Facebook Pixel

Zusammen stark: Wie Sie als Familie immer an einem Strang ziehen

Was ist Ihnen als Familie wichtig? Über Fragen wie diese spricht man leider oft erst, wenn es Probleme gibt. Mindset Coach Branka Rezan erklärt, warum es wichtig ist, als Familie eine gemeinsame Mission zu haben. Sie zeigt auf, wie Sie klären, welche Werte man als Familie leben will und was man macht, wenn es doch mal Probleme gibt.

Familienmission: Werte in der Familie klären

Gemeinsam zum Ziel: Jede Familie sollte eine Mission und ein Leitbild haben. Bild: GettyImages Plus, Cecilie_Arcurs

Bestimmt kennen Sie das: Im verrückten Alltag werden viele Probleme in unseren Familien unter den Teppich gewischt. Es fehlt die Zeit, das Problem sofort zu klären, oder man handelt es als Kleinigkeit ab. Aber auch Kleinvieh macht Mist. Und irgendwann türmt sich der Problemhaufen unter unserem Teppich so stark auf, dass er nicht mehr zu übersehen ist.

Und was nun? Wie gehen wir die Probleme, Schwierigkeiten und Uneinigkeiten in der Familie an, um sie gemeinsam zu überwinden. Und zwar auf eine gute Art und Weise, eine, die uns stärker macht als Familie?

Probleme werden am besten im Team angegangen

Besinnen Sie sich auf Ihre Mission: Sie sind eine Familie, ein Team – und Sie halten zusammen. Wenn Sie als Team agieren, erreichen Sie jedes Ziel. Jede Familie hat solche gemeinsamen, wichtigen Ziele. Auf dem Weg dahin, sollten aber die individuellen Wünsche und Persönlichkeiten der einzelnen Familienmitglieder einbezogen werden.

Was ist Ihr Ziel? Wenn die Mission Ihrer Familie klar ist, sollten Sie sicherstellen, dass auch alle Familienmitglieder im selben Boot sitzen. Dabei lohnt es sich, zusammenzusitzen und gemeinsam über das Familienleitbild zu diskutieren.

Wie Sie ein Familien-Leitbild erstellen

Die Mission ist geklärt, die Familie bereit, in allen Lebenslagen am selben Strang zu ziehen: Mit einem persönlichen Leitbild gelingt Ihnen das auch in schwierigen Zeiten. Folgende Schritte bei der Erstellung eines Leitbilds, das zu euch passt.

Nachdenken und diskutieren: Die ganze Familie sollte in einer lockeren Atmosphäre zusammenkommen, zum Beispiel während einem Essen oder einem Familienmeeting, und sich Gedanken machen über die gemeinsame Mission und wie man diese erreicht. Tauschen Sie sich aus, fragen Sie nach!

Leitfragen klären: Klären Sie als Familie alle Leitfragen, die Ihnen wichtig erscheinen. Es ist wichtig, dass sich alle Familienmitglieder an der Diskussion beteiligen und sagen, was ihnen wichtig ist. Ein Familienleitbild muss das Einverständnis aller erhalten. Geben Sie allen die Möglichkeit, zu sprechen.

Impulse und Ideen für mögliche Leitfragen:

→ Welche Prioritäten haben wir?
→ Wie stehen wir zu Fehlern?
→ Wie helfen wir einander, wenn Probleme auftauchen?
→ Wie lösen wir Konflikte?
→ Wie lassen wir einander den gewünschten Freiraum geniessen?
→ Wie nehmen wir uns füreinander Zeit?
→ Wie lernen wir von einander?
→ Wie reflektieren wir unsere eigenen Entscheidungen?
→ Wie bemühen wir uns, das Beste zu geben?

Sie können das auch spielerisch machen. Mit dieser Vorlage klären Sie alle wichtigen Fragen in Form eines Brettspiels.

Fazit ziehen. Sie konnten alle wichtigen Fragen klären? Fassen Sie nochmals zusammen, was besprochen wurde. Passt das so für alle? Das Resultat sollte ein Leitbild sein, dass alle anspricht und inspiriert.

Leitbild festhalten. Geschafft! Ihr Familienleitbild steht! Halten Sie Ihre Abmachung schriftlich fest. Vielleicht mögen Sie Ihr Leitbild sogar verzieren und schön gestalten, einrahmen und an einem sichtbaren Ort aufhängen.

Ich wünsche Ihnen einen guten Start auf Ihrer ganz persönlichen Familien-Mission!

Laura Müdespacher Goldenbody

Branka Rezan ist Autorin, Lehrerin und Mutter und betreibt ihren eigenen Blog. Auf kidster.ch gibt sie Tipps, wie Eltern ihre Kinder unterstützen und weiterbringen. Ein wichtiger Teil davon ist, dass Sie Kindern das Growth Mindset vermittelt, eine positive Denkweise, die das Leben und Handeln der Kinder prägt. Branka Rezan schreibt und gestaltet Mitmach-Bücher, die dieses Mindset fördern. Kinder sollen die Welt erkunden und entdecken. Und dafür will Branka sie motivieren und stärken!