6 Wildparks, die zu einem Sonntagsspaziergang einladen

Wildparks bieten beides, erholsame Waldspaziergänge und erlebnisreiche Tierbegegnungen. Perfekt für einen gemütlichen Familienausflug bei milden Temperaturen.

In Wildparks können Kinder einheimischen Tieren ganz nah kommen. Hier finden Sie die schönsten wildparks der Schweiz.

Im Wildparks können Kinder einheimischen Tieren ganz nah kommen. Bild: Daiga Ellaby Unsplash

Anders als im Zoo, begegnen Sie im Wildpark vor allem einheimischen Tieren. Wildschweine, Rothirsche, Rehe, Wölfe oder Ziegen leben in grosszügigen Gehegen, die dem Leben in der freien Natur möglichst nahe kommen.

Das kann speziell für Kinder eine lehrreiche und spannende Erfahrung sein. Anstatt Tiere auf einem beengten Raum wie durchs Schaufenster zu beobachten, gehört zum Wildparkerlebnis auch mal eine Portion Glück. Nicht alle Tiere wollen sich immer zeigen, manchmal muss man auch genauer hinsehen. Aber so sollte es auch sein. Die Rückzugsmöglichkeiten der Tiere sprechen für ihre artgerechte Haltung.

Weil Wildparks in der Regel aber kostenlos sind, lohnt sich ein Besuch auch öfter und für kürzere Ausflüge.

Spazieren wo Fuchs und Hase sich Gute Nacht sagen: Die schönsten Wildparks der Schweiz

1 Wildpark Bruderhaus in Winterthur (ZH)

Rothirsche im Wildpark Bruderhaus
Einheimische Rothirsche im Wildpark Bruderhaus. Bild: René Furrer via Flickr (CC BY-ND 2.0)

Der Wildpark Bruderhaus liegt inmitten des Eschenbergwaldes bei Winterthur und beherbergt Wölfe, Luchse, Rothirsche und Mufflons. Weil sich der Park auch in Auswilderungsprojekten engagiert, können auch Przewalski-Pferde, vietnamesische Sikahirsche und Wisents entdeckt werden.
Anwohner schätzen die wunderschöne und kinderwagentaugliche Parkanlage auch als Naherholungsgebiet für gemütliche Sonntagsspaziergänge. Tipp: Neu befindet sich im Wildpark auch ein toller Spielplatz für Kinder.

Eintritt: kostenlos
Öffnungszeiten: durchgehend geöffnet
Führungen: buchbar
Picknick: nein, in unmittelbarer Umgebung gibt es aber Feuerstellen
kinderwagentauglich: ja, der beschilderte Windelwanderweg ist besonders zu empfehlen
Restaurant: ja
Spielplatz: ja

mehr Info »


2 Wildnispark Zürich Langenberg (ZH)

Eigentlich hier schon ausgestorben. Braunbären im Wildnispark Zürich.

Eigentlich hier schon ausgestorben. Braunbären im Wildnispark Zürich. Bild: Kuhnmi via Flickr (CC BY 2.0)  

In Langenberg befindet sich der wahrscheinlich artgerechteste Wildpark der Schweiz. Hier im Sihlwald gibt es riesige Gehege für einheimische und ehemals einheimische Tiere wie Elche, Steinböcke, Wölfe, Füchse, Murmeltiere, Braunbären, Wildkatzen, Siebenschläfer oder Fischotter.
Inmitten des kinderfreundlichen Parks befindet sich eine schöne Feuerstelle, an der auch ab und an Tiere vorbeihuschen. So fühlt sich eine Safari in der Schweiz an, die Sie guten Gewissens unternehmen können.

Eintritt: kostenlos
Öffnungszeiten: durchgehend geöffnet
Führungen: ja
Picknick und Feuerstellen: ja
kinderwagentauglich: ja
Restaurant: ja
Spielplatz: ja

mehr Info »

3 Wildpark Peter und Paul in Rotmonten (SG)

Steinböcke sind das Wahrzeichend des Wilparks Peter und Paul in Rotmonten.

Steinböcke sind das Wahrzeichen des Wildparks Peter und Paul. Bild: Lars Tinner via Flickr  (CC BY-NC-ND 2.0)

Knapp 800 Meter über St. Gallen, bei Rotmonten liegt das Spaziergänger-Paradies Peter und Paul. Der Wildpark beherbergt eine überschaubare Zahl einheimischer Tiere (Rothirsche, Sikahirsche, Damhirsche, Gämsen, Steinböcke, Murmeltiere, Wildschweine, Luchse und Wildkatzen) und eignet sich besonders für einen erholsamen Spaziergang mit den Kids. Durchmaschiert sind Sie in etwa einer halben Stunde, verweilen aber lohnt sich. Der Wildpark bietet eine wunderbare Aussicht über die Stadt, zum Bodensee und die umliegenden Berge.

Eintritt: kostenlos
Öffnungszeiten: durchgehend geöffnet
Führungen: buchbar
kinderwagentauglich: ja
Restaurant: ja
Spielplatz: ja, wenn auch klein

mehr Info »


4 Natur- und Tierpark Goldau (SZ)

Kuschelnde Waschbären im Natur- und Tierpark Goldau.
 

Kuschelnde Waschbärtruppe im Tierpark Goldau. Bild: Tambako The Jaguar via Flickr (CC BY-ND 2.0)

Obwohl es hier  über 100 einheimische wie europäische Wildtiere zu entdecken gibt, ist der Natur- und Tierpark Goldau mehr Zoo als Wildpark. Das merkt man auch am Eintrittspreis. Aber der ist die wunderschöne Anlage, die in einem wildromantischen Felssturz liegt wirklich wert. Kinder freuen sich besonders über die vielen freilaufenden Tiere, die sich teilweise auch gerne streicheln lassen und natürlich die zahlreichen Naturspielplätze mit Kletterbäumen, wackelnde Steinen oder einem Irrgarten. Unser Tipp für einen Tagesausflug.


Eintritt: Erwachsene 20 Franken, Kinder ab 6 Jahren 10 Franken
Öffnungszeiten: wechselnd, siehe Website
Führungen: ja
Picknick und Feuerstellen: ja
kinderwagentauglich: eingeschränkt, bekieste Wege
Restaurant: ja
Spielplatz: ja

mehr Info »

5 Wildpark Roggenhausen (AG)

Rehkitze im Wildpark Roggenhausen.

Junge Rehkitzherde. Bild: Wildpark Roggenhausen

Klein, aber fein ist der Wildpark Roggenhausen bei Aarau. Hirsche freuen sich hier über ein vorbildlich grosses Gehege, Kinder über einen modernen Spielplatz. Toll für einen spontanen Ausflug mit Kindern. Aber Achtung, kommen Sie lieber ohne Auto. Parkplätze sind begrenzt und oft überfüllt.

Eintritt: kostenlos
Öffnungszeiten: durchgehend geöffnet
Führungen: buchbar

Picknick und Feuerstellen: ja
kinderwagentauglich: ja
Restaurant: ja
Spielplatz: ja

mehr Info »
 

6 Wildpark Mühletäli in Olten (BE)

Eher eine kleinere Nummer ist auch der gepflegte Wildpark Mühletäli, der in einem brachliegenden Steinbruch und Schluchtäli für die Oltener Bevölkerung angelegt wurde. Aber deshalb ist er für einen entspannten Spaziergang mit kleinen Kindern auch ideal. Hier können Zwergziegen, Waschbären und Hirsche gefüttert werden und die Kinder können wunderbar im Wald austoben.
Tipp für Ausflügler: nicht weit vom herzigen Wildpark gibt es tolle Feuerstellen und eine imposante Schlucht in Richtung Sälischlössli.

Eintritt: kostenlos
Öffnungszeiten: durchgehend geöffnet
Picknick und Feuerstellen: ja
kinderwagentauglich: ja

mehr Info »

Und wo gehen Sie gern mit den Kids spazieren. Erzählen Sie uns von Ihren Lieblingsplätzen oder ihrem Wildpark-Favoriten in einem Kommentar.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter