Basteln für Ostern mit Kindern

Grünes Gras, lila Krokusse, gelbe Narzissen: Der Frühling bringt frische Farben in die Gärten. Zu Hause können Basteleien zum farbenfrohen Blickfang werden und für gute Laune sorgen. Hier finden Sie leichte Anleitungen zum Basteln für Ostern.

Basteln Sie süsse Eierbecher

An Ostern wirkt Selbstgebasteltes besonders schön. Foto: iStock, Thinkstock

Eierbecher basteln für Ostern

Wer Ostern Besuch bekommt, braucht viele Eierbecher. Die lassen sich so leicht basteln, dass schon Kindergartenkinder mitmachen können. Leere Toilettenpapprollen eignen sich hervorragend als Bastelmaterialien.

Das benötigen Sie

  • Toilettenrollen
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Schere
  • Ostergras


So geht es

Sicher hat Ihr Kind Lust, die Papprollen mit Pinsel und Acrylfarbe bunt anzumalen. Sobald die Farbe getrocknet ist, kann es in jede Rolle von unten längs etwa 1 Zentimeter breite Streifen schneiden, die in der Mitte der Rolle enden. Werden diese Streifen nun nach vorsichtig nach aussen gebogen, erhält der Eierbecher gute Standfestigkeit. Die Eierbecher lassen sich mit Ostergras schmücken: etwas Ostergras einfüllen und nach aussen über den Rand fallen lassen.

Wer die Rollen nicht nur bemalen, sondern auch bekleben will, findet hier Anregungen unter www.basteln-gestalten.de und www.kikisweb.de


Kräuter-Eier basteln für Ostern

Sie sind zu Ostern eingeladen und wissen nicht, was Sie mitbringen sollen? Diese Geschenke bringen jeden zum Schmunzeln, kann jeder gebrauchen, kosten fast gar nichts und machen beim Basteln Riesen-Spass: Kräuter-Eier.

 

Das benötigen Sie

  • Hartgekochte
  • weisse Eier
  • Messer
  • Eierlöffel
  • Eierbecher
  • Wachsmalkreide oder Filzstifte
  • Blumenerde
  • Samen von Kräutern wie Kresse
  • Petersilie
  • Schnittlauch

So geht es

Erst einmal können Sie sich hartgekochte Eier schmecken lassen: Dazu köpfen Sie die Eier vorsichtig mit dem Messer und höhlen die Schalen mit dem Eierlöffel aus. Zum Bemalen setzen Sie die Eier am besten in Eierbecher, damit sie nicht umkippen. Als Stifte eignen sich Wachsmalkreide und Filzstifte. Nun können Sie zusammen mit Ihrem Kind Blumenerde und Samen in die Schalen füllen. In den nächsten Tagen Blumenerde feucht halten. Bald schon spriessen die ersten Kräuter aus den Schalen. Zum Befördern eignet sich ein Eierkarton. Vielleicht hat Ihr Kind Lust, auch diesen bunt zu anzumalen? Wie das geht, erfahren Sie hier.

Wie schnell Kresse wächst, sehen Sie hier im Video:

Video hochgeladen bei Youtube von Rabenflug123

Basteln für Ostern: Laubsäge

Haben Sie schon mal überlegt, Ihrem Kind eine Laubsäge zu kaufen? Arbeiten mit der Laubsäge schult nicht nur Konzentration und motorisches Geschick, mit einer Laubsäge lassen sich schon von Achtjährigen tolle Sachen herstellen.

Das benötigen Sie

  • Vorlage
  • Schere
  • Bleistift
  • Laubsäge
  • Sägeblätter
  • dünne Sperrholzplatten
  • Zwinge
  • Holzplatte zum Schutz des Tisches
  • Acrylfarbe
  • Pinsel


So geht es

Zuerst suchen Sie mit Ihrem Kind eine Vorlage aus, die ihm gefällt und einfach auszusägen ist. Vorlagen finden Sie zum Beispiel unter www.kidsweb.de oder bei www.kinder-malvorlagen.com

Nun gilt es, das Motiv auszudrucken, auf Pappe zu kleben, es auszuschneiden und die Umrisse mit dem Bleistift auf das Sperrholz zu übertragen. Bevor das Kind mit dem Sägen beginnt, schützen Sie den Tisch mit einer Holzplatte, die sich mit einer Zwinge am Tisch befestigen lässt. Sobald die Figur ausgesägt ist, lassen sich raue Stellen mit dem Schleifpapier glätten. Viel Spass beim Bemalen des Motivs mit Acrylfarbe!


Basteln für Ostern: Filz-Bilder für den Osterstrauss

Filz sieht nicht nur toll aus, Filz fühlt sich auch wunderbar weich an. Bei dieser einfachen Bastelei können schon ganz Kleine mitmachen.

Basteln Sie Ostermotive aus Filz

Basteln Sie Ostermotive aus Filz! Diese lassen sich hervorragen an einen Osterstrauss hängen. Foto: thingamajiggs - Fotolia.com

Das benötigen Sie

  • Bunte Filzplatten
  • Schere
  • Flüssigkleber
  • Nadel
  • Faden.


So geht es

Schneiden Sie zusammen mit Ihrem Kind Blüten, Eier und Herzen in verschiedenen Grössen und Farben aus den Filzplatten aus. Zum Verzieren benötigen Sie weitere kleinere Formen aus Filz, die es ebenfalls auszuschneiden gilt: Punkte, Ovale, Streifen und Rauten. Mit einfachem Flüssigkleber haften sie gut. Wer durch die Filzfiguren in der Mitte des oberen Teils einen Faden zieht, kann die Bilder an den Osterstrauss hängen.

Tipp: Sehr schön ist es, zwei gleich grosse Formen zu basteln und beim Zusammenkleben der beiden Teile in der Mitte die Spitze eines Schaschlikspiesses einzukleben. So erhalten Sie hübsche Blumenstecker, die Ihr Kind Ostern gut verschenken kann.

Weiterführende Links zum Thema Basteln für Ostern

Was basteln Sie mit Ihren Kindern zu Ostern? Schreiben Sie einen Kommentar!

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter