2. Trimester

Sie sind bereits im zweiten Trimester der Schwangerschaft angekommen. Familie und Freunde haben Sie über Ihre Schwangerschaft informiert oder beginnen in den kommenden Wochen. Die Freude über den Nachwuchs wächst. Mittlerweile zeigt sich auch ein kleiner Bauch. Auch das ungeborene wächst weiter, es beginnt die Entwicklung der Knochen. Das zweite Trimester dauert von der 14 bis zur 26 Schwangerschaftswoche. In unserem Überblick können Sie Woche für Woche die Entwicklung Ihres Babys mitverfolgen. Wir sagen Ihnen auch, wie Sie sich verändern und geben nützliche Tipps.  

 

Wir haben 13 Artikel zu 2. Trimester

  1. Die 14. Schwangerschaftswoche (14. SSW)Die 14. Schwangerschaftswoche (14. SSW)

    Haben Sie in dieser Woche einen Ultraschall, so kann Ihr Frauenarzt vielleicht schon erkennen, ob Ihr Baby ein Junge oder ein Mädchen ist. Möglicherweise bemerken Sie jetzt vermehrt vaginalen Ausfluss. Auch für eine verstopfte Nase kann die Schwangerschaft verantwortlich sein.

  2. Die 15. Schwangerschaftswoche (15. SSW)Die 15. Schwangerschaftswoche (15. SSW)

    Ihr Baby legt nun kräftig an Gewicht zu. Bei Ihnen besteht erhöhte Gefahr von Blasenentzündungen. In der 15. Schwangerschaftswoche lohnt es sich ausserdem zu überlegen, ob Sie nochmals als Paar in den Urlaub wollen, bevor Sie Eltern werden. Das 2. Trimester der Schwangerschaft eignet sich dafür bestens.

  3. Die 16. Schwangerschaftswoche (16. SSW)Die 16. Schwangerschaftswoche (16. SSW)

    In der 16. Schwangerschaftswoche entwickelt Ihr Baby seinen unverwechselbaren Fingerabdruck. Sie spüren indessen vielleicht schon erste Kindsbewegungen im wachsenden Babybauch. Damit sich bei Ihnen keine Schwangerschaftsstreifen entwickeln, können Sie Ihren Bauch mit Cremes pflegen.

  4. Die 17. Schwangerschaftswoche (17. SSW)Die 17. Schwangerschaftswoche (17. SSW)

    Ihr Baby ist gerade mit der Entwicklung einer Fettschicht beschäftigt. Bei Ihnen sind nun vielleicht Hämorrhoiden ein Problem. Langsam aber sicher wird es in der 17. Schwangerschaftswoche Zeit für einen Shoppingtrip, um Umstandsmode für den wachsenden Babybauch zu kaufen.

  5. Die 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)Die 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    In der achtzehnten Schwangerschaftswoche entstehen beim Baby unter anderem die Geschmacksnerven und bald wird es Zeit für den 2. Ultraschall der Schwangerschaft. Überlegen Sie sich inzwischen auch wie Sie die grossen Geschwister auf das Baby vorbereiten.

  6. Die 19. Schwangerschaftswoche (19. SSW)Die 19. Schwangerschaftswoche (19. SSW)

    Langsam beginnt Ihr Baby wahrscheinlich die Nabelschnur als Spielzeug zu entdecken. Es kann nun viel hören und freut sich über schöne Musik. In der 19. Schwangerschaftswoche geniessen Sie vielleicht besonders die körperliche Nähe zu Ihrem Partner. Sex in der Schwangerschaft schadet dem Baby nicht.

  7. Die 20. Schwangerschaftswoche (20. SSW)Die 20. Schwangerschaftswoche (20. SSW)

    Jetzt ist bereits die Hälfte der Schwangerschaft vorbei und sicher machen Sie sich schon Gedanken, ob Sie eine Entbindung im Spital oder Geburtshaus möchten und wie die Geburt Ihres Babys sein wird. Ein Geburtsvorbereitungskurs kann Ihre Fragen beantworten.

  8. Die 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)Die 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Ihr Fötus hat in diesen Tagen wahrscheinlich schon einen richtigen Wach- und Schlafrhythmus. Währenddessen haben Sie in der 21. Schwangerschaftswoche vielleicht Probleme mit Sodbrennen oder Schwitzen. Ausserdem wird Ihr Frauenarzt Sie nun zum 2. Ultraschall der Schwangerschaft einbestellen.

  9. Die 22. Schwangerschaftswoche (22. SSW)Die 22. Schwangerschaftswoche (22. SSW)

    Ihr Baby ist jetzt viel mit der Entwicklung von Fettpolstern beschäftigt. Auch bei sich selbst stellen Sie nun sicher erhöhte Gewichtszunahme fest. Ausserdem leiden Sie in der 22. Schwangerschaftswoche vielleicht an Wadenkrämpfen oder Krampfadern.

  10. Die 23. Schwangerschaftswoche (23. SSW)Die 23. Schwangerschaftswoche (23. SSW)

    Ihr Baby kann Ihre Stimme in der dreiundzwanzigsten Schwangerschaftswoche deutlich hören. Ihr Bauch wird vielleicht bereits manchmal hart und Sie haben Vorwehen oder Übungswehen. Ausserdem lohnt es sich jetzt schon Gedanken zur Kinderbetreuung zu machen, falls Sie nach der Geburt bald wieder auf Arbeit gehen wollen.

  11. Die 24. Schwangerschaftswoche (24. SSW)Die 24. Schwangerschaftswoche (24. SSW)

    Ihr Baby ist nun sehr aktiv und Sie spüren in der 24. Schwangerschaftswoche sicher viele Kindsbewegungen. Indes untersucht Ihr Frauenarzt nun per Bluttest die Antikörper in Ihrem Blut, unter anderem auf Rhesusfaktor negativ.

  12. Die 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW)Die 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW)

    Kommt es zu einer Frühgeburt, ist Ihr Baby jetzt bereits überlebensfähig. Ab der 25. Schwangerschaftswoche spürt sicher auch der Vater von aussen die Tritte vom Baby. Ihr Bauch wird immer mehr gedehnt. Vielleicht kommt es dadurch zu Juckreiz oder Schwangerschaftsstreifen.

  13. Die 26. Schwangerschaftswoche (26. SSW)Die 26. Schwangerschaftswoche (26. SSW)

    Ihr Baby übt nun den Saugreflex und bereitet sich als Daumenlutscher auf das Trinken nach der Geburt vor. Der Endspurt der Schwangerschaft bringt bei Ihnen noch einmal eine grosse Gewichtszunahme. Vielleicht zählen in der 26. Schwangerschaftswoche deshalb Rückenschmerzen zu Ihren Beschwerden.