Facebook Pixel

Znüni-Rezepte für den Schulstart

Im Kindergarten und in der Unterstufe hat Znüni-Essen Tradition. Viele Schulen erwarten, dass die Kinder etwas Gesundes mitbringen. Gemüse, Obst, Käse und Brot sind dafür die idealen Zutaten. Damit der Znüni auf Dauer nicht langweilig wird, kann man sein Kind ab und zu mit einer ganz besonderen Rezeptidee überraschen.

Znüni für den Schulstart: Trockenfleisch-Stängelchen

Trockenfleisch-Stängelchen

Hier finden Sie diese 5 Rezepte:

Znüni: Trockenfleisch-Stängelchen

Zubereitung: ca. 20 Minuten

Zutaten

Für 4 Personen

300-400 g Gemüse, z.B. Rüebli, Gurke, Kohlrabi, Rettich,
Fenchel, gerüstet, in gleich lange Stängelchen geschnitten
250 g Käse, z.B. Bergkäse, Emmentaler, in gleich lange Stängelchen geschnitten
Senf zum Bestreichen
100 g Trockenfleisch, z.B. Mostbröckli, Rohschinken

Zubereitung

  1. Gemüse und Käse mit wenig Senf bestreichen. Je 2 Gemüse- und 1-2 Käsestängelchen bündeln und mit je 1 Tranche Trockenfleisch umwickeln.
  2. In ein Tupperware schichten. Bis zum Mitnehmen kühl stellen.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 376 kcal, 34g Eiweiss, 26g Fett, 2g Kohlenhydrate.

Bild und Text: swissmilk.ch