Facebook Pixel

Schnelle Rezepte, die allen schmecken: Ideen für die Familienküche

Wenn der Hunger bereits da ist, ist keine Zeit für stundenlange Zubereitung. Schnelle Rezepte müssen her, die ohne Aufwand gelingen und trotzdem gut schmecken. Von herzhaft bis süss: Eine SOS-Liste der besten Blitz-Rezepte für Gross und Klein.

Schnelle Rezepte wie diese Pfannkuchen helfen Familien im Alltag.

Kommt immer gut an und ist ein schnelles Rezept: Pfannkuchen mit frischem Obst. Foto: Elena Moskalenko, iStock, Getty Images Plus

Manchmal muss es einfach schnell gehen. Wenn die Kinder mit riesigen Hunger aus der Schule kommen oder man es selbst in der Hektik des Alltags einfach nicht geschafft hat, früher zu essen, müssen Gerichte auf den Tisch, die in wenigen Minuten zubereitet sind. Wer aber trotz der Eile nicht auf Gesundheit und guten Geschmack verzichten will, liest am besten weiter. Hier kommen schnelle Rezepte für die ganze Familie.

Schnelle Rezepte für die Familie

1 von 6

Schnelle Rezepte für Familien: Buntes Omelett mit Käse

Macht satt und schmeckt: Das bunte Omelett mit Käse ist ein schnelles Rezept, das in 15 Minuten zubereitet ist. Optimal für alle, die eine hungrige Familie am Küchentisch haben.

Foto: Whitestorm, iStock, Getty Images Plus

Direkt zum Rezept

Weitere Bilder anschauen

Buntes Omelett mit Käse

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten: 5 Eier, ½ Peperoni, 2 Tomaten, ½ Zwiebel, 50g geriebenen Käse, ½ TL Oregano, Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung: Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl glasig dünsten (mittlere Hitze). Während die Zwiebeln dünsten, Peperoni und Tomate klein schneiden. Nun die Eier in eine Schüssel geben und miteinander verquirlen, etwas Salz und Pfeffer sowie Oregano untermischen und das Ganze zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. Tomaten und Peperoni darüber streuen und das Ganze so lange weiter braten, bis das Omelett fest geworden ist. Nun Käse drüberstreuen und servieren.

Würzige Peperoni-Hack-Pfanne

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten: 3 Zwiebeln, 2 Peperoni, 500 g gemischtes Hackfleisch, 100ml Rahm, Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung: Das Hackfleisch in einer grossen Pfanne scharf anbraten. Zwiebeln und Paprika in feine Scheiben beziwhungsweise Würfel schneiden, unter das Mett mischen und das Ganze bei mittlerer Hitze etwa acht bis zehn Minuten weiter garen. Nun noch den Rahm hinzugeben, kurz aufkochen lassen und das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken – fertig ist das Familienrezept. Dazu können Sie Reis oder Nudeln servieren, noch schneller geht es, wenn Sie Fladenbrot nehmen.

Schnelle Spaghetti mit frischen Tomaten

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten: 200g Spaghetti, 5 grosse Tomaten, 1 Knoblauchzehe, 5 EL Olivenöl, etwas frisches Basilikum, Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung: Die Spaghetti in einem grossen Topf mit kochendem Wasser circa 8 Minuten kochen. Währenddessen Tomaten und Knoblauch klein schneiden, in einer Pfanne bei mittlerer Hitze glasig dünsten und anschliessend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln abgiessen, mit dem Tomaten-Knoblauch-Gemisch vermengen, Basilikum drüberstreuen und servieren.

Würstchen im Schlafrock

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten: 200 Blätterteig aus dem Kühlregal, 10 Mini-Würstchen, 1 Eigelb

Zubereitung: Den Blätterteig ausrollen und in kleine Dreiecke (circa 10 cm) scheiden. Pro Dreieck ein Würstchen auf einer Längsseite des Dreiecks platzieren, den Teig aufrollen, mit Eigelb bestreichen und bei 200 Grad für circa 12 bis 15 Minuten goldbraun backen.

Pfannkuchen mit frischem Obst

Zubereitungszeit 15 Minuten

Zutaten: 2 Eier, 150g Mehl, 300ml Milch, 1 Prise Salz, 8 TL weiche Butter, frisches Obst nach Belieben (z.B. Banane, Beeren, Äpfel)

Zubereitung: Sämtliche Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren. Nun eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen, den Teig portionsweise mit einer Kelle hineingeben und bei mittlerer Hitze goldbraun backen. Während es Backens das Obst schneiden und anschliessend beides gemeinsam servieren.

Blitz-Kuchen aus der Mikrowelle

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten: 30g Butter, 3 EL Zucker, 6 EL Mehl, 1 TL Vanillezucker, ½ TL Backpulver, 1 Ei, 3 TL Joghurt, frisches Obst nach Geschmack, zum Beispiel Heidelbeeren oder Äpfel

Zubereitung: Die Butter in eine grosse Teetasse geben und in der Mikrowelle schmelzen lassen (10 Sekunden bei 800 Watt). Nun die restlichen Zutaten in die geschmolzene Butter geben, alles gut mit einem Löffel verrühren und 1 Minute und 40 Sekunden bei 800 Watt in der Mikrowelle zu einem frischen Tassenkuchen backen.

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter