«In meinen Koffer packe ich.. »: Schöne Ferien für Alleinerziehende

Unvergessliche Ferien für Alleinerziehende, in denen sich sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen bedürfnisgerecht und im Familienzusammenhalt erholen können, werden gegenwärtig in den unterschiedlichsten Reise- und Urlaubssparten angeboten. In diesem Zusammenhang stehen bei den Reiseangeboten besonders vielgestaltige Varianten zur Verfügung, die sowohl kurzfristig und spontan als auch lange im Voraus oder als Last-Minute und Pauschalreisen gebucht werden können. Auch auf das Budget wird bei Ferien für Singles mit Kind geachtet.

Ferien für Alleinerziehende

Ob Campen, Wandern oder Strandurlaub, bei dem grossen Angebot an Ferien für Alleinerziehende ist für alle was dabei! Foto: iStock, Thinkstock

Ferien für Alleinerziehende gestatten es nicht nur den Kindern, sondern ebenso den mitreisenden Eltern, individuelle Urlaubs- und Ferienerlebnisse umzusetzen, sodass alle Teilnehmer davon profitieren. Nicht nur alleinerziehende Mütter sind mit den Kids in den Ferien unterwegs - immer mehr alleinerziehende Väter verbringen mit einem oder mehreren Kindern und möglicherweise sogar noch mit einem Haustier erlebnisreiche Ferien in der Schweiz und nutzen die vielfältigen Buchungsangebote.

Die geplanten Ferien Single mit Kind beinhalten ansprechende und speziell für diese Familienkonstellationen konzipierte Ausflüge über das Wochenende, mehrere Tage oder Wochen. In diesem Bezug können die Reiselustigen und Urlaubsfans zwischen einem Skiurlaub, einem Sommerurlaub an einem der beliebten Seen, einem Ferienaufenthalt auf einem Bauernhof oder einem Kind- und familiengerechten Hotel wählen. Darüber hinaus stehen als klassische Ferien für Alleinerziehende Ziele wie Wander- und Mountainbike-Urlaube oder Aufenthalte im Rahmen von Sonderreisen zur Verfügung. Die letztgenannten Vorhaben eignen sich vor allem für ältere Kinder, die geschichtlich interessiert sind. Sehr beliebt bei Alleinerziehenden sind Campingferien.

Ferien für Alleinerziehende: Das sollten Sie beachten

Im Vordergrund bei der Auswahl der Urlaubsziele und der Reiseorganisation sollten Ihre und die Wünsche sowie Vorstellungen des oder der Kinder stehen. Gerade bei Kindern unterschiedlichen Alters sind Ferien mit gemischten und altersgerechten Erlebnissen und Attraktionen empfehlenswert. Damit Sie sich selbst auch ausruhen können und genügend Zeit für sich haben, kann eine angebotene Betreuung für die Kinder sinnvoll sein.

Wenn das oder die Kinder besondere Einschränkungen oder Vorlieben haben, sollten diese ebenso Beachtung finden. Die Urlaubs- und Ferieneinrichtungen können auf beinahe alle Bedürfnisse und Besonderheiten eingehen. Dies betrifft beispielsweise auch Kinder, die unter ADHS oder Diabetes leiden.

Ferien für Singles mit Kind: praktische Unterkünfte

Am wohlsten fühlen sich Familien, wenn die Wohnungen oder Zimmer kindgerecht eingerichtet sind und möglichst alle Ausflugsziele in der Nähe einfach zu erreichen sind. Positiv auf das Urlaubsbudget wirken sich natürlich preiswerte Unterkünfte aus, die beispielsweise in Amden im Osten der Schweiz zur Verfügung gestellt werden. Die Ferienhäuser können sogar während des gesamten Jahres genutzt werden. Für Familien, die Ferien für alleinerziehende Väter oder Mütter planen, sind diese auf Selbstversorgung gestützten Anlaufziele ideal. Familien- und Kinderhotels eigenen sich ebenso gut.

Ferien für Alleinerziehende mit einem oder mehreren Kids

Recht beliebt sind sogenannte Gruppenreisen, bei denen sich Gleichgesinnte zusammenfinden und gemeinsam unterwegs sind. In der Schweiz werden diese sowohl zu Sonderpreisen als auch Last Minute oder mit Frühbucherrabatten ausgeschrieben. Auf Gruppenreisen fühlen sich die Kinder sehr wohl, denn sie finden recht bald Spielkameraden und können langfristige Freundschaften knüpfen. Darüber hinaus sind die Vorteile dieser Variante deren Augenmerk auf die gemeinsamen Ausflüge mit einem Elternteil. Für die Mütter und die Väter ergibt sich zudem die Chance, sich mit anderen Betroffenen in der gleichen Situation auszutauschen und entspannende Urlaubstage zu verleben.

Natur- und tierbegeisterte Kinder, Mamis und Papis

Nicht alle Kinder wollen baden und wandern. Zu den Favoriten der Kleinen gehören nach wie vor die stark naturbezogene Ferien, die auf dem Campingplatz oder auf einem Bauernhof verbracht werden. Faszinierend für alle Teilnehmer sind Ferien in der Schweiz, bei denen es in das Refugium Jura und Drei-Seen-Land geht und wo es beinahe unendlich viele Dinge für Eltern und Kinder zu entdecken gibt.

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter