Facebook Pixel
Freizeit > Kochen

Klassisches Gericht in fünf verschiedenen Varianten: feine Spaghetti Rezepte

Wer mag diesen Klassiker nicht – Spaghetti mundet bei Gross und Klein und kommt regelmässig auf den Tisch. Wir geniessen dieses Gericht mit Tomatensauce, Bolognese oder Pesto, doch wir haben für Sie fünf Rezepte der etwas anderen Art zusammengestellt.

Spaghetti Carbonara

Spaghetti Carbonara
 

Hier finden Sie die folgenden 5 Rezepte:
 

Spaghetti Carbonara

Zutaten

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Für 4 Personen

400 g Spaghetti

100 g Speckwürfelchen
1-2 Knoblauchzehen

3 Eier
1 dl Rahm
Pfeffer aus der Mühle
wenig Salz
75 g Sbrinz AOP, gerieben

Zubereitung

  1. Teller warm stellen. Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente kochen.
  2. Speck in der Bratpfanne knusprig braten, Pfanne vom Herd nehmen. Knoblauch dazu pressen, umrühren. Pfanne etwas abkühlen lassen, damit die Eimasse nicht gerinnt beim Mischen mit den Spaghetti.
  3. Eier, Rahm, Pfeffer und Salz in einer Schüssel kräftig verrühren. Sbrinz daruntermischen.
  4. Eimasse in die abgekühlte Bratpfanne zu Speck und Knobli giessen. Spaghetti abgiessen und gut abtropfen lassen, zur Eimasse geben.
  5. Vorsichtig mischen.
  6. Spaghetti auf vorgewärmten Tellern verteilen und nach Belieben Sbrinz darüber reiben.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 660 kcal, 28g Eiweiss, 29g Fett, 71g Kohlenhydrate.
 

Rezept: swissmilk.ch

Broccoli-Spaghetti

Broccoli-Spaghetti
 

Zutaten

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Für 4 Personen

Broccolisauce:
1 Broccoli, ca. 500 g, gerüstet
1 Zwiebel, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
ca. 3,5 dl Gemüsebouillon
1 dl Saucenrahm
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Spaghetti:
400-500 g Spaghetti
Broccoliröschen (von oben)
Butter zum Verfeinern

Zubereitung

  1. Broccoli in kleine Röschen teilen und ca. 200 g für die Spaghetti beiseite stellen.
  2. Für die Sauce restlichen Broccoli klein schneiden. Zwiebel und Broccoli in der Butter andämpfen. Mit Bouillon ablöschen. Offen 10-15 Minuten weich kochen. Rahm dazugiessen, alles fein pürieren. Sauce erhitzen und würzen.
  3. Spaghetti in Salzwasser al dente kochen. Die letzten 5-7 Minuten Broccoli mitgaren. Wasser abgiessen, Spaghetti und Broccoli abtropfen lassen, mit Butter verfeinern. Spaghetti in vorgewärmte Teller verteilen, Sauce darübergiessen, garnieren.

Nach Belieben mit geriebenem Käse und Pfeffer aus der Mühle servieren.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 574 kcal, 21g Eiweiss, 16g Fett, 85g Kohlenhydrate.

Rezept: swissmilk.ch


Spaghetti mit Gemüse-Hackfleisch-Sugo

Spaghetti mit Gemüse-Hackfleisch-Sugo

 

Zutaten

Zubereiten: ca. 35 Minuten

Für 4 Personen

Sugo:
300 g Rindshackfleisch
Bratbutter oder Bratcrème
1 EL Mehl
1 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
je 80-100 g Rüebli, Sellerie und Pastinaken, gerüstet,
gewürfelt
2 EL Tomatenpüree
1 Dose gehackte Pelati (400 g)
1 dl kräftige Fleischbouillon
6 getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft, in Streifen
geschnitten
Salz, Pfeffer

300-400 g Spaghetti
2 EL glattblättrige Petersilie, gehackt
ca. 80 g Sbrinz AOP, gerieben

Zubereitung 

  1. Fleisch in heisser Bratbutter anbraten, gegen Schluss mit Mehl bestäuben, anrösten. Zwiebel, Knoblauch und Gemüse beifügen, mitdämpfen. Tomatenpüree dazugeben, andünsten. Pelati und Bouillon beigeben, zugedeckt 20-30 Minuten köcheln. Tomaten in den letzten 5 Minuten mitgaren, würzen.
  2. Spaghetti in siedendem Salzwasser al dente kochen, abgiessen, abtropfen lassen.
  3. Spaghetti in vorgewärmten tiefen Tellern anrichten. Sauce darauf verteilen, mit Petersilie und Sbrinz bestreuen.

Einzelne Gemüse durch Kürbis oder Randen ersetzen.
Dazu passen verschiedene Wintergemüse oder -salate.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 588 kcal, 29g Eiweiss, 25g Fett, 62g Kohlenhydrate.

Rezept: swissmilk.ch


Spaghetti mit Dörrtomatensauce

Spaghetti mit Dörrtomatensauce
 

Zutaten

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Für 4 Personen

Dörrtomatensauce:
1 Zwiebel, fein gehackt
1-2 Knoblauchzehen, gepresst
Butter zum Dämpfen
75 g Dörrtomaten, in Streifchen geschnitten
1,5 dl Weisswein oder alkoholfreier Apfelwein
2 dl Wasser
4 EL Saucenhalbrahm
Salz
Pfeffer

400-500 g Spaghetti

glattblättrige Petersilie zum Garnieren

Zubereitung

  1. Sauce: Zwiebel und Knoblauch in der Butter andämpfen. Dörrtomaten beigeben, mit Wein oder Apfelwein ablöschen, etwas einkochen. Wasser und Rahm zugeben, etwas einkochen, würzen.
  2. Spaghetti in siedendem Salzwasser al dente kochen, abgiessen und abtropfen lassen.
  3. Kurz vor dem Servieren Spaghetti mit der Dörrtomatensauce mischen, in vorgewärmte Schalen geben, mit Petersilie garnieren.

Nach Belieben mit geriebenem Käse servieren.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 452 kcal, 15g Eiweiss, 8g Fett, 74g Kohlenhydrate.

Rezept: swissmilk.ch


Spaghetti mit Käsesauce und Knusperli

Spaghetti mit Käsesauce und Knusperli
 

Zutaten

Zubereiten: ca. 30 Minuten

Für 4 Personen

Käsesauce:
150 g Lauch, fein geschnitten
Butter zum Dämpfen
ca. 2 dl Gemüsebouillon
3 EL Weisswein, nach Belieben
2 dl Halbrahm
2 TL Maisstärke
150 g Käse, z.B. Gruyère AOP oder Appenzeller, klein
gewürfelt oder Vacherin Mont-d'Or AOP
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Knusperli:
100 g altbackenes Brot, klein gewürfelt
2 EL Butter
wenig Muskatnuss

400-500 g Spaghetti
Butter zum Verfeinern

Zubereitung

  1. Sauce: Lauch in der Butter andämpfen. Mit Bouillon ablöschen, knapp weichkochen. Weisswein beigeben, Rahm mit Maisstärke anrühren, unter Rühren dazugiessen und aufkochen. Käse beifügen, unter Rühren bei kleiner Hitze schmelzen, nicht mehr kochen, würzen.
  2. Knusperli: Brotwürfel in der Butter rösten, würzen.
  3. Spaghetti in siedendem Salzwasser al dente kochen. Abgiessen, mit Butter verfeinern und in vorgewärmte Teller verteilen. Die Sauce darüber geben, mit Knusperli und Lauch bestreuen.

Mit geriebenem Käse servieren.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 798 kcal, 28g Eiweiss, 37g Fett, 88g Kohlenhydrate.

Rezept: swissmilk.ch