Einfache Rezepte: Tomaten-Pizzetten, Basilikum-Zitronen-Risotto und mehr

Swissmilk präsentiert Ihnen hier sieben feine Rezepte. Probieren Sie diese Woche die saftigen Tomaten-Pizzetten oder das leichte Basilikum-Zitronen-Risotto. En Guete!

Diesmal finden Sie hier folgende 7 Rezepte:

 

Tomaten-Pizzetten

Tomaten-Pizzetten

Tomaten-Pizzetten

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Aufgehen lassen: ca. 2 Stunden
Backen: ca. 20 Minuten

Für 8 Stück

Zutaten

Backpapier für das Blech

Teig:
300 g Mehl
¾ TL Salz
10 g Hefe
2 dl Wasser
1 EL Butter, flüssig, ausgekühlt

Belag:
100 g Doppelrahmfrischkäse mit Kräutern, z.B. Gala mit Kräutern
2-3 EL Milch
30 g Bündnerfleischtranchen, in kleine Stücke geschnitten
1-2 Tomaten, in dünne Scheiben geschnitten
wenig Salz
Pfeffer

Zubereitung

1. Teig: Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Wasser auflösen, mit restlichem Wasser und Butter in die Mulde giessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.

2. Teig in 8 Portionen teilen, zu Kugeln formen. Auf wenig Mehl zu dünnen Rondellen auswallen. Auf das mit Backpapier belegte Blech legen.

3. Belag: Frischkäse, Milch und Bündnerfleisch verrühren. Auf die Pizetten verteilen, flach streichen. Mit je 1 Tomatenscheibe belegen, würzen.

4. Im unteren Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen.

Nährwerte

Ein Stück enthält: 194 Kalorien, 7g Eiweiss, 29g Kohlenhydrate, 6g Fett.

Text und Foto: swissmilk.ch

 

Basilikum-Zitronen-Risotto

Basilikum-Zitronen-Risotto

Basilikum-Zitronen-Risotto

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten

400 g Risottoreis, z.B. Carnaroli
1 Zwiebel, gehackt
Butter zum Dünsten
½ Zitrone, Schale und Saft
1 dl Weisswein oder Bouillon
7 dl Bouillon
Salz
Pfeffer
50 g Sbrinz AOC, gerieben

¾ Bund Basilikum, Blättchen in feine Streifen geschnitten

¼ Bund Basilikum zum Garnieren

Zubereitung

1. Reis und Zwiebel in der Butter andünsten. Zitronenschale beifügen. Mit Zitronensaft und Weisswein oder Bouillon ablöschen. Bouillon nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Bouillon bedeckt ist. Reis häufig umrühren. Während 15-20 Minuten al dente kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sbrinz darunterrühren.

2. Basilikumstreifen unter den fertigen Risotto mischen. Sofort auf Tellern anrichten. Mit restlichem Basilikum garnieren.
 

Nährwerte

Eine Portion enthält: 484 Kalorien, 12g Eiweiss, 81g Kohlenhydrate, 10g Fett.

Text und Foto: swissmilk.ch

 

Kalbsgeschnetzeltes an Safran-Gemüse-Sauce

Kalbsgeschnetzeltes an Safran-Gemüse-Sauce

Kalbsgeschnetzeltes an Safran-Gemüse-Sauce

Vorbereitung: Fleisch 30 Minuten vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen
Zubereitung: ca. 30 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten

500 g geschnetzeltes Kalbfleisch
Bratbutter oder Bratcrème
¾ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle

1 Schalotte, fein gehackt
je 200 g Rüebli und Pfälzerrüebli, gerüstet, in Julienne geschnitten
1 Lauchstängel, ca. 70 g, gerüstet, in Julienne geschnitten
0,5 dl Weisswein oder Fleischbouillon
2,5 dl Fleischbouillon
1 Briefchen Safran
1,8 dl Saucenhalbrahm

Zubereitung

1. Fleisch in 2 Portionen in Bratbutter anbraten, würzen, herausnehmen.

2. Schalotte, Rüebli, Pfälzerrüebli und Lauch in wenig Bratbutter andämpfen. Mit Wein und/oder Bouillon ablöschen. Safran im Saucenrahm auflösen, unter Rühren dazugeben, aufkochen, 4-5 Minuten köcheln. Fleisch beifügen, erhitzen, abschmecken.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 300 Kalorien, 29g Eiweiss, 10g Kohlenhydrate, 15g Fett.

Text und Foto: swissmilk.ch

 

Kümmelkartoffeln mit Rüebli-Quark

Kümmelkartoffeln mit Rüebli-Quark

Kümmelkartoffeln mit Rüebli-Quark

Zubereitung: ca. 25 Minuten
Braten im Ofen: ca. 35 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten

Kümmelkartoffeln:
1 kg kleine Frühkartoffeln, z.B. Amandine,
gut gewaschen, bei Bedarf halbiert
2-3 EL Bratcrème
1 TL Salz
2-3 EL Kümmel
100 g Rohessspeck, nach Belieben

Rüebli-Quark:
250 g Quark
1 Rüebli, ca. 75 g, gerüstet, an der Bircherraffel gerieben
¼ Bund Kerbel, fein gehackt
einige Tropfen Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1. Kartoffeln mit Bratcrème mischen, würzen, auf das Blech verteilen. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten backen, dabei einmal wenden. Nach Belieben einige Kartoffeln mit Specktranchen umwickeln, mit Zahnstocher feststecken und die letzten 10-15 Minuten mitbraten.

2. Quark: Alle Zutaten mischen, würzen, zu den Kartoffeln servieren.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 460 Kalorien, 16g Eiweiss, 45g Kohlenhydrate, 24g Fett.

Text und Foto: swissmilk.ch

 

Penne mit Poulet und Gemüse

Penne mit Poulet und Gemüse

Penne mit Poulet und Gemüse

Vorbereiten: ca. 40 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten

250-300 g Teigwaren, z.B. Penne

500 g geschnetzeltes Pouletfleisch
Bratbutter oder Bratcrème
½ TL Salz
Pfeffer
6-8 Bundzwiebeln, fein gehackt
200 g ausgelöste Erbsen
1 kleine Zucchini, ca. 200 g, gerüstet, längs geviertelt und
in Scheiben geschnitten
2-3 Tomaten, entkernt, in Stücke geschnitten
1 dl Bouillon
1,8 dl Saucenhalbrahm
wenig Salz
Pfeffer
Paprika

1-2 Bundzwiebeln, fein gehackt

Zubereitung

1. Penne in reichlich Salzwasser al dente kochen, abgiessen, warm stellen.

2. Poulet in zwei Portionen in der heissen Bratbutter rundum 5 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen, warm stellen.

3. In derselben Pfanne Bundzwiebeln, Erbsen und Zucchini unter ständigem Rühren andämpfen. Tomaten beifügen, kurz mitdämpfen. Mit Bouillon und Saucenrahm ablöschen, aufkochen.

4. Fleisch mit Saft dazugeben, bei kleiner Hitze 5-10 Minuten köcheln, etwas einkochen lassen, würzen. Penne dazugeben, mischen.

5. In einer Schüssel oder in tiefen Tellern anrichten. Mit Bundzwiebeln bestreuen.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 623 Kalorien, 43g Eiweiss, 48g Kohlenhydrate, 28g Fett.

Text und Foto: swissmilk.ch

 

Pflaumen-Auflauf

Pflaumen-Auflauf

Pflaumen-Auflauf

Zubereitung: ca. 25 Minuten
Backen: ca. 45 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten

1 Gratinform von ca. 3 l Inhalt

2 Eigelb
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
75 g Butter, flüssig, ausgekühlt
100 g Hartweizengriess
75 g gemahlene Mandeln
250 g Halbfettquark
2 Eiweiss, steif geschlagen
500-600 g gemischte Pflaumen, entsteint, in Schnitze
geschnitten

Puderzucker, mit wenig Vanillezucker gemischt, zum Bestäuben
 

Zubereitung

1. Eigelb, Zucker und Vanillezucker rühren, bis die Masse hell ist. Butter beifügen, glatt rühren. Griess und Mandeln mischen. Mit dem Quark unter die Eigelb-Masse rühren. Eischnee sorgfältig darunterziehen.

2. Ca. 2/3 der Pflaumen in der ausgebutterten Form verteilen. Quark-Masse darübergeben, glatt streichen. Restliche Pflaumen auf die Masse legen.

3. Im unteren Teil des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 40-45 Minuten backen.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 601 Kalorien, 18g Eiweiss, 57g Kohlenhydrate, 34g Fett.

Text und Foto: swissmilk.ch

 

Tomaten-Mozzarella-Tatar

Tomaten-Mozzarella-Tatar

Tomaten-Mozzarella-Tatar

Zubereitung: ca. 40 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten

4 Tomaten, je ca. 200 g, gerüstet

Tatar:
150 g Mozzarella, klein gewürfelt
½ rote Zwiebel, fein gehackt
½ Zucchini, ca. 150 g, gerüstet, klein gewürfelt
1 Tomate, gerüstet, halbiert, entkernt, klein gewürfelt
2 EL fein geschnittenes Basilikum
2 EL Tomaten- oder Balsamico-Essig
2-3 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Basilikum zum Garnieren

Zubereitung

1. Tomaten halbieren, aushöhlen, je 2 Hälften auf einen Teller stellen.

2. Tatar: Alle Zutaten mischen, würzen. Tatar in den Tomatenhälften verteilen, garnieren.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 217 Kalorien, 9g Eiweiss, 9g Kohlenhydrate, 16g Fett.

Text und Foto: swissmilk.ch

 

 

Services & Newsletter