Facebook Pixel

Backrezept: Zwetschgenkuchen

Zwetschgen versüssen uns den Spätsommer. Dieses leckere Zwetschgenrezept ist der perfekte Begleiter um den Sommer genussvoll ausklingen zu lassen. Bestimmt schmeckt es auch den Kindern und der Kuchen wird ratzfatz bis zum letzten Krümel aufgegessen sein.

Zwetschgenkuchen-feine Rezepte

Zutaten

Teig

  •  150 g Butter weich
  • 175 g Zucker
  • 1 P. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 1 Teel. Zimtpulver
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 100 g Haselnüsse,  gemahlen
  • 200 g Mehl
  • 1 Teel. Dr. Oetker Backpulver
  • 250 g Zwetschgen, in Würfeli
  • 3-4 Zwetschgen, in Schnitzen

Garnitur

3-4 Zwetschgen

Dr. Oetker Zwetschgenkuchen

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung

Cakeform (25-28 cm) mit Dr. Oetker Backspray einsprühen. Die Butter mit dem Mixer (Schwingbesen) weichrühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Dr. Oetker Vanillin-Zucker, Zimtpulver und Salz zugeben und mischen. Die 4 Eier beigeben und rühren, bis die Masse ganz hell ist.

Die Haselnüsse in der Bratpfanne rösten bis sie etwas Farbe annehmen und schliesslich auskühlen lassen. Mehl und Backpulver mit den Haselnüssen mischen und unterrühren. Die Zwetschgenwürfeli sorgfältig darunter mischen. Den Teig in die vorbereitete Cakeform füllen.3-4 Zwetschgen, in Schnitzen als Garnitur auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille während ca. 60-65 Minuten backen.

Weitere Informationen

  • Zubereitungszeit: 25 Minuten
  • Backzeit: 60 Minuten
  • Ob.-Unt.-Hitze:  180-190°C vorgeheizt
  • Heissluft:  170-180°C vorgeheizt
  • Gas: 3-4 vorgeheizt

 

Das könnte Sie auch interessieren