Facebook Pixel

Oh du fröhliche ... Ferienzeit: So wird es garantiert nicht langweilig

Weihnachtszeit ist auch Ferienzeit. Aber gerade wenn das Wetter nicht mitspielt, wird es Kindern in den Weihnachtsferien manchmal langweilig. Wir haben für Sie eine abwechslungsreiche Auswahl an tollen Freizeittipps für die Weihnachtsferien mit Kindern zusammengestellt.

Freizeittipps für die Weihnachtsferien: so verbringen Sie spannende Weihnachtsferien zu Hause

Schlitteln, spannende Ausflüge oder einfach mal Ordnung machen? In den Weihnachtsferien hat man endlich Zeit dafür. Foto: Getty Images Plus, Kontrec

Fünf tolle Freizeittipps für die Weihnachtsferien zu Hause

Wenn es draussen kalt und nass ist, ist es im Wohnzimmer besonders gemütlich. Für diesen Fall haben wir fünf tolle Freizeittipps für die Weihnachtsferien zu Hause zusammengestellt.

Im alten Jahr den alten Ballast loswerden

Wer kennt das nicht: Das Kinderzimmer ist so voll, dass man kaum von der Türe bis zum Fenster gehen kann. Wieso also nicht die ungenutzten Spielzeuge ausrangieren und in eine Kinder-Spielzeugbörse bringen? Wer gerne etwas Wohltätiges tun würde: Sie können Ihre Spielsachen spenden, zum Beispiel einer Kinderkrippe, einem Spital oder einer Kirche.

Lust auf etwas Neues?

Eine tolle Beschäftigung und ein sinnvoller Freizeittipp für die ganze Familie, ist ein kleines Renovationsprojekt. Wieso nicht dem Wohnzimmer neuen Glanz verleihen oder das Kinderzimmer neu streichen? Wem das zu aufwändig ist, der ist mit Wandtattoos gut bedient. Tipps für tolle Fenster-Dekorationen zum selber Basteln finden Sie im Artikel zum Thema Fensterbilder.

Trotz Kälte an die Sonne denken

Es mag etwas ungewöhnlich scheinen, aber verbringen Sie doch einmal einen Tag damit, ihren nächsten Sommerurlaub gemeinsam mit der ganzen Familie zu planen. Je früher Sie buchen, desto günstiger. Am besten Fotos der letzten Ferien anschauen, eine heisse Schoggi dazu trinken und in tollen Ferienerinnerungen schwelgen. Ferien planen mit Kindern macht Spass und steigert die Vorfreude.

Bastelspass in den Ferien

Basteln gehört auch zu den beliebten Freizzeittipps für die Weihnachtsferien. Wie wär es zum Beispiel mit einer Schneekugel? Die sehen toll aus und lassen sich ganz individuell gestalten. Und: Dafür sind auch ältere Kinder leicht zu begeistern.

Einfache Spiele für spannende Nachmittage

Wenn die ganze Familie genug von Memory, Eile mit Weile, Monopoly und Co hat, versuchen Sie es doch mit selbst ausgedachten kreativen Spielen. Wir schlagen hierfür zum Beispiel das ABC der Weihnachtsworte vor: Wählen Sie einen Buchstaben aus dem Alphabet und jeder muss innerhalb von drei Minuten so viele Weihnachtswörter wie möglich mit diesem Anfangsbuchstaben aufschreiben. Hier finden Sie weitere spannende Weihnachtsspiele.

Wenn Ihnen zu Hause die Decke auf den Kopf fällt, werfen Sie einen Blick in den Wetterbericht und auf geht’s in die winterliche Schweiz. Mit diesen Freizeittipps für die Weihnachtsferien finden Sie für jeden Geschmack das Passende.

Der Schlitteltag ist ein must

Ein Schlitteltag gehört einfach in die Weihnachtsferien. Gemeinsam runterbrausen, lachen und eine grosse Portion Sonne und Sauerstoff tun der Seele gut. Einen solchen Tag beenden Sie am besten mit einem herzhaften Fondue oder einem Raclette. Schlitteln macht Hunger! Wir empfehlen zum Beispiel einen Schlittelausflug in die Weissen Berge im schönen Glarnerland. Checken Sie aber sicherheitshalber die Schneeverhältnisse bevor Sie losfahren.

Action nach den Feiertagen

Wer von Fernsehen, Basteln und Spielen in den eigenen vier Wänden genug hat, dem empfehlen wir einen Ausflug in den Zirkus. Ja, es gibt nämlich auch Weihnachts-Zirkusvorstellungen! Manege frei für Salto Natale, den Circus der anderen Art. Diese Vorstellung garantiert der ganzen Familie einen erlebnisreichen, bezaubernden Nachmittag. Beachten Sie, dass Sie warme Kleidung tragen sollten.

Kleine Nager mit grossen Augen

Für Familien die Tierfans sind, schlagen wir einen Besuch im Eichhörnchen Wald Arosa vor. Eichhörnchen machen nämlich keinen Winterschlaf. Es ist ideal, die kleinen Nager im Winter zu besuchen, weil sie auf den Bäumen nicht mehr viel Nahrung finden und deswegen häufig unten am Boden zu sehen sind. Nüssli nicht vergessen!

Family on Ice

Genauso wie der Schlitteltag zu den Freizeittipps für die Weihnachtsferien gehört, gehört auch ein Schlittschuh-Nachmittag ins Weihnachtsferien-Programm. Wir empfehlen zum Beispiel die Eislaufbahn Dolder in Zürich. Das grosse Plus: Für Kleine (und Grosse), die nicht so sicher auf den Kufen sind, gibt’s süsse Stütz-Pinguine. Hier finden Sie eine Übersicht über die schönsten Eisbahnen in der Schweiz.