Facebook Pixel
Freizeit > Kochen

Rezept: Lauchrisotto mit Haselnüssen und Sultaninen

Das Swissmilk-Rezept: Lauchrisotto mit Haselnüssen und Sultaninen. Je nach Laune, kann das Vegi-Menü mit gebratenen Specktranchen erweitert werden.

Rezept Lauchrisotto mit Haselnüssen und Sultaninen

Lauchrisotto mit Haselnüssen und Sultaninen

Zutaten für 4 Personen

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

  • 300 g Risotto-Reis, z.B. Carnaroli
  • 1 mittelgrosser Lauch, gerüstet, in kleine Stücke geschnitten
  • Butter zum Dünsten
  • 1 dl Weisswein oder Bouillon
  • 6-7 dl Bouillon
  • 2-3 EL Rahm
  • wenig Salz
  • Pfeffer
  • 75 g Haselnüsse, grob gehackt
  • 50 g Sultaninen

Zubereitung

Reis und Lauch in der Butter unter ständigem Rühren andünsten. Mit Weisswein oder Bouillon und wenig Bouillon ablöschen. Restliche Bouillon unter häufigem Rühren nach und nach dazugiessen. Bei kleiner Hitze 15-20 Minuten kochen. Rahm beifügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Risotto auf Tellern anrichten. Mit Haselnüssen und Sultaninen garnieren.

Lauchrisotto statt mit Haselnüssen und Sultaninen mit gebratenen Specktranchen garnieren.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 531 kcal, 10 g Eiweiss, 21 g Fett, 71 g Kohlenhydrate

Text und Foto: swissmilk.ch