Facebook Pixel
Schwangerschaft > Gesundheit

Schwangerschaftswoche berechnen: Wie lange sind Sie schwanger?

Der Schwangerschaftstest war positiv, die Freude ist gross. Jetzt wollen Sie es genauer wissen: In welcher Schwangerschaftswoche sind Sie gerade? Unser Rechner verrät Ihnen, wie lange Sie schwanger sind. Erfahren Sie ausserdem, welche Begriffe und Abkürzungen sie kennen sollten und wie Sie den Geburtstermin berechnen können.

In welcher Schwangerschaftswoche bin ich? Schwangerschaftswoche berechnen.

Sie haben einen Schwangerschaftstest gemacht – doch in welcher Woche sind Sie denn nun genau? Bild: Pexels, Nataliya Vaitkevich

Schwangerschaftswochen – das Wichtigste in Kürze: 

  • Sie wollen wissen, in welcher Schwangerschaftswoche Sie gerade sind? Mit unserem Schwangerschaftswochen-Rechner können Sie die SSW bestimmen. Hier entlang
  • Die ärztliche Notiz kann auf den ersten Blick verwirren: 7+5 heisst, dass Sie in der achten Woche schwanger sind. Was die Abkürzungen bedeuten
  • Um den Geburtstermin zu berechnen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum Beispiel, indem man ab dem ersten Tag der letzten Periode 40 Wochen dazu rechnet. Mehr dazu
  • Einen klassischen Mutterpass gibt es in der Schweiz nicht. Allerdings trägt Ihr Arzt oder Ihre Ärztin alle Daten in einem digitalen Dokument zusammen. Dieses sollten Sie auf Reisen und unterwegs stets parat haben.
  • Welche SSW entspricht welchem Monat und welchem Trimester? Eine Übersicht

Die Berechnung der Schwangerschaftswoche hilft Ihnen, sich damit auseinanderzusetzen, was gerade mit Ihrem Körper passiert. Ihre Ärztin oder Ihr Arzt benutzt diese Art der Schwangerschaftsbestimmung dazu, den richtigen Zeitpunkt für verschiedene Vorsorgeuntersuchungen festzulegen.

Schwangerschaftswochen-Rechner:

In welcher Schwangerschaftswoche sind Sie?

Egal in welcher Schwangerschaftswoche Sie sich gerade befinden, mit unserem Schwangerschaftskalender erfahren Sie in jeder Woche, was sich verändert und wie sich Ihr Fetus entwickelt. Wir wünschen Ihnen eine schöne Schwangerschaft!

Wie berechnet der Frauenarzt die Schwangerschaftswoche?

Die Frauenärztin oder der Frauenarzt zählt die Schwangerschaftswochen ab dem ersten Tag der letzten Periode. Man zählt also nicht die Wochen, die man tatsächlich schwanger ist, sondern die Wochen seit Beginn der letzten Regel. Dieser Tag ist genauer als der ungefähre Tag der Befruchtung. Das heisst in der 6. SSW ist Ihr Embryo erst etwa 4 Wochen alt.

SSW plus Tage: Was bedeutet die ärztliche Notiz?

Bei der Vorsorge kann es mit Blick auf die ärztliche Notiz zur Verwirrung kommen. Die Ärztin schreibt zum Beispiel 8+5 auf die Notiz, sagt aber: «Sie sind in der 9. Woche schwanger.» Die Erklärung: Die zweite Zahl (+5) bestimmt zusätzlich zur Woche die genaue Anzahl an Tagen. In dem erwähnten Beispiel wären Sie also acht Wochen und fünf Tage schwanger.

Zählweise der SSW: p.m. oder p.c.

Während einer Schwangerschaft begegnen Ihnen zwei Schreibweisen der SSW. Man spricht entweder von «post menstruationem» oder von «post conceptionem». Erstere begegnet einem häufiger und zählt die Woche ab dem ersten Tag der letzten SSW. Abgekürzt wird das p.m. Alternativ wird manchmal auch die SSW ab der Empfängnis errechnet, dann spricht man on «post conceptionem» – abgekürzt: p.c.

Wie genau ist die SSW?

Die Schwangerschaftswochen p.m. sind relativ genau. Es kann aber zu leichten Schwankungen kommen, wenn Ihre Zyklen unregelmässig sind oder Sie nicht genau wissen, an welchem Tag Ihre letzte Periode stattgefunden hat. Sind Sie unsicher? Ihre Frauenärztin oder Frauenarzt kann Ihnen mehr Informationen dazu geben.

LP, SSW, ET, EET: Was bedeuten die Abkürzungen?

Im Bericht des Arztes oder der Ärztin, in Artikeln oder online werden Sie die verschiedensten Abkürzungen lesen. Hier erklären wir die wichtigsten Begriffe, die auch Ihr Arzt vermerken wird:

LP: Letzte Periode, hier wird der erste Tag der letzten Monatsblutung erfasst, der für die Berechnung der Schwangerschaftswoche und des Entbindungstermins von Bedeutung ist.

SSW: Die Schwangerschaftswoche wird SSW abgekürzt – hier wird die Woche seit der letzten Periode (LP) gezählt.

ET oder EET: Entbindungstermin oder errechneter Entbindungstermin, also der voraussichtliche Geburtstermin Ihres Babys.

Dauer der Schwangerschaft

Wie lange Sie schwanger sind, lässt sich in Tagen, Wochen oder Monaten darstellen. Sie sind zum Beispiel 280 Tage ab dem ersten Tag Ihrer letzten Menstruation schwanger. Das entspricht 40 Wochen oder auch zehn Monaten (die je vier Wochen dauern).

Wann ist der Geburtstermin?

Ihre Frauenärztin berechnet Ihren Geburtstermin.

Ihre Frauenärztin oder Ihr Frauenarzt berechnet Ihren Geburtstermin. Dieser kann im Laufe der Untersuchungen korrigiert werden. Bild: Pexels, Mart Production

Sie können den Geburtstermin ganz einfach selber berechnen: der Geburtstermin errechnet sich ungefähr, indem man ab dem ersten Tag der Periode 40 Wochen dazu rechnet. Eine weitere Möglichkeit, den Entbindungstermin zu bestimmen, ist die Naegele-Rechnung. Diese ist nach dem Heidelberger Gynäkologen Franz Naegele benannt. Dabei werden vom ersten Tag der letzten Regel drei Monate abgezogen und dann sieben Tage hinzugerechnet. Lesen Sie mehr darüber, wie Sie den Geburtstermin berechnen können.

Wenn Ihnen das alles zu kompliziert ist, dann hat Ihre Frauenärztin, Ihr Frauenarzt oder Ihre Hebamme bestimmt auch eine Schablone, die Ihnen auf einfache Art und Weise die Schwangerschaftswoche und den voraussichtlichen Geburtstermin verrät.

Digitaler Mutterpass in der Schweiz

In der Schweiz gibt es keinen offiziellen Mutterpass – im Gegensatz zu den Nachbarländern Deutschland und Österreich. Allerdings werden die Schwangerschaftsdaten sorgfältig von Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt notiert. Diese Daten können Sie sich ausdrucken oder digital auf einem USB-Stick aushändigen lassen. Das ist zum Beispiel sinnvoll, wenn Sie verreisen oder Ihre Region verlassen, da Sie so Ihre Schwangerschaftsdaten immer bei sich tragen.

Welche SSW entspricht welchem Monat?

SSW 01-04 – 1. Monat

SSW 05-08 – 2. Monat

SSW 09-12 – 3. Monat

SSW 13-16 – 4. Monat

SSW 17-20 – 5. Monat

SSW 21-24 – 6. Monat

SSW 25-28 – 7. Monat

SSW 29-32 – 8. Monat

SSW 33-36 – 9. Monat

SSW 37-40 – 10. Monat

Welche SSW ist welches Trimester?

SSW 01-12 – 1. Trimester

SSW 13-28 – 2. Trimester

SSW 29-40 – 3. Trimester