Backen für Weihnachten: Spitzbuben

Sie suchen ein Backrezept für Weihnachten? Wie wäre es mit diesen lustigen Spitzbuben? Sie werden mit Johannisbeergelee gefüllt. Probieren Sie es aus!

 

Backen für Weihnachten: Spitzbuben

Spitzbuben

Zutaten für den Teig für etwa 45 Stück

    • 250 g Mehl
    • 1 Msp. Dr. Oetker Backpulver
    • 100 g Puderzucker
    • 1 P. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
    • 1 Prise Salz
    • 5 Tropfen Dr. Oetker Zitronen-Aroma
    • 1 Eiweiss, verquirlt
    • 125 g Butter, weich

 

Zutaten für die Füllung und Dekoration

    • ca. 150 g Johannisbeergelee
    • etwas Puderzucker

 

kuchensymbol_3

Schwierigkeit: schwierig

 

 

 

Zubereitung

Mehl und Backpulver zusammen in eine Schüssel geben. Puderzucker, Vanillin-Zucker, 1 Prise Salz, Zitronen-Aroma und Eiweiss zugeben und mit dem Mixer vermischen. Butter zugeben und zu einem glatten Teig kneten.

Den Teig von Hand verkneten, in eine Klarsichtfolie verpacken und ca. 60 Minuten kalt stellen.

Auf der bemehlten Arbeitsfläche den Teig 2mm dick auswallen und mit dem Spitzbubenausstecher Bödeli und Deckeli ausstechen. Auf die vorbereiteten Bleche legen. In der Mitte des vorgeheizten Backofens während ca. 10 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Johannisbeergelee leicht erwärmen und die Bödeli damit bestreichen. Auf jedes Guetzli einen Deckel setzen.

Mit etwas Puderzucker die Spitzbuben bestäuben.

Tipp: Es können auch andere Konfitüren oder Gelees verwendet werden. Konfitüren nach dem Erwärmen durch ein Sieb streichen

 

Weitere Informationen

    • Zubereitungszeit: 50 Minuten
    • Kalt stellen: 60 Minuten
    • Backzeit: 10 Minuten
    • Ob.-Unt.-Hitze 180-190°C vorgeheizt
    • Heissluft 160-170°C vorgeheizt
    • Gas Stufe 3-4 vorgeheizt

 

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter