Facebook Pixel

Raclette-Rezepte für die ganze Familie

Nach einem Raclette-Essen gibt es oftmals Resten. Aus übrig gebliebenen Kartoffeln, Käsescheiben, Fleisch, Gemüse- und Obststücken können Sie ohne viel Aufwand neue Gerichte kreieren.

Raclette-Baguette

Raclette-Baguette

Hier finden Sie diese 5 Rezepte:

 

Raclette-Rezepte: Raclette-Baguette

Für 4 Personen
Zubereitung: ca. 20-30 Minuten
Backzeit: 8 Minuten

Zutaten

2 Baguettes
150 g Champignons
150 g italienische Salami
1 Knoblauchzehe
250 g Schweizer Raclettekäse
200 g gehackte Tomaten, aus der Dose
1 El Honig
1 El getrockneter Oregano
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Baguettes der Länge nach halbieren, Champignons und Salami in dünne Scheiben schneiden, Knoblauch schälen und möglichst fein hacken. Käse klein würfeln.
  2. Ofen auf 200 C° vorheizen. Tomaten mit Honig, gehacktem Knoblauch und Oregano vermischen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Sauce gleichmässig auf die Baguettehälften verteilen.
  3. Champignons- und Salamischeiben auf bestrichene Baguettes verteilen, Käsewürfelchen darüber streuen.
  4. Raclette-Baguettes im heissen Ofen etwa 8 Minuten backen.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 858 Kalorien, 53 g Eiweiss, 76 g Kohlenhydrate, 38 g Fett.

Text und Foto: Swissmilk