Backen für Weihnachten: Schneemann-Torte

Lassen Sie den Winter auf den Kaffeetisch. Hier finden Sie ein Rezept für eine Schneemann-Torte mit Mandarinen und Quarkfüllung. Kokosflocken dienen als Schneeflocken.

 

Backen für Weihnachten: Schneemann-Torte

Schneemann-Torte

Zutaten für die Masse

    • 1 Dose Mandarinen
    • 1.25 dl Öl
    • 6 Eigelb
    • 120 g Puderzucker
    • 1 P. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
    • 6 Eiweiss
    • 120 g Zucker
    • 370 g Mehl
    • 1 P. Dr. Oetker Backpulver
    • 3 Essl. Heidelbeer-Konfitüre

 

Zutaten für die Füllung

    • 250 g Magerquark
    • 250 g Crème fraîche
    • 1 Orange, Saft
    • 100 g Puderzucker
    • 2 P. Dr. Oetker Gelatine express
    • 2.5 dl Rahm

 

Zutaten für die Dekoration

    • 100 g Kokosflocken
    • 1/2 B. Dr. Oetker Kuchenglasur dunkel
    • 1 Marzipanrüebli
    • 1 Cocktailkirsche
    • einige Dörrpflaumen

 

kuchensymbol_3

Schwierigkeit: schwierig

 

 

Zubereitung

Mandarinen gut abtropfen und vom Saft 1,25 dl abmessen. Öl beifügen.

Eigelb, 120 g Puderzucker, Vanillin-Zucker zusammen schaumig rühren, das Fruchsaft- Ölgemisch zugeben, kurz verrühren.

6 Eiweiss steif schlagen. 120 g Zucker nach und nach beigeben, weiterschlagen, bis die Masse schön glänzt und vorsichtig unter die Eigelbmasse rühren.

Mehl und Backpulver mischen und zur Masse sieben. Sorgfältig verrühren.

Masse gleichmässig auf das vorbereitete Backblech streichen, in der unteren Hälfte des vorgeheizten Ofens während ca.25 Minuten backen. Herausnehmen und auf dem Gitter erkalten lassen.

Für den Schneemann eine Schablone aus Karton auf das Bisquit legen. Mit einem spitzen Messer die Konturen ausschneiden und das übrige Biquit zerbröseln. Den Bisquit-Schneemann vom Backpapier lösen und einmal quer durchschneiden. Mit Heidelbeer-Konfitüre den Boden bestreichen.

Magerquark, Cème fraîche, den Saft einer Orange und 100 g Puderzucker zusammen gut verrühren. Gelatine zugeben, gut verrühren und die Hälfte (ca. 150g) der Bisquitbrösel einrühren. Rahm steif schlagen und unterheben.

Die Hälfte der Füllung auf den Bisquitboden streichen. Die Mandarinen darauf verteilen. Den Oberteil darauflegen und vorsichtig etwas andrücken. Mit einem Spachtel die Füllung so verstreichen, dass die Konturen schön sichtbar sind.

Mit Kokosflocken den Schneemann bestreuen. Aus einem Teil der restlichen Bisquitbröseln mit Orangensaft eine formbare Masse herstellen. Daraus die Hände formen, ansetzen und mit Kokosflocken garnieren.

Kuchenglasur nach Packungsanweisung zubereiten. Die restlichen Bisquitbrösel mit der Kuchenglasur zu einer festen Masse verkneten. Daraus den Hut formen. Ansetzen und mit Kuchenglasur bestreichen.

Mit Marzipanrüebli, Cocktailkirsche und Dörrpflaumen das Gesicht und die Knöpfe anbringen.

 

Weitere Informationen

    • Zubereitungszeit: 75 Minuten
    • Backzeit: 25 Minuten
    • Ob.-Unt.-Hitze 170°C vorgeheizt
    • Heissluft 160°C vorgeheizt
    • Gas Stufe 2 vorgeheizt

 

Weitere Back-Rezepte für Weihnachten

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter