Backen für Weihnachten: Lebkuchen-Haus

Im Advent und an Weihnachten gehört ein Lebkuchen-Haus einfach dazu. Hier finden Sie ein klassisches Lebkuchen-Rezept mit Honig und Zuckerrübensirup. Als Verzierung werden Mandeln und Decor Perlen verwendet.

 

Backen für Weihnachten: Lebkuchen-Haus

Lebkuchen-Haus

Zutaten für den Teig

    • 100 g Honig
    • 75 g Zuckerrüben-Sirup
    • 50 g Zucker
    • 50 g Butter
    • 1 Eigelb
    • 1 1/2 Teel. Lebkuchengewürz
    • 2 Essl. Milch
    • 350 g Mehl
    • 1 P. Dr. Oetker Natron

 

Zutaten für die Dekoration

    • 150 g Puderzucker
    • 1 Eiweiss
    • 1-2 P. Dr. Oetker Dekor Perlen
    • 250 g Zartbitter-Schokolade
    • ca. 75 g ganze Mandeln, geschält
    • ca. 75 g Cashewkerne

 

kuchensymbol_3

Schwierigkeit: schwierig

 

 

Zubereitung

Aus festem Papier Schablonen ausschneiden: Rechteck 16.5 x 12.5cm und Dreieck 13 cm breit, 15 cm hoch, Tanne 14.5 cm hoch.

Honig, Zuckerrüben-Sirup, Zucker und Butter in einer Pfanne unter Rühren langsam erwärmen, bis Zucker und Fett geschmolzen sind. Die Masse in eine Schüssel geben und erkalten lassen.

Eigelb, Lebkuchengewürz, 2 Essl. Milch zugeben und mit dem Mixer auf höchster Stufe verrühren. 350 g Mehl, 1 P. Dr. Oetker Natron gut vermischen und 2/3 davon auf mittlerer Stufe unterrühren.

Den Teigbrei mit dem restlichen Mehl auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Folie verpackt während ca. 30 Minuten kalt stellen.

Den Teig ca. 1/2 cm dick auswallen. Mit Hilfe der vorbereiteten Schablonen zwei Dreiecke, zwei Rechtecke und einen Tannenbaum auschneiden. Dazu noch ca. 10 Dreiecke 2x2cm. Bei einem grossen Dreieck ein Fenster und die Tür ausschneiden.

Die Teile nicht zu dicht beisammen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen während ca. 15 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

150 g Puderzucker und 1/2 Eiweiss zusammen verrühren.

Zuerst die Längskanten der Vorderwand und einer Dachhälfte dick mit Puderzuckermasse bestreichen, aneinandersetzen und verkleben. Dann die Rückwand ebenfalls an den Längskanten mit der Masse bestreichen und an der Dachhälfte festkleben.

Den Tannenbaum seitlich an die Rückwand kleben. Zuletzt die Kanten der zweiten Dachhälfte bestreichen, an Vorder- und Rückwand und Dachfläche zu einem Haus zusammensetzen. Tür ankleben, Puderzuckermasse trocknen lassen. Am besten über Nacht.

1/2 Eiweiss mit der restlichen Puderzuckermasse verrühren. Tannenbaum und Tür mit der Puderzuckermasse bestreichen und mit Dekor Perlen dekorieren.

Zartbitter-Schokolade in einer kleinen Schüssel im Wasserbad schmelzen. Mandeln, Cashewkerne: Je 25 Stück davon im Abstand von 3 cm auf Backpapier verteilen.

Je ein Teelöffel Schokolade auf die Nusskerne geben. Die Schokolade fest werden lassen. Die kleinen Lebkuchendreiecke mit einem Teil der restlichen Schokolade am Dachfirn als Verzierung ankleben. Schokolierte Nusskerne mit Hilfe der geschmolzenen Schokolade auf den Dachflächen dekorativ anbringen. Die restlichen Nüsse in die Lücken kleben. Schokolade fest werden lassen und das Häuschen mit etwas Puderzucker bestäuben.

 

Weitere Informationen

    • Zubereitungszeit: 120 Minuten
    • Backzeit: 15 Minuten
    • Trocknen lassen über Nacht
    • Ob.-Unt.-Hitze 180°C vorgeheizt
    • Heissluft 170°C vorgeheizt
    • Gas Stufe 2-3 vorgeheizt

 

Weitere Back-Rezepte für Weihnachten

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter