50 Lebenslektionen, die alle Eltern ihren Kindern weitergeben sollten

Fühlen Sie sich je so, als wäre Kindererziehung der schwerste Job der Welt? Er erfordert viel harte Arbeit - und trotzdem gibt es dabei keine Garantie, dass die Kinder eines Tages glücklich und erfolgreich werden. Es gibt dennoch viele wertvolle Lebenslektionen, die Sie Ihren Kindern als Beihilfe weitergeben können. 

Die richtigen Lebenslektionen helfen Ihrem Kind dabei, glücklicher und erfolgreicher zu werden.

Die richtigen Lebenslektionen helfen Ihrem Kind dabei, glücklicher und erfolgreicher zu werden. Bild: FotoCuisinette, iStock, Thinkstock

Egal wie sehr Sie Ihre Kinder lieben, egal wie viel Zeit Sie mit Ihnen verbringen, egal wie perfekt Sie als Elternteil sind, Sie können nicht erzwingen, dass Ihre Kinder erfolgreich und glücklich werden. Einige Lektionen werden ihnen trotzdem dabei helfen, selbstbewusste Mitglieder der Gesellschaft zu werden, die etwas beizusteuern haben. Hier sind 50 Lebenslektionen, die alle Eltern ihren Kindern weitergeben sollten:Erfolg bedeutet eher etwas beizusteuern als etwas zu erreichen.

1.

Kümmere dich nicht zu sehr darum, was andere über dich denken. Sie denken sowieso viel weniger über dich nach als du denkst.

2.

Konzentriere dich auf Fortschritt, nicht auf Perfektion.

3.

Renne deine eigene Strecke, nicht diejenige, die andere für dich vorlegen.

4.

Du kannst nicht immer deine Lebensumstände ändern, aber du kannst immer deine Einstellung ändern.

5.

Die Schule ist nicht der Ort, an dem du deine Bildung bekommst: sie ist nur ein Teil deiner Bildung. Sei proaktiv und werde eine wahrhaft gebildete Person.

6.

Erfolgreiche Menschen tun das, was andere nicht tun wollen. Erfolg ist eine Denkweise, nicht ein Ziel, das man erreichen muss.

7.

Du kannst nicht immer gewinnen. Wenn du verlierst, dann verliere mit Stolz.

8.

Du kannst von jeder Person etwas lernen, egal wie «wichtig» oder «unwichtig» die Person sein mag.

9.

Beschuldige nicht andere für deinen Frust und deine Enttäuschungen. Wenn du andere beschuldigst, heisst es, dass du keine Verantwortung für dein eigenes Leben übernehmen kannst.

10.

Sei grosszügig. Im Leben gehts vor allem ums Geben.

11.

Schau nicht zu viel fern – so wirst du ein produktiveres Leben führen.

12.

Vermeide Multitasking. Tu eine Sache aufs Mal, so wirst du viel effizienter sein.

13.

Schreib alles auf: deine To Do-Liste, deine Gedanken, deine Ziele, deine Träume.

14.

Lebe nicht voller Reue. Konzentriere dich stattdessen auf eine bessere Zukunft für dich und deine Mitmenschen.

15.

Sei eine mitfühlende Person. Kümmere dich um deine Geliebten, kümmere dich um deine Gemeinde, kümmere dich um die Welt um dich herum. So wird dein Leben erfüllend sein.

16.

Probiere neue Dinge aus. Lies neue Bücher, finde neue Hobbys und iss neues Essen. Diese Erfahrungen werden dein Leben bereichern.

17.

Trau dich zu versagen. Wie Seth Godin sagte: «Wenn Versagen keine Option ist, dann ist Erfolg auch keine.»

18.

Das Leben wird dich enttäuschen. Gib trotzdem nicht auf.

19.

Sei bereit dich zu ändern. Veränderung ist eines der schwersten Dinge im Leben, aber du kannst nicht als Person wachsen, wenn du nicht bereit bist dich zu ändern.

20.

Feiere oft. Feiere die kleinen und grossen Dinge und dein Leben wird mit Freude gefüllt sein.

21.

Verbringe bewusst Zeit mit Menschen, die du respektierst und bewunderst. Mit der Zeit wirst du mehr wie sie werden.

22.

Sei eine organisierte Person. Desorganisiert zu sein ist einer der grössten Gründe für Stress.

23.

Hör niemals auf zu lernen. Je mehr du lernst, desto mehr wirst du die Schönheit der Welt zu schätzen wissen.

24.

Verlasse täglich deinen Wohlfühlbereich. Das ist der einzige Weg zu wachsen.

25.

Deine Gewohnheiten werden entweder zu deinem Erfolg oder Misserfolg führen. Beginne heute, dir gesunde Dinge anzugewöhnen.

26.

Sei respektvoll zu jedem Menschen, dem du begegnest. Wie J. K. Rowling einmal sagte: «Wenn du den wahren Wert eines Menschen sehen willst, schau, wie er seine Untergeordneten, nicht seine Gleichgestellten, behandelt.»

27.

Lerne die guten und schlechten Dinge wertzuschätzen. Du wirst von beidem Vieles erleben.

28.

Wenn du einen Fehler begehst, entschuldige dich. Bescheidenheit ist eine seltene aber wertvolle Eigenschaft.

29.

Kümmere dich um deine Gesundheit. Dein zukünftiges Ich wird dir danken.

30.

Sei gütig zu den Menschen, die dir wichtig sind. Viele Menschen tun das Gegenteil – sie sind am unfreundlichsten zu denjenigen, die ihnen am nächsten sind.

31.

Du kannst nicht in allem gut sein. Konzentriere dich darauf, in wenigen Dingen herausragend zu sein.

32.

Investiere in deine wichtigsten Beziehungen. Das ist eine Investition, die du nie bereuen wirst.

33.

Definiere Erfolg für dich selbst. Weigere dich, blind die Definition der Gesellschaft zu akzeptieren.

34.

Sei nett zu dir selbst. Respektiere dich und mach dich nicht wegen deinen Fehlern fertig.

35.

Entwickle eine positive Einstellung. Deine Einstellung ist der wichtigste Faktor, der zu Erfolg und Glück führt.

36.

Sei dankbar. Egal was du durchmachst, es gibt immer etwas, worüber du dankbar sein kannst.

37.

Führe ein ausbalanciertes Leben. Reflektiere alle paar Monate über deinen Zustand. Frage dich, welche Änderungen du brauchst, um mehr Balance zu haben.

38.

Sei einfallsreich. Wenn du ein Problem hast, denk daran, dass es immer eine Webseite, ein Buch, einen Kurs oder einen Freund gibt, an den du dich für Hilfe richten kannst.

39.

Sei eine Person mit Anstand. Tu was du versprichst und die Menschen werden dir vertrauen. Ohne Vertrauen ist es unmöglich, starke Beziehungen aufzubauen.

40.

Lerne mit deinen Gedanken und Gefühlen umzugehen. Die Art, wie du mit deinem Frust umgehst, wird deinen Erfolg stark beeinflussen.

41.

Setze grosse Ziele, aber teile sie ihn kleine Schritte auf. Auf diese Art wirst du dich nicht überwältigt fühlen.

42.

Dein Charakter ist wichtiger als dein Erfolg.

 

43.

Konzentriere dich auf den Fortschritt, nicht auf das Ziel. So wird sich das Ziel von selbst regeln.

44.

Deine Erfahrungen bestimmen dein Schicksal. Egal welche Lebensentscheidung du treffen musst, entscheide dich weise.

45.

Leidenschaft wird nicht gefunden. Sie wird kultiviert.

46.

Als Ergänzung zu #46, finde ein Problem in der Welt, welches gelöst werden muss. Lerne die Fertigkeiten, die du benötigst, um es zu lösen und mach dich an die Arbeit. So wird Leidenschaft kultiviert.

47.

Geld wird dich nicht glücklich machen, aber ohne Geld wirst du unglücklich sein. Lerne, Geld sparsam auszugeben, damit du so früh wie möglich finanziell unabhängig sein kannst.

48.

Höre mehr auf deine Eltern, als dir lieb ist. Meistens wissen sie es wirklich besser als du.

49.

Glück ist eher eine Wahl als ein Gefühl.

50.

Fokussiere dich auf dich selbst und versuche stets, der beste Mensch zu sein, der du werden kannst. Oder wie Gandhi einst sagte: «You must be the change you wish to see in the world.»

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter