Facebook Pixel

Süsses für die Süssen: Schleckstengel und Gummibärchen selber machen

Kinder lieben Süsses. Aber auf Fertigprodukte mit künstlichen Farbstoffen und Aromen können sie aber getrost verzichten. Denn Süssigkeiten wie Schleckstengel, Gummibärchen oder Schoggiwürfel kann man mit diesen Rezepten einfach selber machen.

Bild: 1 von 6

Süssigkeiten: Bio-Gummibärchen

Rezept und Foto: «Bio-Bonbons & Konfekt. Selbstgemacht!» von Linda Louis.

Bio-Gummibärchen

Süssigkeiten selber machen: Gummibärchen gehören wohl zu den beliebtesten Süssigkeiten für Kinder. Bio-Bärchen ohne Konservierungsmittel oder künstliche Farbstoffe gemeinsam mit den Kindern herzustellen, macht noch dazu riesigen Spass!

Das brauchen Sie für ca. 500 g Gummibärchen

• 65 g Agar Agar
• 100 ml Wasser
• 60 ml Wasser
• 200 g Zucker
• 200 ml beliebiger Sirup (oder 150 g flüssiger Akazienhonig und 75 ml Wasser)
• 10 ml Weinsäure (oder 2 EL Zitronensaft)
• beliebige natürliche Farbstoffe (falls gewünscht)

• 1 Schüssel
• 2 Kochtöpfe
• Schöpflöffel
• möglichst kleine Pralinenformen (z. B. Einsätze von Pralinenschachteln) oder Silikonform mit möglichst kleinen Mulden

Sirup, Wasser und Agar-Agar vermischen:
60 ml Wasser mit Zucker verrühren und aufkochen, Topf von der Platte nehmen. Sirup (oder Honig-Wasser-Gemisch) unterrühren. Anschliessend die Agar-Agar-Masse und Weinsäure (oder Zitronensaft) zugiessen, falls gewünscht Farbstoff dazugeben und kräftig verrühren. Nun die ganze Masse 5–10 Minuten bei sehr niedriger Temperatur zum rasten warm halten (nicht kochen!). Danach den Schaum von der Oberfläche abschöpfen.

Vorbereiten der Form:
Masse löffelweise in kleine Pralinen oder Silikonformen füllen und einige Stunden an einem kühlen Ort stehen lassen. Sollten Sie keine passenden kleinen Pralinen- oder Silikonformen besitzen, können Sie die flüssige Masse einfach auf ein mit Klarsichtfolie ausgelegtes Backblech giessen (ca. 1,5 cm dick) und nach dem Erstarren daraus mit möglichst kleinen Ausstechern Formen ausstechen.

Weitere Bilder anschauen

Buchtipps für selbstgemachte Süssigkeiten

Bio Bonbons & Konfekt

«Bio-Bonbons & Konfekt. Selbstgemacht!» so lautet das aus dem Französischen übersetzte Buch von Linda Louis, die den kulinarischen Blog www.cuisine-campagne.com betreibt. Mit Hilfe von Ahornsirup, Vollrohr-Zucker und Honig entstehen hier unter anderem Erdbeer-Dauerlutscher, Lakritze-Stangen, Honig-Propolis-Drops, Minz-Pastillen, Gummibärchen ohne tierische Gelatine, Apfelkonfekt, Kirsch-Marshmallows und vieles mehr: www.stocker-verlag.com

 

 
Süssigkeiten selbst gemacht

Das Buch «Süssigkeiten selbstgemacht! Einfache Rezepte für Bonbons, Schokolade und Co.» von Küchenexpertin Kerstin Spehr und Petra Casparek, die eine kleine, feine Pralinenmanufaktur in München führt, zeigt Schritt für Schritt, wie geliebte Kindheitsklassikern und angesagte Süssigkeiten in der eigenen Küche entstehen – ohne künstliche Aromen und versteckte Zusatzstoffe: www.gu.de

 

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter