Facebook Pixel

Einfach fein und gesund: Herbstliche Süsskartoffel-Pancakes

Endlich Herbst, endlich Süsskartoffel-Zeit! Diese Pancakes sind nicht nur besonders gesund, sondern auch extrem fein. Und wer gerade keine Süsskartoffeln zur Hand hat, kann auch Kürbis nehmen.

Süsskartoffel Pancakes für Kinder.

Nicht nur fein, sondern auch voller Vitamine: Diese Süsskartoffel-Pancakes sorgen für Abwechslung im Herbst. Foto: Moana Werschler

Mitte September werden Süsskartoffeln geerntet und deshalb kommt hier ein passendes Rezept mit diesem gesunden Gemüse, welches inzwischen auch in der Schweiz angebaut wird. Kinder lieben das süssliche Gemüse und ich verwende es oft für Pancakes oder auch mal in einem Schokoladenkuchen. So kommen noch einige Vitamine zusätzlich ins Kind.

Die Pancakes kann man nach Belieben belegen, mit Apfelmus, Banane, Joghurt, Beeren-Quark oder auch mal mit Käse – es muss nicht immer ein süsser ungesunder Ahornsirup sein. Gerade kleine Kinder lieben es ja, selbst zu belegen und so wird das Essen spannender.

Das Rezept funktioniert übrigens auch mit Kürbis.

Süsskartoffel Pancakes

Rezept für 15-20 Pancakes

Zutaten:

  • 120 g Süsskartoffeln gewürfelt
  • 2 EL Apfelmus
  • 180 g Dinkel Vollkornmehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Messerspitze Zimt und Kardamom
  • 1 Ei
  • Ca. 2 dl Milch
  • Rapsöl zum Braten
  • Bananen, Konfitüre, Kompott, Apfelmus, Ahornsirup, Frischkäse etc. zum Belegen oder Dekorieren

Zubereitung:

1 Die Süsskartoffeln mit wenig Wasser 6-7 Minuten weich kochen, abkühlen lassen und das Wasser abgiessen. Dann fein pürieren.

2 Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben. Das Süsskartoffelpüree dazugeben und zu einem cremigen Teig mischen.

3 In einer Pfanne Rapsöl heiss werden lassen und je ca. 2 Esslöffel Teig pro Pancake in die Pfanne geben. Die Pancakes goldbraun anbraten und warm servieren.

Über Miss Broccoli

Miss Broccoli

Miss Broccoli ist ein deutschsprachiger Mama- und Foodblog für die ganze Familie. Neben der Rubrik Mamablog, der vom (immer öfter nachhaltigen) Alltag zwischen Arbeit, Kind, Haus & Garten handelt, dreht sich alles ums Kochen und Essen.

Moana von Miss Broccoli ist ein Foodie und liebt Gemüse, gutes Essen und die kleinen schönen Dinge im Leben. Sie arbeitet seit mehreren Jahren in der Gemüsebranche und ist somit an der Quelle dieses spannenden Nahrungsmittels, welches auch die Hauptrolle in ihren Rezepten spielt. Auf ihrem Blog finden sich neben Mamathemen viele Rezepte vom ersten Babybrei bis zu gesunden kleinkindergerechten Familienrezepten.

Alle Rezepte sind saisonal, vegetarisch (teilweise vegan), einfach und sehr schnell zubereitet. Optimal also für alle Mamas mit wenig Zeit, die gerne gesund kochen. Hinzu kommen Tipps für Restenverwertung, Öko-Tipps für das Leben und den Haushalt sowie Tipps für Gemüseverweigerer und die vegetarische Ernährung von Kindern.

www.facebook.com/missbroccoli

www.instagram.com/_missbroccoli

www.pinterest.com/missbroccoli

www.missbroccoli.com