Im Mühlerama den Prozess vom Korn zum Mehl erleben

Wir alle brauchen Getreide. Im Museum Mühlerama in Zürich lernen Sie viel über das kleine Powerkorn. Sie sehen wie aus Korn Mehl wird und können auch Brot backen. 

Aus Körnern wird im Mühlerama Mehl gemacht

Mehl mahlen ist harte Arbeit. Foto: Mühlerama

In der Mühle Tiefenbrunnen (ZH) findet neben dem Fitnessstudio auch das Museum Mühlerama seinen Platz. Das Highlight ist die frühindustrielle Mühle von 1913, die auch heute noch täglich zum Einsatz kommt. Auf anschauliche Weise wird Ihnen im Gebäude erklärt, wie aus Korn Mehl gemacht wird. Sonderausstellungen widmen sich verstärkt aktuellen Themen rund um die Ernährung.

Ausstellung im Mühlerama

Wieso leiden immer noch unzählige Menschen an Hunger, obwohl genug produziert wird? Wie entsteht das Saatgut für die Körner und ist der Anbau überall möglich? Mit solchen Fragen befasst sich die Dauerausstellung im Mühlerama. Sie erzählt die Geschichte, der verschiedenen Getreidesorten, deren Verehrung und Zuhause.

Früher wurde alles von Hand hergestellt, so auch das Mehl. Was heute Maschinen für uns erledigen, ist in anderen Ländern noch heute harte Arbeit. Probieren Sie es selber aus. Wird es Ihnen mit dem Reibstein, der Handmühle oder doch dem Mahlvelo am geringsten fallen? Ihr gewonnenes Mehl können Sie sieben, wägen und natürlich mit nach Hause nehmen. Und vielleicht begeistern Sie Ihre Familie am nächsten Sonntag mit selbst gemachtem Brot?

Grittibänzen backen und Eier färben im Mühlerama

Im Mühlerama gibt es ein breites Angebot für jüngere Besucher. Neben der Sackrutschbahn lockt seit neuem auch die Mahlwerkstatt. Regelmässig gibt es der Jahreszeit angepasste Aktivitäten. So kann Ihr Kind um die Weihnachtszeit Grittibänzen backen und zu Ostern Eier färben und einen ganz individuellen Schoggiosterhasen giessen.

einmal kräftig kneten bitte!

Im Mühlerama können Kinder Ihr eigenes Brot backen.

Hat Ihr Kind bald Geburtstag? Dann feiern Sie doch in der Backstube im Mühlerama

Zur Auswahl stehen drei Mottos. Bei der Themenauswahl «Brot backen und Rutschbähnle» backen die Kinder gemeinsam ihr eigenes Brot. Während der Teig ruht, geht’s auf die Rutschbahn. Kleine Forscher können beim «Gespenster- Abenteuer» auf Schatzsuche gehen. Gemeinsam als Mäuse verkleidet erschnuppern und ertasten die Kinder im «Mäuse-Abenteuer» das Mäuseleben in der Mühle.

In Zusammenarbeit mit dem Kleintheater Miller’s Studio bietet das Mühlerama zudem die «Krokodilfarm» an. Nach einem Brunch am Sonntag gibt’s drüben im Theater ein kulturelles Programm.

Für detailliertere Infos zu den Öffnungszeiten und Preisen des Mühleramas besuchen Sie unsere Kartensuche.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter