Facebook Pixel

Backrezept des Monats: Cup Cakes Engel

Diese Cup Cake Engel schmecken an Weihnachten besonders gut. Sie machen auf dem Adventstisch auch einiges her. Da werden Kinder und Erwachsene begeistert sein. Die Cup Cakes sind mit Lebkuchengewürz und mit Mascarpone zubereitet. Viel Spass beim Backen.

Cup Cake Engel sind für Weihnachten.
Cup Cake Engel

Zutaten

Teig

  • 1 P. Dr. Oetker Lebkuchen Teigmischung
  • 2,5 dl Milch
  • 2 Essl. Speiseöl

 

Crème

  • 200 g Rahm, kalt
  • 1 Essl. Zucker
  • 1 P. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 1 P. Dr. Oetker Rahmhalter
  • 250 g Mascarpone
  • 2 Essl. Preiselbeerkonfitüre
  • 1 Teel. Zitronensaft

 

Zum Verzieren

  • 12 helle Truffes-Pralinen
  • einige Silberperlen

 

mittlerer Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeit: mittel

 

Zubereitung

Ein Muffinsblech (12er) mit Muffinspapierchen belegen. Dr. Oetker Lebkuchen nach Packungsanleitung zubereiten und in die Muffinsförmchen abfüllen und während ca. 25 Minuten in der unteren Ofenhälfte backen. Muffins in den Papierförmchen aus der Muffinsform lösen und auf einem Gitterrost erkalten lassen.

Rahm mit Zucker, Vanillin-Zucker und Rahmhalter steif schlagen. Mascarpone mit Preiselbeerkonfitüre und Zitronensaft verrühren. Den Schlagrahm unterheben.

Einen kleinen Deckel von jedem Muffin abschneiden und für die Flügel halbieren.

Die Crème in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Ca 2 Essl. Crème für die «Haare» zur Seite stellen. Den Rest auf die Muffins spritzen.

Die Flügel in die Crème stecken, dann die restliche Crème als «Haar» auf jede Truffespraline spritzen und vor die Flügel setzen. Mit den Silberperlen verzieren.

Weitere Informationen

  • Zubereiten circa 40 Minuten
  • Backen 25 Minuten
  • Ob.-Unt.-Hitze, 180°C vorgeheizt
  • Umluft, 160°C vorgeheizt

 

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter