Facebook Pixel

Lecker und knusprig! Granola einfach selber machen

Granola mögen alle! Das Knuspermüesli kann man zudem ganz einfach selber machen. Dieses super-zimtige Granolarezept von Foodbloggerin Miss Broccoli passt perfekt in die Winterzeit und kommt ganz ohne Zucker aus. Die Mischung geniessen Sie als Topping fürs Müesli und Porridge - oder auch einfach so zum Knabbern. 

Granola einfach selber machen

Knusprig, fein und gesund: Das perfekte Granola machen Sie einfach selber. Bild: Miss Broccoli

Wer gerne Müesli, Porridge oder Smoothie Bowls mag, sollte seine Schüssel unbedingt mit feinem Granola toppen. Erstens verleiht das Knuspermüsli dem Ganzen noch das gewisse Etwas und zweitens liefert Granola einen neuen Geschmack und wertvolle Vitamine durch die Dörrfrüchte und Kerne. Lecker und gesund. Wer könnte da widerstehen! 

Wir machen unser eigenes Granola! Granola besteht in seiner Grundform aus mit Zucker oder Honig gebackenen Haferflocken. Auch Kinder dürfen schon Granola als Topping verwenden, und gerade deshalb lohnt es sich, auch mal selber eine Mischung zu machen. Dann weiss man nämlich auch genau, was drin ist.

Das Tolle ist, man kann den Zucker problemlos ersetzen. So hat man eine noch gesündere Variante in der Müesli-Schüssel. Granola muss nicht unbedingt aufs Müesli oder aufs Porridge. Es schmeckt auch gut als Zvieri mit etwas Joghurt. Oder einfach so als Snack.

Selbstgemachtes Granola

Rezept für ein Backblech

Zutaten:

  •  250 g Flocken (feine Haferflocken, Dinkelflocken grob, 5-Kornflocken)
  • 100 g Kerne (z.B. Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Pinienkerne)
  • 3 EL Kokosöl 
  • 3 EL Rosinen, Dörraprikosen oder Datteln, fein gehackt
  • 3 EL Reissirup
  • 1 TL Zimt oder alternativ Vanille
  • Nach Belieben einige Mandelsplitter oder gehackte Cashews dazugeben

Alle Zutaten kurz in einer Pfanne mischen und anbraten. Dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen, bis alles schön braun und knusprig wird. Allenfalls dazwischen einmal rühren. Auskühlen lassen und in ein Glas abfüllen. 

Das selbstgemachte Granola hält mehrere Wochen. 

Über Miss Broccoli

Miss Broccoli

Miss Broccoli ist ein deutschsprachiger Mama- und Foodblog für die ganze Familie. Neben der Rubrik Mamablog, der vom (immer öfter nachhaltigen) Alltag zwischen Arbeit, Kind, Haus & Garten handelt, dreht sich alles ums Kochen und Essen.

Moana von Miss Broccoli ist ein Foodie und liebt Gemüse, gutes Essen und die kleinen schönen Dinge im Leben. Sie arbeitet seit mehreren Jahren in der Gemüsebranche und ist somit an der Quelle dieses spannenden Nahrungsmittels, welches auch die Hauptrolle in ihren Rezepten spielt. Auf ihrem Blog finden sich neben Mamathemen viele Rezepte vom ersten Babybrei bis zu gesunden kleinkindergerechten Familienrezepten.

Alle Rezepte sind saisonal, vegetarisch (teilweise vegan), einfach und sehr schnell zubereitet. Optimal also für alle Mamas mit wenig Zeit, die gerne gesund kochen. Hinzu kommen Tipps für Restenverwertung, Öko-Tipps für das Leben und den Haushalt sowie Tipps für Gemüseverweigerer und die vegetarische Ernährung von Kindern.

www.facebook.com/missbroccoli

www.instagram.com/_missbroccoli

www.pinterest.com/missbroccoli

www.missbroccoli.com