Tipps für Kurzferien und Reisen

Ihre Ferien liegen schon einige Wochen oder sogar Monate zurück? Sie haben Lust auf einen Tapetenwechsel? Wir haben für Sie und Ihre Familie Ideen für günstige Kurzreisen zusammengestellt, damit noch genügend Geld für die grosse Reise übrig ist.

Für die Ferien eine Last Minute Reise buchen

Kurzreisen bieten Erholung und Entspannung für die ganze Familie.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten noch vor Weihnachten dem Alltagstrott zu entfliehen. Wichtig ist dabei nicht die grösstmögliche Entfernung zum Heimatort, sondern Neues zu sehen und den eigenen Horizont zu erweitern, aber auch abschalten und das Leben jenseits von Hausputz, Kreditrückzahlung und Berufsstress zu geniessen.

Besuch bei Freunden oder Verwandten

Frischen Sie alte Kontakte auf: Besuchen Sie Ihre Schulfreundin aus Wien, mit der Sie alle paar Monate telefonieren, aber die Sie schon seit Ewigkeiten nicht mehr persönlich getroffen haben. Oder den Cousin und seine Frau, die seit ihrem Umzug in Vergessenheit geraten sind. Bei solchen Besuchen können Sie das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden: Neuigkeiten austauschen und gemeinsam Zeit verbringen. Bei Übernachtungen in deren Haus fallen auch keine Hotelkosten an, so gestalten sich die Ferien günstig. Ausserdem ist es toll, von Einheimischen eine Sonderführung zu den schönsten Sehenswürdigkeiten zu bekommen.

Bei Übernachtungsbesuchen sollten Sie auf Folgendes achten:

  • Den Gastgeber nicht überfallen. Vorher abklären, ob der Besuch erwünscht ist und dann einen für beide passenden Termin vereinbaren.
  • Den Besuch angemessen gestalten: Wohnt die Schulfreundin in einer kleinen Singlewohnung mitten in Wien, kann dort nicht die ganze Familie beherbergt werden. Eine bessere Alternative ist, dass die Mutter alleine reist und sich in Ruhe mit ihrer Freundin trifft.
  • Immer an ein Gastgeschenk denken. Und den Gastgeber bei gemeinsamen Ausflügen auch mal einladen, das Essen im Restaurant oder das Schiffsticket bezahlen.

Eine zusätzliche Möglichkeit:

Manche im Bekanntenkreis verfügen über eine Berghütte, einen Wohnwagen mit Dauerstellplatz am Lago Maggiore. Vielleicht ist eine solche Unterkunft für einen Freundschaftspreis zu haben?

Übernachtung in der Jugendherberge

Jugendherbergen haben ihren einstigen Ruf längst abgelegt. Von wegen muffige Betten, Matratzenlager und altbackene Brötli zum Frühstück. Sie präsentieren sich inzwischen modern, kinderfreundlich und preisgünstig. Zum Standard gehören neben Zweibettzimmern mit Bad, Familienzimmer oder eben auch Schlafsäle für Gruppen. Aber auch Internationalität und Ideenreichtum: Von Lady Aktiv Tagen im Engadin, dem Nachtschwärmer Angebot in Basel oder das aktuelle Herbst Spezial Angebot, ist alles zu haben.

Die Schweizer Jugendherbergen bieten folgende weltweit gültige Jahresmitgliedschaften für Personen mit Wohnsitz in der Schweiz an:

  • Junior-Mitgliedschaft für CHF 22.00 für Personen bis zum 18. Geburtstag.
  • Senior-Mitgliedschaft für CHF 33.00 für Personen ab dem 18. Geburtstag.
  • Familien-Mitgliedschaft für CHF 44.00
  • Familienmitgliedschaften sind für Vater und/oder Mutter mit mindestens einem eigenen Kind bis zum 18. Geburtstag erhältlich.

Valiant BankDiese Rubrik wird Ihnen präsentiert von Valiant, der Bank für Privatpersonen, KMU und Familien. Damit Ihnen mehr Zeit für Ihre Liebsten bleibt. Valiant – wir sind einfach Bank
» Erfahren Sie mehr

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter