Glamping: Campen mit einem Hauch von Luxus

Wer als Kind mit den Eltern zelten war, hat meist beste Erinnerungen an die Ferien auf dem Campingplatz. Doch das Ereignis mit den eigenen Kindern zu wiederholen, scheitert meist an der fehlenden Ausrüstung und der Unlust auf Unbequemlichkeit. Eine reizvolle Alternative stellt das «Glamping» dar.

Bild: 1 von 14

Glamping im Zirkuswagen

Glamping im Zirkuswagen gibts auf dem Camping Wagenhausen im Kanton Thurgau.

Foto: campingwagenhausen.ch

Weitere Bilder anschauen

 

«Glamping» ist eine Wortschöpfung aus «Glamourös» und «Campen». Es bedeutet, in einem Zelt oder Wagen etwas luxuriöserer Art zu hausen. Glamping-Unterkünfte haben immer ein ganz besonderes Flair. Das Angebot reicht von eingerichteten, geräumigen Zelten über Schlaffässer, Pods und Baumhäuser bis hin zu edel gestalteten Mobilheimen.

Aussergewöhnliche Glamping Unterkünfte in der Schweiz

Auch in der Schweiz macht sich der Glamping Trend bemerkbar. Campingplatzbetreiber investieren darum in luxuriöse Unterkünfte. Für Familien werden zusätzlich spezielle Kinderprogramme erstellt. Eltern können sich in dieser Zeit erholen. Wir stellen Ihnen sieben spezielle Übernachtungsmöglichkeiten vor.  

Übernachten im Zirkuswagen

«Meine Damen und Herren, Manege frei für die Akrobaten!» Dieser Urlaub kann ganz unter dem Motto «Zirkus-Familie» stehen. Camping Wagenhausen im Thurgau und der TCS Camping Solothurn stellen Familien Zirkuswagen bereit. Nach einem Tag voller Zirkusspiele können grosse und kleine Akrobaten auf der kleinen Terrasse ausruhen. Wer lieber in den Süden reist, findet auf dem TCS Camping Lugano – Muzzano ein ähnliches Domizil.

Ein Zimmer in einem Rohr

Glamping in der Swiss Tube. Was futuristisch klingt, ist ein Rohr. Die Swiss Tubes am Thunersee sind übereinandergestapelt und ermöglichen direkten Blick aufs Wasser. Jede Tube auf dem TCS Camping Thunersee verfügt über ein gemütliches Familienschlafzimmer, eine Dusche mit WC und einen Gardarobenbereich.

Schlafen im Mini-Tunnel

So richtig gemütlich ist es im Pod. Pods aus Naturmaterialien finden sich zum Beispiel auf den Campingplätzen TCS Camping Bern – Eymatt, TCS Camping Buochs Vierwaldstättersee und TCS Camping Flaach am Rhein. Sie sind aus massivem Holz gefertigt und mit Schafswolle isoliert und bieten Platz für maximal drei Personen. Die Pods sind reine Schlafstätten mit einer kleinen Terrasse - Kochmöglichkeiten bieten sie nicht.

Leben wie die Indianer

Wie lebt es sich eigentlich in einem Tipi? Das können Familien ganz genau erfahren, wenn sie in einem Indianerzelt Urlaub machen. Möglich ist das auf dem TCS Camping Disentis bei Andermatt. Auf dem Holzboden des circa sechs Quadratmeter grossen Zeltes stehen zwei Doppelbetten, ein Tisch, vier Stühle, eine Kommode und ein Ständer für Kleider. An der Feuerstelle vor dem Zelt lässt sich am Abend grillieren.

Auf Safari-Tour

Zelten und trotzdem im Bett schlafen – das ermöglichen mietbare Safarizelte. Manche sind voll ausgestattet, zum Beispiel das Safarizelt auf dem TCS Camping Solothurn. Das Zelt umfasst zwei Schlafbereiche und einen Wohnbereich mit einer Küchenzeile. Auf der Holzterrasse warten Tisch, Stühle und Sonnenliegen auf Gäste. Der Platz liegt direkt an der Aare am Stadtrand von Solothurn. Ein luxuriöses Safarizelt finden Sie auch am Zürichsee auf dem Camping Fischers Fritz. Es ist ideal für einen Kurztrip zu zweit, denn ein Champagner ist inklusive. Auch einfachere Familien-Safarizelte sind am Seeufer platziert.

Camping im Bungalowzelt

Ein Zelt kann sich in einen richtigen Bungalow verwandeln, wie zum Beispiel auf dem TCS Camping Morges am Genfersee. Er bietet bis zu fünf Personen Platz. Neben dem Schlafbereich hat er auch eine Aufenthaltsecke/Küche und einen Vorplatz mit Holzboden und wasserfestem Überdach.

Übernachten wie in der Mongolai

«Jurte» nennt sich das traditionelle Zelt der Nomaden in West- und Zentralasien. Es ist die Ideale Mischung von Naturnähe und Hotelkonfort. Wer eine solche Unterkunft testen will, ist auf dem Camping Gadmen richtig. Bis zu vier Personen können hier Urlaub machen. Es hat auch einen gemütlichen Holzofen. Für die Kinder hat es vor der Jurte einen Sandkasten und ein Spielplatz zum Spielen.

Für alle die weiter Reisen möchten. Auch im Ausland gibt es aussergewöhnliche Glamping Unterkünfte. Ein Holzschloss steht in Nojals-et-Clotte in Frankreich und auf dem Waldcamping am Brombachsee in Deutschland sind viele Troll-Häuser verteilt. Wie das genau aussieht, sehen Sie in unserer Galerie.

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter