Facebook Pixel
Freizeit > Kochen

Raclette-Rezepte für die ganze Familie

Nach einem Raclette-Essen gibt es oftmals Resten. Aus übrig gebliebenen Kartoffeln, Käsescheiben, Fleisch, Gemüse- und Obststücken können Sie ohne viel Aufwand neue Gerichte kreieren.

Raclette-Baguette

Raclette-Baguette

Hier finden Sie diese 5 Rezepte:

 

Raclette-Rezepte: Raclette-Baguette

Für 4 Personen
Zubereitung: ca. 20-30 Minuten
Backzeit: 8 Minuten

Zutaten

2 Baguettes
150 g Champignons
150 g italienische Salami
1 Knoblauchzehe
250 g Schweizer Raclettekäse
200 g gehackte Tomaten, aus der Dose
1 El Honig
1 El getrockneter Oregano
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Baguettes der Länge nach halbieren, Champignons und Salami in dünne Scheiben schneiden, Knoblauch schälen und möglichst fein hacken. Käse klein würfeln.
  2. Ofen auf 200 C° vorheizen. Tomaten mit Honig, gehacktem Knoblauch und Oregano vermischen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Sauce gleichmässig auf die Baguettehälften verteilen.
  3. Champignons- und Salamischeiben auf bestrichene Baguettes verteilen, Käsewürfelchen darüber streuen.
  4. Raclette-Baguettes im heissen Ofen etwa 8 Minuten backen.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 858 Kalorien, 53 g Eiweiss, 76 g Kohlenhydrate, 38 g Fett.

Text und Foto: Swissmilk

 

Raclette-Polenta

Raclette-Polenta

Für 4 Personen
1 Gratinform von 22 cm Länge
Zubereitung: ca. 1 Stunde
Backzeit: 30-40 Minuten

Zutaten

1,5 dl Milch
1,5 dl Bouillon
60 g Maisgriess, fein gemahlen
1 EL Butter
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
150 g Raclettekäse, in Scheiben geschnitten
2-3 Tomaten, in Scheiben geschnitten
Salz, Pfeffer

Butterflocken
Butter für die Form

Zubereitung

  1. Milch, Bouillon und Maisgriess unter ständigem Rühren aufkochen. Bei kleiner Hitze ausquellen, ab und zu rühren. Butter beifügen und würzen
  2. Die Hälfte der Polenta in die ausgebutterte Form geben. Je die Hälfte des Raclettekäses und der Tomaten darauflegen und würzen. Mit der anderen Hälfte der Zutaten wiederholen. Mit Butterflocken belegen.
  3. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 30-40 Minuten überbacken.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 259 Kalorien, 12 g Eiweiss, 15 g Kohlenhydrate, 17 g Fett.

Text und Foto: Swissmilk

 

Raclette-BlechRaclette-Blech

Für 4 Personen
Zubereitung: ca. 30 Minuten
Backzeit: 5-8 Minuten

Zutaten

8 mittelgrosse Gschwellti, nach Belieben geschält, halbiert
Bratcrème zum Bestreichen

2-3 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
Butter für das Blech
½ TL Salz
16 Scheiben Raclettekäse, ca. 250 g
75 g Rotkabis, fein geschnitten
Paprika oder zerstossene Chili
1 EL Thymianblättchen

Zubereitung

  1. Gschwellti mit der Schnittfläche nach oben auf das bebutterte Blech legen. Schnittflächen mit Bratcrème bestreichen, Knoblauch darauf verteilen, salzen. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 10-12 Minuten erhitzen. Blech herausnehmen.
  2. Gschwellti mit Käsescheiben belegen, Rotkabis darüber verteilen, Paprika oder Chili und Thymian darüberstreuen. In der oberen Hälfte des 200 °C heissen Ofens 5-8 Minuten fertig backen.

Dazu passt ein bunter Salat.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 353 Kalorien, 18 g Eiweiss, 25 g Kohlenhydrate, 20 g Fett.

Text und Foto: Swissmilk

 

Gemüserösti mit Käsefüllung

Gemüserösti mit Käsefüllung

Für 4 Personen
Zubereitung: ca. 45 Minuten
1 Bratpfanne von 24 cm Ø

Zutaten

800 g Gschwellti, geschält, grob geraffelt
1 Zwiebel, gehackt
150 g Rüebli, gerüstet, fein geraffelt
½ Lauch, gerüstet, in kleine Stücke geschnitten
1 TL Salz
wenig Pfeffer
1 TL milder Paprika
Bratbutter oder Bratcrème
150 g Raclettekäse, in Scheiben geschnitten

Zubereitung

  1. Zutaten bis und mit Paprika in einer Schüssel mischen. Bratbutter in der Bratpfanne erhitzen. Kartoffelmasse bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden 15-20 Minuten goldgelb backen.
  2. Die Hälfte der Masse zurück in die Schüssel geben. Andere Hälfte in der Bratpfanne zu einem Kuchen formen. Käse darauf verteilen. Restliche Masse daraufgeben und ebenfalls zu einem Kuchen formen. Auf beiden Seiten je 5-10 Minuten backen, bis sich jeweils eine goldgelbe Kruste bildet. Gemüserösti auf Platte oder Tellern anrichten.

Die Pfannengrösse ist wichtig, da die Rösti zum Füllen nicht zu gross, dafür eher dick sein soll

Nährwerte

Eine Portion enthält: 311 Kalorien, 13 g Eiweiss, 34 g Kohlenhydrate, 13 g Fett.

Text und Foto: Swissmilk

 

Raclette-Schinken-Toast

Raclette-Schinken-Toast

Für 2 Personen
Zubereitung: ca. 25 Minuten
Backen: ca. 15 Minuten
Backpapier für das Blech

Zutaten

4 Scheiben Vollkorn-Toastbrot
2-3 EL Weisswein oder Apfelsaft
4 Tranchen Schinken, ca. 100 g
4 Scheiben Raclettekäse, ca. 200 g
4-6 EL Mixed Pickles (Essiggemüse)
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Brot auf das mit Backpapier belegte Blech legen, mit Wein oder Apfelsaft beträufeln.
  2. Brotscheiben mit Schinken und Käse belegen, Gemüse darüber verteilen, würzen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 10-15 Minuten backen.

Anstelle von Mixed Pickles süsssaure Früchte verwenden. Dazu passt ein gemischter Salat

Nährwerte

Eine Portion enthält: 521 Kalorien, 38 g Eiweiss, 22 g Kohlenhydrate, 31 g Fett.

Text und Foto: Swissmilk