Facebook Pixel
Freizeit > Kochen

5 feine Kochrezepte mit Früchten, die Ihnen schmecken werden

Wer denkt, dass man Obst nur als gesunde Zwischenmahlzeit geniessen kann, täuscht sich. Auch mit süssen Früchten lassen sich neben Desserts feine und warme Mahlzeiten perfekt ergänzen. Wir präsentieren Ihnen fünf verschiedene Kochrezepte mit Früchten.

Glasierter Schinken mit Beeren und Aprikosen

Glasierter Schinken mit Beeren und Aprikosen
 

Hier finden Sie die folgenden 5 Rezepte:
 

Glasierter Schinken mit Beeren und Aprikosen

Zutaten

Für 6-8 Personen

Backpapier für das Blech

1 kg Roll- oder Nussschinkli

Glasur:
5 EL flüssiger Honig
1/2 Zitrone, Saft
1 EL Sojasauce

Früchtesauce:
300 g Aprikosen, entsteint, gewürfelt
200 g Johannisbeeren
125 g Zucker
1 dl Obstessig
1 TL grobkörniger Senf
2 EL Baumnüsse, gehackt
1 EL Butter
1 Msp. Salz
Pfeffer aus der Mühle

Johannisbeeren zum Garnieren

Zubereitung

  1. Rollschinkli mit Wasser bedecken, aufkochen, abgiessen. Mit frischem Wasser bedeckt aufkochen, knapp unter dem Siedepunkt 1 Stunde ziehen lassen, herausnehmen, leicht auskühlen lassen.
  2. Für die Glasur Honig, Zitronensaft und Sojasauce verrühren. Schinkli ringsum mit der Hälfte davon bepinseln. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  3. Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 30 Minuten glasieren. Von Zeit zu Zeit mit der restlichen Glasur bepinseln.
  4. Für die Sauce Beeren, Aprikosen, Zucker und Essig aufkochen. Unter gelegentlichem Rühren 20-25 Minuten zu Konfitürenkonsistenz einköcheln. Restliche Zutaten beifügen, würzen.
  5. Schinkli in Tranchen schneiden, auf einer vorgewärmten Platte anrichten, garnieren. Warm mit der Sauce servieren.

Die Früchtesauce lässt sich ohne Zugabe von Butter siedend heiss in Gläser füllen und gut verschlossen sowie kühl gelagert 1-2 Monate aufbewahren.
Das Schinkli sowie die Sauce schmecken auch kalt gut.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 324 kcal, 28g Eiweiss, 10g Fett, 30g Kohlenhydrate.
 

Rezept: swissmilk.ch

Steaks in Kirschensauce

Steaks in Kirschensauce
 

Zubereitung: ca. 20 Minuten

Zutaten

Für 2 Personen

2 Schweinssteaks, z.B. Nierstück, je ca. 150 g
Bratbutter oder Bratcrème
Salz
Pfeffer

Sauce:
2 Rosmarinzweige
1 EL Mehl
200 g entsteinte Kirschen
0,5-1 dl Bouillon
1 dl Halbrahm
1-2 EL Kirsch, nach Belieben
Salz
Pfeffer

Rosmarin zum Garnieren

Zubereitung

  1. Fleisch in der heissen Bratbutter bei mittlerer Hitze beidseitig insgesamt 8-10 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, warm stellen.
  2. Sauce: Rosmarin und Mehl in der Bratpfanne rösten. Kirschen beifügen, mitrösten. Mit Bouillon, Rahm und nach Belieben mit Kirsch ablöschen. Aufkochen und zur gewünschten Konsistenz einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Fleisch und Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Rosmarin garnieren.

Entsteinte Kirschen sind in Grossverteilern oder Warenhäusern mit Lebensmittelabteilung erhältlich.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 479 kcal, 36g Eiweiss, 27g Fett, 20g Kohlenhydrate.

Rezept: swissmilk.ch


Vollkorn-Knöpfli mit Apfel-Preiselbeermus

Vollkorn-Knöpfli mit Apfel-Preiselbeermus


Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
Quellen lassen: ca. 45 Minuten

Zutaten

Für 4 Personen

Vollkorn-Knöpfli:
250 g Weissmehl
150 g Vollkornmehl
1 TL Salz
4 Eier, verquirlt
2,25 dl Wasser
150 g rezenter Tilsiter, gerieben
Bratbutter oder Bratcrème

Apfel-Preiselbeermus:
1 dl Apfelsaft
½ Zimtstängel
1 Stück abgeschälte Zitronenschale
2 EL Zucker
600 g Äpfel, z.B. Boskoop, geschält, Kerngehäuse entfernt,
in Stücke geschnitten
4-6 TL Preiselbeeren aus dem Glas, leicht erwärmt

Zubereitung 

  1. Für die Knöpfli beide Mehlsorten und Salz mischen, eine Mulde formen. Eier und Wasser verrühren, hineingiessen, zu einem Teig verrühren. Teig klopfen, bis er geschmeidig ist und Blasen wirft. Zugedeckt 45 Minuten quellen lassen.
  2. Für das Mus Apfelsaft, Zimt, Zitronenschale und Zucker aufkochen. Äpfel beifügen, zugedeckt weich köcheln. Zimt und Zitronenschale entfernen. Äpfel mitsamt Flüssigkeit pürieren.
  3. Teig portionenweise durch ein Knöpflisieb in knapp siedendes Salzwasser streichen. Ziehen lassen, bis die Knöpfli an die Oberfläche steigen. Herausnehmen, abtropfen lassen. Knöpfli und Tilsiter in eine Schüssel geben, mischen. Knöpfli in wenig Bratbutter leicht anbraten.
  4. Mus in Schüsselchen verteilen. Je 1 TL Preiselbeeren darauf geben, leicht verrühren. Knöpfli auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Mus dazuservieren.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 686 kcal, 28g Eiweiss, 20g Fett, 98g Kohlenhydrate.

Rezept: swissmilk.ch


Walliser Aprikosenflan

Walliser Aprikosenflan
 

Zutaten

1 ovale Gratinform von ca. 24 cm Länge oder 1 runde
Gratinform von 22 cm Ø

Butter für die Form

750 g reife Aprikosen, halbiert, entsteint
2 EL Zucker

Guss:
3 Eier
3 dl Halbrahm
1 Prise Salz
60 g Zucker
½ Päckchen Vanillezucker

Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Aprikosen in 2 Lagen mit der Rundung nach oben in die ausgebutterte Gratinform legen. Jede Lage mit je 1 Esslöffel Zucker bestreuen.
  2. Für den Guss alle Zutaten mit dem Schwingbesen gut verrühren.
  3. Guss über die Aprikosen giessen.
  4. Ein Küchentuch oder einen Lappen in ein etwas grösseres Gefäss als die Gratinform legen, Form darauf stellen. Siedend heisses Wasser bis zur halben Höhe der Gratinform einfüllen. Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 25-35 Minuten garen (= pochieren). Die Crème soll fest, aber nicht trocken sein.
  5. Flan mit Puderzucker bestäuben, warm oder kalt servieren.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 273 kcal, 6g Eiweiss, 15g Fett, 27g Kohlenhydrate.

Rezept: swissmilk.ch


Kirschen-Amaretti-Auflauf

Kirschen-Amaretti-Auflauf
 

Zubereiten: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 50 Minuten

Zutaten

Für 4 Personen

1 Auflaufform von 2,5 l Inhalt

Milchreis:
1 l Milchwasser, halb Milch/halb Wasser
1 Prise Salz
1 TL Vanillezucker
250 g Rundkornreis
50 g Butter, in Stücke geschnitten
3 Eiweiss
1 Prise Salz
125 g Zucker
3 Eigelb
1 Orange, abgeriebene Schale

Butter und Zucker für die Form

Kirschen:
500 g Kirschen, entsteint
2-3 EL Rohzucker
1 TL Zimt
100 g weiche Amaretti, zerkrümelt

Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Milchwasser aufkochen, Salz und Vanillezucker beifügen. Reis zugeben, unter häufigem Rühren 20-25 Minuten zu einem Brei kochen. Butter darin schmelzen, den Brei auskühlen lassen.
  2. Eiweiss mit Salz steif schlagen. Zucker beifügen, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Eigelb und Orangenschale nur kurz darunterrühren. Eimasse sorgfältig mit dem Gummischaber unter den Milchreis ziehen.
  3. Die Hälfte Milchreismasse in die ausgebutterte und mit Zucker ausgestreute Form geben. Kirschen darauf verteilen, dabei einige für die Garnitur aufbewahren. Mit Zucker, Zimt und 2-3 Amarettibröseln bestreuen. Restliche Reismasse daraufgeben. Mit den restlichen Amarettibröseln und Kirschen bestreuen. In der unteren Hälfte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 45-50 Minuten backen, mit Puderzucker bestäuben.

Der Auflauf schmeckt heiss, lauwarm oder kalt.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 807 kcal, 17g Eiweiss, 27g Fett, 123g Kohlenhydrate.

Rezept: swissmilk.ch