Ihr Baby, 6 Monate alt: Ideen für Babyspiele

Jetzt feiert Ihr Baby schon den halben Geburtstag und Sie als Eltern mit! Ihr 6 Monate altes Baby möchte viel unterhalten werden und freut sich über gemeinsame Spiele. Können Sie sich noch an die Babyspiele und Verse aus Ihrer Kindheit erinnern? Sonst fragen Sie doch mal beim Grosi nach!

Babyspiele mit Mama und Papa machen besonders viel Spass.

Ihr Baby wird sich darüber freuen, wenn Sie mit ihm spielen und sich intensiv mit ihm beschäftigen. Foto: Polka Dot Images, © Getty Images, Thinkstock

Entwicklung Ihres Babys: Halbrunder Geburtstag

Nicht nur Ihr Baby hat im vergangenen halben Jahr eine Menge gelernt, sondern auch Sie als Eltern. Worauf sind Sie in den letzten sechs Monaten besonders stolz?

Wenn Sie das Ihr Baby fragen würden, würde es vielleicht sagen «Dass ich endlich sitzen und die Welt betrachten kann». Denn mit einem halben Jahr können die meisten Babys zumindest für kurze Zeit ohne Hilfe sitzen. Bei manchen Kindern klappt dies auch schon länger.

Ihr Baby findet es nach wie vor sehr spannend, in seiner Umgebung den Zusammenhang zwischen Ursache und Wirkung herauszufinden. Viele Kinder finden es jetzt sehr faszinierend zu sehen, was passiert, wenn sie Sachen aus der Hand fallen lassen. Ganz besonders viel Freude macht das, wenn Sie den Gegenstand wieder aufheben und Ihrem Kleinen wieder in die Hand geben. Wahrscheinlich stellen Sie  fest, dass es das Spielzeug gleich wieder auf den Boden wirft und Sie erwartungsvoll anschaut. Nein, natürlich will Ihr Kind Sie damit nicht ärgern. Es lernt dabei aber, dass bestimmte Handlungen immer den gleichen Effekt bewirken.

Mit sechs Monaten steht auch wieder eine Vorsorgeuntersuchung bei Ihrem Kinderarzt an. Bei diesem Termin erfolgt die nächste Auffrischung der Fünffachimpfung, wobei gegen Diphtherie, Tetanus, Pertussis, Haemophilus influenzae Typ b und Polio gespritzt wird.

Tipps für Eltern: So spielen Sie mit Ihrem Baby

Nein, keine Angst. Auch mit 6 Monaten müssen Sie kein Unterhaltungsprogramm rund um die Uhr für Ihr Baby liefern. Oft reichen Ihrem Kleinen die Dinge des Alltags zur Unterhaltung schon aus, besonders wenn Sie viel mit ihm sprechen, ihm erzählen, was Sie tun und ihm neue Gegenstände zum Erforschen geben.

Ab und zu wird sich Ihr Baby aber besonders freuen, wenn Sie mit ihm spielen und singen. Das fördert seine Entwicklung, stärkt die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Kind und macht hoffentlich beiden Seiten auch noch richtig Spass. Kinder lieben Musik. Wenn Sie Ihrem Kleinen vorsingen und dabei vielleicht noch lustige Bewegungen machen oder Ihr Baby kitzeln, können Sie sich des ansteckenden Kicherns Ihres kleinen Schatzes sicher sein. Erinnern Sie sich noch an Kinderreime aus Ihrer Kindheit? Wie ging gleich noch «Häschen in der Grube»? Oder «Zäh chlini Zappelmännli»? In unserem Artikel «Die schönsten Kinderverse in Mundart» finden Sie viele Anregungen.

Beim Windel wechseln bieten sich kleine Babyspiele besonders gut an, denn Ihr immer mobiler werdendes Baby wird sich wahrscheinlich besonders auf dem Wickeltisch bewegen wollen und das Windel wechseln erschweren. Wenn Sie Ihren Säugling mit kleinen Babyspielen ablenken, kann die Zeit auf dem Wickeltisch Spass machen, statt ständig in einem Kampf auszuarten. 

Einige Anregungen für Babyspiele:

  • Wo ist das Mami? Babys lieben Versteckspiele. Halten Sie sich einfach etwas den Kopf und überraschen Sie dann Ihr Baby. Stundenlanger Spass garantiert!
  • Fühlbücher gefallen schon den ganz Kleinen, da dabei mehrere Sinne angesprochen werden.
  • Ein ganz besonderes Bilderbuch können Sie auch für Ihr Baby gestalten, wenn Sie Fotos von Verwandten laminieren und mit dickem Band zusammenbinden.
  • Die schönsten Babyspiele findet Ihr Baby sehr wahrscheinlich im Alltag mit Ihnen. Räumen Sie doch einen Schubkasten in der Küche nur für Ihr Baby ein. Plastikdosen und andere Kochutensilien sind dabei besonders beliebt.
  • Auch Lichtschalter sind so ein beliebtes Babyspiel des Alltags. Natürlich sollte Ihr Baby nicht stundenlang das Licht an- und ausmachen, aber unterbinden Sie es nicht gleich, wenn Ihr Baby ganz fasziniert merkt, dass es mit einer einzigen Bewegung den Raum hell machen kann.  

Vorherige Woche                                                   Nächste Woche

HiPP

HiPP widmet sich seit über 60 Jahren aus tiefster Überzeugung und mit größter Sorgfalt der Herstellung von Premium-Babynahrung in bester Bio-Qualität. HiPP unterstützt Sie und Ihr Baby von Anfang an. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter