaten, Lauch und Ka?se abwechslungsweise, ziegelartig in die Form legen

2. Guss: Alle Zutaten verru?hren, wu?rzen. In die Form giessen.

3. Im unteren Teil des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 30-40 Minuten backen
 

Nährwerte

Eine Portion enthält: 476 Kalorien, 29g Eiweiss, 32g Kohlenhydrate, 26g Fett.

Text und Foto: swissmilk.ch

Kartoffeln mit Gemüse-Hackfleisch

Kartoffeln mit Gemüse-Hackfleisch

Zubereitung: ca. 25 Minuten
Backen: ca. 45 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten

Füllung:
200 g gehacktes Rindfleisch
Bratbutter oder Bratcrème
1 Zwiebel, fein gehackt
80 g frische Maiskörner
80 g Zucchini, fein gewürfelt
0,5 dl Fleischbouillon
100 g saurer Halbrahm
3 EL geriebener Bergkäse
1⁄2 EL Thymianblättchen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Paprika

Thymian zum Garnieren

Zubereitung

1. Kartoffeln quer durchschneiden, bis auf einen 1 cm breiten Rand aushöhlen. Ausgehöhltes mit einer Gabel fein zerdrücken, beiseitestellen. Kartoffeln aussen mit Butter bepinseln, in eine ofenfeste Form oder auf ein Backblech legen.

2. Füllung: Fleisch in Bratbutter anbraten, Hitze reduzieren. Zwiebel, Mais und Zucchini beifügen, andämpfen. Mit Bouillon ablöschen, zugedeckt 5-10 Minuten köcheln, Pfanne von der Platte nehmen. Beiseitegestellte zerdrückte Kartoffeln, sauren Halbrahm, Käse und Thymian daruntermischen, würzen. In den Kartoffeln verteilen.

3. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten überbacken.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 340 Kalorien, 17g Eiweiss, 29g Kohlenhydrate, 17g Fett.

Text und Foto: Swissmilk

 

Gemu?se vom Blech mit Mohnquark

Gemüse vom Blech mit Mohnquark

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 30 Minuten

Für 4 Personen
1 ofengrosses Blech
Butter fürs Blech

Zutaten

Gemüse
4 Rüebli, ca. 300 g, gerüstet, in Stäbchen geschnitten 
festkochende Kartoffeln, z.B. Nicola, ca. 300 g, gerüstet, in Spalten geschnitten
4-6 blaue Kartoffeln, ca. 300 g, gerüstet, in Spalten geschnitten
1 Gurke, in Scheiben geschnitten
2 Bundzwiebeln, in Ringe geschnitten
je 1 rote und gelbe Peperoni, in Streifen geschnitten
3?4 EL Bratcrème
2 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
1 Zitrone, abgeriebene Schale
1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle

Mohnquark:
250 g Quark
4 EL Mohn, geröstet
1?2 EL Milch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
 

Zubereitung

1. Für das Gemüse alle Zutaten in einer grossen Schüssel mischen, auf das bebutterte Blech verteilen. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 30-40 Minuten weich backen. Gemüse in der Hälfte der Garzeit einmal wenden.

2. Für den Quark alle Zutaten verrühren, würzen.

3. Gemüse mit dem Quark servieren

Nährwerte

Eine Portion entha?lt: 419 Kalorien, 13g Eiweiss, 39g Kohlenhydrate, 23g Fett.

Text und Foto: swissmilk.ch

Poulet-Cordon-bleu

Poulet-Cordon-bleu

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Für 4 Personen
 

Zutaten

4 Pouletbrüstchen, ca. 600 g, vom Metzger zum Füllen aufgeschnitten und flach geklopft
Salz
Pfeffer
Bratbutter oder Bratcrème

Füllung:
100 g Gruyère AOC, in 4 dünne Scheiben geschnitten
4 Schinkentranchen, ca. 150 g

Panade:
2-3 EL Mehl
1 Ei, verquirlt
100 g Paniermehl
1 Zitrone, in Spalten geschnitten
 

Zubereitung

1. Fleisch innen und aussen würzen

2. Füllung: Je 1 Käsescheibe mit einer Schinkentranche umwickeln, auf die untere Fleischhälfte legen. Rundum sollte ein 2-3 cm breiter Rand frei bleiben. Zweite Fleischhälfte darüberlegen, Ränder gut zusammendrücken und die Luft hinausdrücken.

3. Panade: Mehl, Ei und Paniermehl je in einen tiefen Teller geben. Das Fleisch zuerst im Mehl wenden, überflüssiges Mehl abklopfen. Dann im Ei und anschliessend im Paniermehl wenden, gut andrücken.

4. Cordon-bleus portionenweise bei mittlerer Hitze in genügend Bratbutter beidseitig je 5-6 Minuten knusprig braten. Mit Zitronenspalten servieren.
 

Nährwerte

Eine Portion enthält: 479 Kalorien, 56g Eiweiss, 25g Kohlenhydrate, 17g Fett

Text und Foto: swissmilk.ch