Backen für Weihnachten: Samichlaus mit Früchtebauch

Dieser lustige Samichlaus ist fast zu schade zum Essen. Der Hefeteig wird mit Trockenobst wie Rosinen und Feigen gefüllt. Beim Backen können Kinder leicht mithelfen. So wird jeder Samichlaus zu einem individuellen kleinen Kunstwerk.

 

Backen für Weihnachten: Samichlaus mit Früchtebauch

Samichlaus mit Früchtebauch

Zutaten für die Füllung

    • 100 g Dörraprikosen
    • 100 g Dörrzwetschgen
    • 100 g Datteln, entkernt
    • 100 g getrockente Feigen
    • 100 g Rosinen
    • 1.5 dl Apfelsaft

 

Zutaten für den Teig

    • 500 g Mehl
    • 1 P. Dr. Oetker Trockenhefe
    • 1 Prise Salz
    • 2.5 dl Milch, lauwarm
    • 1 P. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
    • 60 g Puderzucker
    • 70 g Butter, weich
    • 3 Eier, verquirlt
    • 1/2 Fl. Dr. Oetker Zitronen-Aroma
    • Puderzucker für die Dekoration

 

kuchensymbol_2

Schwierigkeit: mittel

 

 

 

Zubereitung

Das Trockenobst klein schneiden. Apfelsaft über die Früchte giessen und über Nacht ziehen lassen.

Mehl, Trockenhefe und Salz in einer Schüssel mischen und in der Mitte eine Vertiefung machen.

Milch, Vanillin-Zucker, Puderzucker, Butter, 1 Ei und Zitronen-Aroma der Reihe nach zugeben und mit dem Mixer (Knethaken) zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Teig zugedeckt an einem warmen ca. 60 Minuten gehen lassen, bis er doppelt so gross ist. Ein Viertel des Teiges zur Seite legen. Den Rest halbieren und ca. 5mm dick auswallen. Zum Körper formen. Auf das vorbereitete Blech legen. Die Früchtemischung darauf verteilen. Mit einem Ei den Rand bestreichen.

Die zweite Hälfte des Teiges auch auswallen und die Früchte damit bedecken. Vom restlichen Teig wiederum ca. ein Viertel zur Seite legen. Aus dem Rest Kopf, Füsse und Hände formen. Mit Hilfe von Ei ankleben. Aus dem letzten Rest Dekorationen ausstechen und ausrollen, den Samichlaus verzieren.

Den Samichlaus mit einem Ei bestreichen und nochmals eine halbe Stunde gehen lassen.

Das Blech in die untere Ofenhälfte schieben und während ca. 40 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Den Samichlaus mit Puderzucker bestäuben

 

Weitere Informationen

    • Zubereitungszeit: 50 Minuten
    • Backzeit: 40 Minuten
    • Ziehen lassen über Nacht
    • Gehen lassen 90 Minuten
    • Ob.-Unt.-Hitze 170°C vorgeheizt
    • Heissluft 160°C vorgeheizt
    • Gas Stufe 2 vorgeheizt

 

Weitere Back-Rezepte für Weihnachten

Die Rubrik «Backen» wird präsentiert von Dr. Oetker. Die Marke Dr. Oetker steht seit über hundert Jahren für die Freude am Backen, dem Süssen und den damit verbundenen Produkten wie Backmischungen, Teigmischungen und Pulver- Desserts. Mehr Infos

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter